Abo
  • Services:
Anzeige
VLC 2.0 unterstützt den Mehrfensterbetrieb auf Android-Geräten.
VLC 2.0 unterstützt den Mehrfensterbetrieb auf Android-Geräten. (Bild: Screenshot Jean-Baptiste Kempf)

Videolan: VLC für Android streamt im lokalen Netzwerk

Das Videolan-Team hat eine neue Version von VLC für die Android-Plattform veröffentlicht. Die neue Hauptversion beherrscht das Streamen aus dem lokalen Netzwerk, unterstützt den Mehrfensterbetrieb und liefert Anpassungen für den Betrieb auf einem Fernseher.

Die Android-Version des VLC Media Players hat eine umfangreiche Aktualisierung erhalten. Mit dem Erscheinen der Version 2.0 kann VLC auch auf Android-Geräten Dateien aus dem lokalen Netzwerk wiedergeben. Nach Angaben des Videolan-Teams ist dies eine von vielen Anwendern gewünschte Funktion, die der App bisher fehlt. VLC kann auf alle Dateien zugreifen, die per DLNA, UPnP, FTP, NFS oder Windows Shares zur Verfügung gestellt werden. Dabei werden zugeordnete Untertiteldateien automatisch erkannt, verspricht der Hersteller.

Anzeige
  • VLC 2.0 für Android (Screenshot: Jean-Baptiste Kempf)
  • VLC 2.0 für Android (Screenshot: Jean-Baptiste Kempf)
  • VLC 2.0 für Android (Screenshot: Jean-Baptiste Kempf)
  • VLC 2.0 für Android (Screenshot: Jean-Baptiste Kempf)
  • VLC 2.0 für Android (Screenshot: Jean-Baptiste Kempf)
  • VLC 2.0 für Android (Screenshot: Jean-Baptiste Kempf)
  • VLC 2.0 für Android (Screenshot: Jean-Baptiste Kempf)
  • VLC 2.0 für Android (Screenshot: Jean-Baptiste Kempf)
  • VLC 2.0 für Android (Screenshot: Jean-Baptiste Kempf)
VLC 2.0 für Android (Screenshot: Jean-Baptiste Kempf)

Eine weitere vielfach gewünschte Funktion ist die Wiedergabe innerhalb eines App-Fensters. Dazu werden derzeit die Mehrfensterfunktionen von Samsung und LG unterstützt, um parallel zum VLC-Fenster eine andere App in einem zweiten Fenster aktiv zu haben. Damit können Anwender die Inhalte einer anderen App verfolgen, während die VLC-App ein Video oder Musik abspielt.

Untertitel aus der App herunterladen

Wer beim Filmschauen Untertitel benötigt, kann diese direkt aus der App von Opensubtitles herunterladen. Dadurch soll das Besorgen von Untertitelspuren einfacher möglich sein, als wenn die passende Datei erst in einem Browser gesucht werden muss. Speziell für den Einsatz auf Fernsehern wurde eine spezielle Oberfläche konzipiert, die Anwender in den Einstellungen aktivieren können. Damit soll sich die App besser bedienen lassen, wenn sie auf einer Streamingbox oder auf einem Smart-TV eingesetzt wird.

Zu den weiteren Neuerungen gehört eine Wiedergabeliste für Videos und es gibt einen Verlauf, der bei Bedarf deaktiviert werden kann. Im Videoplayer-Bereich gibt es neue Optionen, um darüber alle wichtigen Einstellungen zu erreichen. Die aktuelle VLC-Version unterstützt bereits das neue Rechte-Management von Android N. Zudem wurden alle Codecs überarbeitet, um das Decodieren zu beschleunigen.

Der VLC Media Player 2.0 für die Android-Plattform ist im Play Store zum Herunterladen verfügbar. Alternativ dazu kann die VLC-App auch über die Videolan-Webseite heruntergeladen werden. Der Media Player unterstützt Android ab der Version 2.2.


eye home zur Startseite
Vielfalt 14. Jul 2016

Hallo Android Deutschland

Little_Green_Bot 22. Jun 2016

Ich fürchte, das Brechen des Kopierschutzes ist illegal. Du darfst Deine Original-DVD's...

Lala Satalin... 22. Jun 2016

Es geht doch auch um die Android-Version, dessen Qualität offensichtlich auch schlecht ist.

styler2go 22. Jun 2016

Erst jetzt merke ich, dass ich "VLC Player Beta" installiert habe, welche noch Version 0...

Little_Green_Bot 22. Jun 2016

Bei Multi-Window in der nächsten Android-Version macht die Entwicklung vom Mäusekino im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX group IT GmbH, Mannheim, Fürth
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. FHE3 GmbH, Karlsruhe
  4. Esri Deutschland GmbH, Hannover, Leipzig, Kranzberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€
  2. 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Vorstand

    Deutsche Telekom arbeitet an vielen Glasfaser-Kooperationen

  2. Festplatten

    Seagate schließt HDD-Werk und entlässt Tausende

  3. Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

  4. Verkehr

    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

  5. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  6. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  7. Nach MongoDB

    Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer

  8. Landgericht Düsseldorf

    Gericht schafft Vodafones Datenautomatik ab

  9. RT2600ac

    Synologys zweiter Router bietet 802.11ac Wave 2

  10. Google

    Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  2. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  3. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner

  1. Re: nicht eher O2?

    Cok3.Zer0 | 14:03

  2. Nennen wir es Skynet oder Zylonen?

    Keridalspidialose | 14:03

  3. Re: Krieg als Anwendungszweck

    teenriot* | 14:02

  4. Re: Und wieder ein gutes Argument kontra US...

    hansenhawk | 14:02

  5. Re: Reflektions-Maschienen?

    teenriot* | 14:01


  1. 13:10

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:53

  5. 11:44

  6. 11:40

  7. 11:30

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel