Firefox 20 soll Windows-Codecs nutzen.
Firefox 20 soll Windows-Codecs nutzen. (Bild: Mozilla)

Videocodec Firefox für Windows spielt H.264-Videos ab

Die aktuellen Nightly-Builds von Firefox sind unter Windows 7 in der Lage, Videos im Format H.264 abzuspielen. Auch Audiodateien in den Formaten AAC und MP3 gibt der Browser wieder.

Anzeige

Firefox 17 für Android unterstützt die Video- und Audiocodecs H.264, AAC und MP3 bereits, nun folgt auch die Desktopversion, zumindest unter Windows. Nachdem Mozilla lange nur freie Audio- und Videocodecs wie WebM, Oggtheora und Oggvorbis unterstützt hatte, stellen sich die Entwickler des freien Browsers nun der Realität, denn die Mehrzahl der im Web verfügbaren Videos liegt im Format H.264 vor. Bei Mozilla geht man daher davon aus, dass es besser ist, die entsprechenden Codecs zu unterstützen, statt zuzusehen, wie die Nutzer zu anderen Browsern wechseln. Zudem unterstützen die wenigsten Geräte eine hardwarebeschleunigte Wiedergabe von WebM-Videos.

Mozilla lehnt es weiterhin ab, die mit Patenten behafteten Codecs direkt in den Browser zu integrieren, da eine Weiterverteilung und Änderung des Browsers durch Dritte damit unmöglich werden würde. Stattdessen setzt Mozilla auf die im jeweiligen Betriebssystem vorhandene Infrastruktur zur Wiedergabe von Audio und Video.

Mozilla-Entwickler Chris Pearce hat kürzlich die dafür notwendigen Änderungen für die Windows-Version von Firefox in den offiziellen Entwicklungszweig des Browsers integriert. So können die aktuellen Nightly Builds von Firefox 20 unter Windows 7 und 8 auf Microsofts Framework Windows Media Foundation zurückgreifen, um per HTML5-Tag in Webseiten eingebettete Videos im Format H.264 und Audiodateien in den Formaten AAC und MP3 abzuspielen.

Um die neue Funktion zu testen, muss im aktuellen Nightly Build von Firefox unter about:config die Einstellung "media.windows-media-foundation.enabled" auf "true" gesetzt werden.

Noch enthält der Code laut Pearce einige Fehler, weshalb die Funktion auch explizit aktiviert werden muss. Am 6. Januar 2013 soll Firefox 20 in den Aurora-Channel wechseln. Die Beta von Firefox 20 soll am 19. Februar 2013 erscheinen, die finale Version am 4. März 2013.


Atalanttore 22. Dez 2012

WebM bietet nur einen Lizenzvorteil gegenüber H.264. Das ist einfach zu wenig, um gegen...

Resu Melog 22. Dez 2012

Vista war nie relevant. Steam ist eine denkbar ungeeignete Plattform, um auf die...

Lala Satalin... 20. Dez 2012

Die Media Foundation kann auch DirectShow Codecs nutzen.

Yeeeeeeeeha 20. Dez 2012

Ich kann nachvollziehen, dass eine freie Lösung zu bevorzugen wäre, aber H.264 hat sich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  2. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  3. Software Developer - Cloud Services (m/w)
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  4. IT Business Analyst & Project Manager (m/w)
    Rickmers Holding AG, Hamburg

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: 10 Blu-rays für 50 EUR (nur 5€ pro Film!)
    (u. a. Watchmen, Hulk, Ohne Limit, Iron Man 3, RED 2, Mission Impossible Phantom Protokoll, Hänsel...
  3. NUR BIS DIENSTAG: Fire HD 7 Tablet 40 EUR günstiger
    79,00€ statt 119,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smart Bike Computer

    Android Wear fürs Fahrrad

  2. Gremlins

    Aufklärungsdrohnen sollen im Flug eingesammelt werden

  3. Fixie

    Radfahrer irritiert autonomes Google-Auto

  4. Kaspersky Antivirus

    Sicherheitssoftware warnt vor Änderungen am Computer

  5. Supernerds

    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

  6. O2-Netz

    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

  7. Landkreistag

    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

  8. Millionen Tonnen

    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

  9. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  10. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Re: Der Deutsche und sein Wertstoffhof

    bofhl | 08:37

  2. Smartwatch 3

    Xstream | 08:36

  3. Re: Hätten die das hier gemacht....

    JohnDoes | 08:36

  4. Re: Kostenlos gebe ich keinen Schrott ab

    Colonnel | 08:34

  5. Re: Das Problem muss an anderer Stelle liegen...

    chlorum | 08:32


  1. 07:48

  2. 07:31

  3. 07:19

  4. 00:01

  5. 12:57

  6. 11:23

  7. 10:08

  8. 09:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel