Anzeige
Viewpad E70 kommt nicht auf den deutschen Markt.
Viewpad E70 kommt nicht auf den deutschen Markt. (Bild: Viewsonic)

Viewsonics Viewpad-Reihe Android-Tablets kommen nicht auf den Markt

Die auf dem Mobile World Congress im Februar 2012 vorgestellten Android-Tablets der Viewpad-Reihe bringt Viewsonic nicht auf den deutschen Markt. Stattdessen sind neue Modelle geplant. Die drei Android-Smartphones mit Dual-SIM-Technik sollen noch kommen, einen neuen Termin gibt es bislang nicht.

Anzeige

Viewsonic wollte im zurückliegenden zweiten Quartal 2012 insgesamt drei Android-Tablets in den deutschen Handel bringen. Die Viewpad-Modelle E70, E100 und G70 hatte Viewsonic für Europa auf dem Mobile World Congress im Februar 2012 vorgestellt. Die Webseite Tabletcommunity.de hatte von Viewsonic von der abgesagten Markteinführung erfahren. Viewsonic hat dies Golem.de auf Nachfrage bestätigt.

Neben den drei Android-Tablets wird auch das Windows-Tablet Viewpad P100 nicht in Deutschland erscheinen. Einen Grund für die abgesagte Markteinführung nannte der Hersteller nicht. Viewsonic will im Spätherbst 2012 neue Tablets auf den Markt bringen. Nähere Details dazu sind bislang nicht bekannt.

Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik sollen noch kommen

Viewsonic wollte im zweiten Quartal 2012 neben den Tablets auch drei Android-Smartphones mit Dual-SIM-Technik auf den Markt bringen, die bisher ebenfalls nicht erschienen sind. Viewsonic erklärte, dass sich der Marktstart in dem Fall nur verschoben habe. Einen neuen Termin für die drei Smartphones teilte Viewsonic aber nicht mit. Während das Viewphone 4s und das Viewphone 5e mit Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich laufen sollen, kommt das Viewphone 4e mit Android 2.3 alias Gingerbread.

Warten ist auch angesagt beim Android-Update für das Viewpad 10e, das noch mit Android 2.3 alias Gingerbread ausgeliefert wird. Diese Android-Version ist eigentlich nicht für Tablets gedacht. Eigentlich sollte das Tablet im zweiten Quartal 2012 ein Update auf Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich erhalten. Bisher ist das Update allerdings nicht erschienen. Auch hier nennt Viewsonic keinen neuen Termin.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Web Entwickler/-in
    Software4You Planungssysteme GmbH, München
  2. Vertrags-Manager (m/w) IT-Services
    Deutsche Post DHL Group, Bonn oder Darmstadt
  3. Software-Spezialist / Architekt (m/w) .NET-Framework
    GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  4. Product Manager (m/w)
    Cognitec Systems GmbH, Dresden

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€
  2. NEU: Angebote der Woche
    (u. a. The Dressmaker 11,97€, The Trust 11,97€, Barca 11,97€)
  3. Star Wars: Trilogie IV-VI [Blu-ray]
    33,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Lede Project

    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork

  2. Tim Höttges

    Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"

  3. VR

    Wir haben eine Küche in New York

  4. Smart Home

    Devolo stellt drei neue Bausteine für Home Control vor

  5. Dawn of War 3

    Strategie mit Space Marines und Orks

  6. Snapchat

    Wir kommen in Frieden

  7. Mobilfunk

    Tchibo Mobil mit neuen Smartphone-Tarifen

  8. Festnetz

    Investitionen der Deutschen Telekom ins Netz sinken

  9. Imagetragick-Bug

    Sicherheitslücke in Imagemagick bedroht viele Server

  10. Kooperation vereinbart

    Fiat Chrysler baut 100 autonome Minivans für Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. IT-Planungsrat Hardware darf keine "schadenstiftende Software" haben
  2. Biere 2 Telekom steckt dreistelligen Millionenbetrag in Rechencenter
  3. Spionage Regierung schaut US-Auftragsfirmen genauer auf die Finger

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

  1. Re: Unprofesionell

    Trollversteher | 13:42

  2. Re: Necrons !

    D43 | 13:41

  3. Re: Bei E-Autos zählt die Reichweite

    TTX | 13:41

  4. Re: Telekom ignorieren

    sofries | 13:41

  5. Re: Warum keine Oculus?

    Achranon | 13:40


  1. 13:18

  2. 12:48

  3. 12:06

  4. 11:42

  5. 11:06

  6. 11:05

  7. 10:57

  8. 10:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel