Abo
  • Services:
Anzeige
Der VLC-Player soll ein Bittorent-Modul bekommen.
Der VLC-Player soll ein Bittorent-Modul bekommen. (Bild: VideoLAN)

Videostreaming: VLC soll Bittorrents streamen

Der VLC-Player soll ein Bittorent-Modul bekommen.
Der VLC-Player soll ein Bittorent-Modul bekommen. (Bild: VideoLAN)

Der Videolan Client VLC soll ein Bittorrent-Modul erhalten. Damit sollen etwa Video-Torrents ohne Verzögerung im VLC-Player laufen. Der Entwickler, der den Code beisteuert, erhält 10.000 US-Dollar.

Das Videolan-Team will dem VLC-Player ein Bittorrent-Modul beilegen. Damit sollen beispielsweise Videos, die als Torrents angeboten werden, direkt im Player abgespielt werden können. Das Videolan-Team hat das Projekt bei Elance ausgelobt, einer Plattform für Freiberufler. Das Projekt soll mit 10.000 US-Dollar vergütet werden.

Anzeige

"Der Entwickler sollte einen funktionierenden Patch für VLC abliefern, der dem Nutzer die Möglichkeit gibt, eine Torrent-Datei oder einen Magnet-Link zu öffnen und mit wenig Verzögerung im VLC-Player abzuspielen" , lauten die Anforderungen in der Elance-Anzeige.

Zwar gebe es bereits mehrere Bittorrent-Module, sie erfüllten aber alle nicht die hohen Ansprüchen des Videolan-Teams, sagte Entwickler Jean-Baptiste Kempf der Webseite Torrent-Freak. Deshalb seien sie nicht in den VLC-Player-Code integriert worden. "Da wir nur wenige Kern-Entwickler sind, müssen wir auf einen hohen Code-Standard achten", sagte Kempf.

Libtorrent verbessern

Der Entwickler der Libtorrent-Bibliothek Arvid Norberg will dem Entwickler seine Hilfe anbieten und gleichzeitig seine eigene Bibliothek verbessern. Die Unterstützung fürs Streaming in Libtorrent sei noch nicht besonders ausgereift. Es sei auch deshalb ein interessantes Projekt, weil die Streaming-Logik und die Benutzeroberfläche optimiert werden müssten, besonders wenn "die Downloadkapazität kleiner oder etwa gleich ist wie die Bitrate der Datei, die gestreamt wird".

Indes gibt es von Version 2.0.6 des VLC-Players noch keine Spur. Eigentlich sollte damit eine kritische Sicherheitslücke im ASF-Demuxer des Players geschlossen werden. Zum Download steht weiterhin die unsichere Version 2.0.5 bereit.


eye home zur Startseite
2called-chaos 15. Feb 2013

Wird man das nicht so schon? Die DRM Kacke läuft da ja meistens nicht ;)

Salzbretzel 15. Feb 2013

Gehen wir doch einmal davon aus das jemand die Filme auf dem Server bereit stellt. Der...

DylanD09 14. Feb 2013

Der Code wird beigesteuert. Dann wird diese Arbeit, welche zum Code geführt hat, bezahlt...

Neuro-Chef 14. Feb 2013

Hmm ich lade mehr Filme als Serien, zumindest bei denen ist das nicht oft der Fall.

Thaodan 14. Feb 2013

Aber auch nur wenn man nicht UTF8 oder ähnliches nutzt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  2. Landratsamt Calw, Calw
  3. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Nittenau Raum Regensburg
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  3. Tipps für IT-Engagement in Fernost


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

  1. Re: Whisk

    Ford Prefect | 18:22

  2. Re: Netflix ist es wert

    gudixd | 18:10

  3. Re: 5 jahre für pkw

    cpt.dirk | 18:09

  4. Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf?

    most | 18:00

  5. Re: Kindergarten?

    burzum | 17:59


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel