Firefox 20 soll Windows-Codecs nutzen.
Firefox 20 soll Windows-Codecs nutzen. (Bild: Mozilla)

Videocodec Firefox für Windows spielt H.264-Videos ab

Die aktuellen Nightly-Builds von Firefox sind unter Windows 7 in der Lage, Videos im Format H.264 abzuspielen. Auch Audiodateien in den Formaten AAC und MP3 gibt der Browser wieder.

Anzeige

Firefox 17 für Android unterstützt die Video- und Audiocodecs H.264, AAC und MP3 bereits, nun folgt auch die Desktopversion, zumindest unter Windows. Nachdem Mozilla lange nur freie Audio- und Videocodecs wie WebM, Oggtheora und Oggvorbis unterstützt hatte, stellen sich die Entwickler des freien Browsers nun der Realität, denn die Mehrzahl der im Web verfügbaren Videos liegt im Format H.264 vor. Bei Mozilla geht man daher davon aus, dass es besser ist, die entsprechenden Codecs zu unterstützen, statt zuzusehen, wie die Nutzer zu anderen Browsern wechseln. Zudem unterstützen die wenigsten Geräte eine hardwarebeschleunigte Wiedergabe von WebM-Videos.

Mozilla lehnt es weiterhin ab, die mit Patenten behafteten Codecs direkt in den Browser zu integrieren, da eine Weiterverteilung und Änderung des Browsers durch Dritte damit unmöglich werden würde. Stattdessen setzt Mozilla auf die im jeweiligen Betriebssystem vorhandene Infrastruktur zur Wiedergabe von Audio und Video.

Mozilla-Entwickler Chris Pearce hat kürzlich die dafür notwendigen Änderungen für die Windows-Version von Firefox in den offiziellen Entwicklungszweig des Browsers integriert. So können die aktuellen Nightly Builds von Firefox 20 unter Windows 7 und 8 auf Microsofts Framework Windows Media Foundation zurückgreifen, um per HTML5-Tag in Webseiten eingebettete Videos im Format H.264 und Audiodateien in den Formaten AAC und MP3 abzuspielen.

Um die neue Funktion zu testen, muss im aktuellen Nightly Build von Firefox unter about:config die Einstellung "media.windows-media-foundation.enabled" auf "true" gesetzt werden.

Noch enthält der Code laut Pearce einige Fehler, weshalb die Funktion auch explizit aktiviert werden muss. Am 6. Januar 2013 soll Firefox 20 in den Aurora-Channel wechseln. Die Beta von Firefox 20 soll am 19. Februar 2013 erscheinen, die finale Version am 4. März 2013.


Atalanttore 22. Dez 2012

WebM bietet nur einen Lizenzvorteil gegenüber H.264. Das ist einfach zu wenig, um gegen...

Resu Melog 22. Dez 2012

Vista war nie relevant. Steam ist eine denkbar ungeeignete Plattform, um auf die...

Lala Satalin... 20. Dez 2012

Die Media Foundation kann auch DirectShow Codecs nutzen.

Yeeeeeeeeha 20. Dez 2012

Ich kann nachvollziehen, dass eine freie Lösung zu bevorzugen wäre, aber H.264 hat sich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsberater/in für Lösungen im Produktbereich Bürgerservice
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn
  2. Spezialist/in für Web und technische Communities
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen
  3. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)
  4. Teamleiter/in Technical After Sales Support
    Bosch Sicherheitssysteme Engineering GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Tom Clancy's Splinter Cell: Chaos Theory Download
    4,95€
  2. GOG jetzt auch in Deutsch + Schnäppchen
    (u. a. Deponia 0,49€, Tropico 3 Gold 5,39€)
  3. Cities: Skylines [PC/Mac Steam Code]
    27,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner

  2. Net-a-Porter

    Amazon soll vor 2-Milliarden-Dollar-Übernahme stehen

  3. Fire TV mit neuer Firmware im Test

    Streaming-Box wird vielfältiger

  4. Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

  5. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

  6. Wearable

    Smartwatch Olio soll vor Benachrichtigungsflut schützen

  7. Macbook Pro 13 Retina im Test

    Force Touch funktioniert!

  8. Festo

    Das große Krabbeln

  9. Apple-Chef

    Tim Cook will irgendwann sein gesamtes Vermögen spenden

  10. Spielebranche

    Jedes dritte PC- und Konsolen-Spiel als Download gekauft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

  1. Re: Windows und kritische Infrastruktur

    david_rieger | 14:06

  2. Re: wenn sich das durchsetzt dann

    zwangsregistrie... | 14:06

  3. Re: Einsatz von proprietaerer Software hat Schuld

    Bankai | 14:05

  4. MxPlayer?

    Troll_Vernichter2 | 14:04

  5. Re: AMD viel bei meiner Auswahl durch

    eXistenZ1990 | 14:04


  1. 14:00

  2. 13:45

  3. 13:44

  4. 13:05

  5. 12:43

  6. 12:12

  7. 12:03

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel