Viewsonics Viewpad-Reihe: Android-Tablets kommen nicht auf den Markt
Viewpad E70 kommt nicht auf den deutschen Markt. (Bild: Viewsonic)

Viewsonics Viewpad-Reihe Android-Tablets kommen nicht auf den Markt

Die auf dem Mobile World Congress im Februar 2012 vorgestellten Android-Tablets der Viewpad-Reihe bringt Viewsonic nicht auf den deutschen Markt. Stattdessen sind neue Modelle geplant. Die drei Android-Smartphones mit Dual-SIM-Technik sollen noch kommen, einen neuen Termin gibt es bislang nicht.

Anzeige

Viewsonic wollte im zurückliegenden zweiten Quartal 2012 insgesamt drei Android-Tablets in den deutschen Handel bringen. Die Viewpad-Modelle E70, E100 und G70 hatte Viewsonic für Europa auf dem Mobile World Congress im Februar 2012 vorgestellt. Die Webseite Tabletcommunity.de hatte von Viewsonic von der abgesagten Markteinführung erfahren. Viewsonic hat dies Golem.de auf Nachfrage bestätigt.

Neben den drei Android-Tablets wird auch das Windows-Tablet Viewpad P100 nicht in Deutschland erscheinen. Einen Grund für die abgesagte Markteinführung nannte der Hersteller nicht. Viewsonic will im Spätherbst 2012 neue Tablets auf den Markt bringen. Nähere Details dazu sind bislang nicht bekannt.

Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik sollen noch kommen

Viewsonic wollte im zweiten Quartal 2012 neben den Tablets auch drei Android-Smartphones mit Dual-SIM-Technik auf den Markt bringen, die bisher ebenfalls nicht erschienen sind. Viewsonic erklärte, dass sich der Marktstart in dem Fall nur verschoben habe. Einen neuen Termin für die drei Smartphones teilte Viewsonic aber nicht mit. Während das Viewphone 4s und das Viewphone 5e mit Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich laufen sollen, kommt das Viewphone 4e mit Android 2.3 alias Gingerbread.

Warten ist auch angesagt beim Android-Update für das Viewpad 10e, das noch mit Android 2.3 alias Gingerbread ausgeliefert wird. Diese Android-Version ist eigentlich nicht für Tablets gedacht. Eigentlich sollte das Tablet im zweiten Quartal 2012 ein Update auf Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich erhalten. Bisher ist das Update allerdings nicht erschienen. Auch hier nennt Viewsonic keinen neuen Termin.


Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter IT- & Web-Entwicklung (m/w)
    Schneemenschen GmbH, Zweibrücken
  2. SAP ABAP-Entwickler (m/w)
    DPD GeoPost (Deutschland) GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg
  3. Software-Entwickler (m/w)
    CI Tech Components AG, Dornach bei München
  4. Microsoft Systemadministrator (m/w)
    Federal-Mogul Nürnberg GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  2. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  3. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  4. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  5. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  6. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  7. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben

  8. Turbofan

    Googles neuer V8-Compiler für Chrome

  9. Mobile Betriebssysteme

    Android läuft auf fast 85 Prozent aller Smartphones

  10. Ubiquiti Networks

    Mit Android-Telefonen gegen Cisco



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

    •  / 
    Zum Artikel