Abo
  • Services:
Anzeige
Update macht Netflix-App für Android kaputt.
Update macht Netflix-App für Android kaputt. (Bild: Netflix)

Videostreaming: Netflix-Anwender beklagen Probleme mit Googles Chromecast

Update macht Netflix-App für Android kaputt.
Update macht Netflix-App für Android kaputt. (Bild: Netflix)

Netflix hat seine Android-App aktualisiert und dabei offenbar mehrere Fehler eingebaut. Nutzer beklagen, dass die Chromecast-Nutzung nicht mehr möglich sei. Bisher gibt es vom Anbieter keine Fehlerkorrektur.

Netflix sammelt im Play Store derzeit unfreiwillig haufenweise schlechte Bewertungen: Der Grund dafür ist die aktuelle Version der Netflix-App für Android-Geräte. Eigentlich unterstützt die App Googles Chromecast-Technik, um Filme oder Serien über einen Chromecast abzuspielen, während das Smartphone oder Tablet als Steuerungseinheit fungiert. Vor ein paar Tagen hat Netflix ein Update der Android-App veröffentlicht. Seitdem beklagen Netflix-Kunden, dass keine Inhalte mehr auf dem Chromecast abgespielt werden können.

Anzeige

Netflix reagiert seit einer Woche nicht

Das Update hat Netflix vor einer Woche veröffentlicht - seitdem müssen sich Netflix-Kunden mit den Fehlern in der App abfinden. Nutzer beklagen sich im Play Store, dass keine Übertragung der Netflix-Inhalte auf den Chromecast mehr möglich ist, während andere Apps problemlos laufen würden.

Die Betroffenen haben keine Angaben dazu gemacht, ob sie den Chromecast der ersten oder zweiten Generation verwenden. Daher ist derzeit nicht bekannt, ob die Fehler möglicherweise nur mit einem der beiden Modelle auftreten.

Chromecast-Wiedergabe mit einem Trick aktivieren

Derzeit sind zwei Möglichkeiten bekannt, die Chromecast-Probleme zu umgehen: Entweder werden alle App-Daten der Netflix-App über die Android-Einstellungen gelöscht oder die App wird deinstalliert und neu aufgespielt. Mit beiden Wegen soll die Chromecast-Wiedergabe funktionieren - allerdings immer nur einmalig. Eine unkomplizierte, regelmäßige Netflix-Nutzung ist damit nicht möglich.

Eigentlich sollte das Update unter anderem Verbesserungen bei der Übertragung auf Android-TV-Geräte bringen. Die Android-TV-Plattform unterstützt ebenfalls den Empfang von Chromecast-Inhalten. Möglicherweise hat sich dadurch ein Fehler eingeschlichen, so dass viele Chromecast-Besitzer keine Netflix-Inhalte auf dem Chromecast abspielen können.

Nutzer beklagen weitere Probleme

Neben den Chromecast-Schwierigkeiten häufen sich in den vergangenen Tagen auch Berichte von Nutzern, die über andere Schwierigkeiten klagen. So startet bei einigen der Stream gar nicht erst und andere bekommen Bild und Ton zeitversetzt geliefert.

Googles Play Store bietet ärgerlicherweise keine Möglichkeit, die vorherige Version einer App zu installieren. So könnten Nutzer bei massiven Problemen mit einem Update unkompliziert auf die Vorversion wechseln. Ansonsten können das nur Anwender machen, die regelmäßig Backups anlegen. So mancher der betroffenen Nutzer hätte sich auch gefreut, wenn Netflix bis zur Korrektur des aktuellen Fehlers einfach die Vorversion wieder in den Play Store gestellt hätte, damit Betroffene wieder eine Chromecast-Wiedergabe erhalten.

Amazons App-Shop erlaubt Abhilfe

Wer unbedingt auf eine ältere Netflix-Version zurückkehren möchte, kann das über Amazons App-Shop erledigen. Dort wird die Netflix-App in einer älteren Version angeboten, die zuletzt Ende Februar 2016 aktualisiert wurde. Damit sollten die Chromecast-Probleme nach derzeitigem Kenntnisstand nicht auftreten.


eye home zur Startseite
mrombado 23. Mär 2016

Also die App ist nicht Bestandteil des Vertrages und somit kein offizieller...

Nikolai 18. Mär 2016

Ja.

Klagelied 17. Mär 2016

Als anfangs Dezember eine Aktualisierung drauf gespielt wurde. Musste ich um eine...

prezeyes 17. Mär 2016

Kurz zu der Problematik die jeder anspricht. Bei mir funktioniert alles Chromecast...

Midian 17. Mär 2016

UM oder KBD Kunde?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. access Automotive Career Event, Nürnberg
  2. Vaillant GmbH, Remscheid
  3. 20-20 Technologies GmbH, Osnabrück
  4. Universität zu Köln RRZK, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 142,44€
  2. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)

Folgen Sie uns
       


  1. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  2. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  3. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  4. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober

  5. Project Catapult

    Microsoft setzt massiv auf FPGAs

  6. Kabel

    Vodafone deckt mit 400 MBit/s fünf Millionen Haushalte ab

  7. Session Recovery

    Firefox und Chrome schreiben sehr viele Daten

  8. Windows 10 Enterprise

    Edge-Browser soll bald in virtueller Umgebung laufen

  9. Valve

    Oberfläche von Steam wird überarbeitet

  10. Tintenstrahldrucker

    Anbieter umgehen HPs Patronensperre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Re: 1 TB Festplatte

    chewbacca0815 | 17:27

  2. Re: Nachweis von Leben im Sonnensystem und eine...

    Sharra | 17:26

  3. Re: Unsignierter Code?

    cHaOs667 | 17:24

  4. Re: verlegt endlich als staatliche Infrastruktur...

    Oktavian | 17:24

  5. Re: Vielleicht mal zuerst DS-lite abschaffen?

    NeoCronos | 17:23


  1. 15:51

  2. 15:35

  3. 15:00

  4. 14:18

  5. 13:54

  6. 13:24

  7. 13:15

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel