Mplayer ist in Version 1.1 erschienen.
Mplayer ist in Version 1.1 erschienen. (Bild: Mplayer)

Videoplayer Mplayer gibt ein Lebenszeichen

Das Mplayer-Team hat Version 1.1 des freien Videoplayers veröffentlicht. Es ist das erste Update seit 16 Monaten. Die aktuelle Version hat eine experimentelle Unterstützung für OpenGL ES 1.0.

Anzeige

Der freie Videoplayer Mplayer ist in Version 1.1 erschienen. Das letzte Update ist bereits 16 Monate alt und trug damals die Versionsnummer 1.0rc4. Eine finale Versionsnummer 1.0 hat das Entwicklerteam übersprungen. Die Änderungen sind indes nicht spektakulär.

Im MP3-Demuxer wurde die Verwendung der variablen Bitrate korrigiert, die Laufzeit und die durchschnittliche Bitrate werden korrekt berechnet. Außerdem greift der Demuxer bei Bedarf auf Quicktime-Binärdateien zurück. Diese Funktion ist aber noch als experimentell eingestuft. Ebenso experimentell ist die Unterstützung für OpenGL ES 1.0.

Bibliotheksänderungen

Mplayer 1.1 kann Untertitel im PGS- (Blu-ray), DVB- und XSUB-Format anzeigen. Außerdem nutzt der freie Videoplayer FFMepgs AAC Decoder und verwendet nicht mehr die interne Libfaad2-Bibliothek, die entsprechend entfernt wurde. Zugleich wurde die interne Bibliothek Mp3lib entfernt, wegen der sich Mplayer zuletzt nicht mehr kompilieren ließ.

Dank eines neuen Betreuers hat die X11-Benutzeroberfläche kleine Verbesserungen erhalten und unterstützt nun UTF8. Außerdem haben die Entwickler Mplayer auf Wine portiert.

Um das Projekt ist es seit der Abspaltung des Mplayer2-Projekts recht ruhig geworden. Mplayer2 sollte die ursprüngliche Anwendung um etliche Funktionen erweitern. Einst ein Vorzeigeprojekt, das unter Linux auf eine umfangreiche Codec-Sammlung zugreifen konnte, wurde es von ähnlichen Projekten wie Videolan mit VLC oder eben Mplayer2 überholt.

Eine offizielle Ankündigung auf der Webseite des Projekts gibt es noch nicht. Der Quellcode steht auf den FTP-Servern zum Download bereit.


andy123 08. Jun 2012

und leider hat stock mplayer(2) noch immer keine vaapi unterstützung, weshalb man mit...

Keridalspidialose 08. Jun 2012

MPlayer mPlayer2 MPlayer scheitn eingeschlafen mplayer2: Blabla, keine Binarys, diese...

Ampel 08. Jun 2012

Werde den neuen Mplayer mit BD Medien die Tage testen. Bin mal gesannt ob ich ohne...

i.like.webm 08. Jun 2012

Also ich verbinde mplayer immer mit rtmpdump, welcher ziemlich gut funktioniert um diese...

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur für modellbasierte Entwicklung / FPGA-Programmierung (m/w)
    dSPACE GmbH, Paderborn
  2. CMS-Architekt (m/w) mit dem Schwerpunkt Enterprise Web-CMS
    adesso AG, Berlin, Dortmund, Stuttgart
  3. Fachreferent (m/w) HGÜ-Technik und Datenmanagement
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Java Backend Entwickler (m/w)
    NKK Programm Service AG, Regensburg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR - nur 5€ pro Film!
    (u. a. Inception, The Dark Knight Rises, Project X, Sieben, The Lego Movie, Kill the Boss)
  2. Fast & Furious 7 [Blu-ray]
    21,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Avatar, 96 Hours, Pretty Woman, Lord of War, Die Bücherdiebin)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gigaset

    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

  2. Legacy of the Void

    Starcraft 2 geht in die Beta

  3. Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

  4. DNS/AXFR

    Nameserver verraten Geheim-URLs

  5. Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

  6. Kabelnetzbetreiber

    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

  7. Ineffiziente Leuchtmittel

    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft

  8. Mini-PCs unter Linux

    Installation schwer gemacht

  9. Game Development

    Golem.de lädt zum Tech Summit ein

  10. Khronos Group

    Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Update Amazon wertet Fire TV auf
  2. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden
  3. Streaming-App Allcast für iOS ist fertig

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer
  3. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

  1. Re: Typisch bei der Firmenpolitik

    Cyrion | 02:58

  2. Re: Kompaktleuchtstofflampe

    1ras | 02:45

  3. Re: Ohne SATA leider uninteressant

    am (golem.de) | 02:34

  4. Re: Was ist Moba?

    PrefoX | 02:28

  5. Re: April, April,....

    Keksmonster226 | 02:14


  1. 19:04

  2. 17:03

  3. 16:09

  4. 15:47

  5. 15:02

  6. 13:23

  7. 13:13

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel