VLC ist in der Version 2.0.5 erschienen - mit weniger Fehlern.
VLC ist in der Version 2.0.5 erschienen - mit weniger Fehlern. (Bild: VideoLAN)

VideoLAN VLC 2.0.5 läuft stabiler

Der freie Mediaplayer VLC ist in der Version 2.0.5 für Windows und Mac OS X erschienen. Außerdem gibt es Neues von der Kickstarter-Kampagne für Windows 8, Windows RT und Windows Phone 8.

Anzeige

Mit VLC 2.0.5 beseitigt das VideoLAN-Team Hunderte von Fehlern aus dem freien Mediaplayer. Das betrifft die Wiedergabe von MKV-, SWF- und AIFF-Dateien ebenso wie das Real-Time Streaming Protocol (RTSP), Untertitel und die Komprimierung. VLC soll damit insgesamt stabiler laufen. Die Menüsprachen, darunter auch Deutsch, wurden ebenfalls überarbeitet.

Systemspezifische Verbesserungen gab es auch: Unter Windows wurde etwa das HTTPS-Streaming verbessert, bei der Mac-Version wurde am Interface, einigen Videofiltern und der Pulseaudio-Synchronisierung gearbeitet. Laut Felix Paul Kühne (feepk), dem Entwicklungleiter von VLC für Mac, wurde zudem ein Problem mit dem Schlafmodus von Mac OS X 10.5 beseitigt.

VLC 2.0.5 steht sowohl für Windows als auch für Mac OS X zum kostenlosen Download über videolan.org zur Verfügung. Die Mac-Version kann auch über den App Store aktualisiert werden.

Mit VLC 2.0 hatte VideoLAN unter anderem eine schnellere Decodierung auf Multi-Core-CPUs, GPUs und mobiler Hardware eingeführt. Dazu kamen weitere Codecs, darunter auch für den professionellen Einsatz. VLC wird neben Mac und Windows auch für Linux, Android und iOS angeboten und weiterentwickelt.

Bisher unterstützt VLC für Windows noch nicht die Metro-Oberfläche von Windows 8 und Windows RT. Das will ein Teil des VideoLAN-Teams ändern und zusätzlich VLC auch auf Windows Phone 8 portieren. Dafür wird über Kickstarter Geld gesammelt. Über die Hälfte der veranschlagten 40.000 britischen Pfund sind mittlerweile an Zusagen zusammengekommen - bis zum 29. Dezember 2012 ist noch Zeit, das Ziel zu erreichen.


Caruniom 26. Dez 2012

Den Vlc nach dem Umstellen auch einmal komplett beendet, das wird nämlcih erst beim...

mcnesium 20. Dez 2012

warum setzt sich der vlc-player dieser tage ungefragt ne weihnachtsmannmütze auf?

Thaodan 18. Dez 2012

Ich wollte das nur richtig stellen.

Seitan-Sushi-Fan 17. Dez 2012

Und? Was hat das Ubuntu Software Center damit zu tun, ob VLC unter Linux läuft?

cr4cks 16. Dez 2012

selbst auf meinem uralten S1 läuft alles soweit flüßig... weiß net was ihr habt... Aufm...

Kommentieren



Anzeige

  1. Experte (m/w) Facharchitektur - Banksteuerung
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Lead-Ingenieur (m/w) Embedded-Software
    über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Frankfurt am Main
  3. IT support analyst (m/w)
    Limagrain GmbH, Edemissen
  4. Developer Java / J2EE (m/w)
    HSE24, Ismaning (Raum München)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ausländische Geheimdienste

    BSI misstraut Vodafone

  2. Stylebop.com

    Onlinehändler kündigt Beschäftigte nach Verdi-Aktion

  3. Benchmark-Beta

    DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark

  4. WLAN im Flugzeug

    Air Berlin berechnet 18,90 Euro für 120 MByte

  5. KDE-Pakete

    Kubuntu ersetzt Neon durch Continuous Integration

  6. Angry Birds Stella Launcher im Test

    Ein bisschen Sailfish

  7. Benchmark

    Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M

  8. Systemkamera

    Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung

  9. Streaming

    Amazons Fire TV Stick lässt sich tunen

  10. Facebook

    Flow bringt statische Typen für Javascript



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. HP Omen 15 Beleuchtetes Gaming-Ultrabook mit ungewöhnlicher Kühlung
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

    •  / 
    Zum Artikel