Sophos hält Updatefunktion irrtümlicherweise für Schadsoftware.
Sophos hält Updatefunktion irrtümlicherweise für Schadsoftware. (Bild: Sophos)

Virenscanner Sophos hält eigenes Update für Schadsoftware und schaltet ab

Die Sicherheitslösungen von Sophos haben sich selbst außer Gefecht gesetzt. Mit einem fehlerhaften Update wurden falsche Signaturdateien eingespielt, die die Sophos-Update-Funktion fälschlicherweise als Schadsoftware erkannt und deaktiviert haben.

Anzeige

Am späten Abend des 19. September 2012 hat Sophos eine fehlerhafte Signaturdatei veröffentlicht und an die eigenen Sicherheitslösungen verteilt. Nach dem Einspielen der Signaturdatei wurden etliche Programme mit integrierten Updatefunktionen fälschlicherweise als Schadsoftware erkannt. Dazu gehörte auch die Updatekomponente der Sophos-Software.

Die Sicherheitslösungen von Sophos machten die vermeintliche Schadroutine unschädlich und beschädigten damit auch die Updatefunktion der Sicherheitslösungen, beklagten sich etliche Sophos-Kunden im Firmenforum. Aber neben der Sophos-eigenen Updatekomponente wurden auch Updatefunktionen in anderen Anwendungen irrtümlicherweise als Schadsoftware eingestuft, erklärt Sophos den Vorfall in einem Knowledge-Base-Artikel und bestätigt ihn damit.

Sophos hatte auf den betroffenen Systemen die vermeintliche Schadsoftware "ssh/updater-B" entdeckt. Sophos hatte nach eigener Aussage kurze Zeit nach dem Fehler eine neue Signaturdatei ausgeliefert, die den Fehler nicht mehr enthält. Wer allerdings aufgrund der Aktivität der Sicherheitslösung keine Updates mehr einspielen kann, muss die Updatekomponente zunächst reaktivieren. Die genaue Vorgehensweise beschreibt der Knowledge-Base-Artikel von Sophos.

Welche anderen Anwendungen noch von dem Vorfall betroffen sind, sagte Sophos nicht. Auch in Sophos' Blogbeitrag zu dem Vorfall gibt es vom Hersteller keine Erklärung dazu, wie es zu diesem Fehler gekommen ist.

Nachtrag vom 20. September 2012, 12:11 Uhr

Mittlerweile hat Sophos den im Artikel verlinkten Knowledge-Base-Artikel in deutscher Sprache bereit gestellt. Die betreffende Textpassage wurde aktualisiert.


Martin F. 20. Sep 2012

Ich hatte bislang nur einmal einen Virus auf einem Handy. Als das Handy neu war. Also...

SoniX 20. Sep 2012

Avast hatte ich mal versucht... So vor 2 jahren. Endete in Bluescreens :-D Sonst wars...

pythoneer 20. Sep 2012

+1

derdiedas 20. Sep 2012

was ja so falsch nicht ist :-)

Schnickschnack 20. Sep 2012

... so sägt man den Ast ab, auf dem man sitzt. Ohne Updater gibt's keine einfach...

Kommentieren



Anzeige

  1. PDM Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Mitarbeiter Support / User Helpdesk (m/w)
    meinestadt.de, Köln
  3. Projektentwicklungsingenieur (m/w) Hardware / Software
    MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim (zwischen Ansbach und Würzburg)
  4. Anwendungsbetreuer SAP Business ByDesign (ByD) (m/w)
    Roland Berger Strategy Consultants GmbH, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. DriveClub - Special Edition mit Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) (PS4) reduziert
    37,99€
  2. GOG jetzt auch in Deutsch + Schnäppchen
    (u. a. Deponia 0,49€, Tropico 3 Gold 5,39€)
  3. GTA 5 (PC)
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands On

    Rund, schnell, teuer

  2. Galaxy S6 und Edge-Variante

    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

  3. Smart Home

    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

  4. Vive

    Valves VR-Brille kommt von HTC

  5. Huawei Watch im Hands On

    Kompakte Smartwatch mit rundem Saphirglas

  6. One M9 im Hands on

    HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen

  7. Watch Urbane LTE im Hands On

    LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer

  8. Qi Wireless Charging

    Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus

  9. Linux-Desktops

    Xfce 4.12 ist endlich fertig

  10. Fahrerdienst

    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzwerk: Telekom baut Vectoring parallel zu Glasfaser der Stadtwerke
Netzwerk
Telekom baut Vectoring parallel zu Glasfaser der Stadtwerke
  1. Deutsche Telekom Jede Woche Smartphones zum Schnäppchenpreis
  2. Kündigungsdrohung Telekom verliert Kunden bei All-IP-Zwangsumstellung
  3. Glasfaser Telekom baut ihr Netz parallel zu Stadtwerken aus

Test The Order 1886: Sir Galahad geht in Deckung
Test The Order 1886
Sir Galahad geht in Deckung

Lenovo Tab S8-50F im Test: Uns stinkt's!
Lenovo Tab S8-50F im Test
Uns stinkt's!
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben
  3. Yoga Tablet 2 mit Windows 8.1 im Test Wie die Android-Variante, aber ein winziges bisschen besser

  1. Ernsthaft - wozu braucht ein Desktop Environment...

    Ovaron | 05:55

  2. Re: Danke an einen Helden meiner Kindheit

    spantherix | 05:33

  3. Re: RIP

    spantherix | 05:31

  4. Re: Das ist alles??

    spantherix | 05:28

  5. Re: 1000¤

    ustas04 | 05:27


  1. 00:39

  2. 19:36

  3. 17:29

  4. 17:20

  5. 17:16

  6. 17:00

  7. 15:39

  8. 13:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel