Videobuster.de: Verleih-DVD-Film behalten ab 1 Euro
(Bild: Videobuster)

Videobuster.de Verleih-DVD-Film behalten ab 1 Euro

Wer einen Film ausgeliehen hat und ihn gleich behalten möchte, kann das jetzt haben, ohne den Datenträger illegal zu kopieren und zu brennen. Videobuster-Kunden können Verleihfilme billig kaufen.

Anzeige

Der Filmverleiher Videobuster.de bietet seinen Kunden an, Verleih-DVD- und Blu-ray-Filme zu behalten und für Preise ab 1 bis 2 Euro zu kaufen. Die Option Leihkauf, sei seit acht Wochen online, erklärte das Unternehmen am 27. August 2012. Videobuster-Marketingleiter Matthias Zinecker sagte Golem.de: "Wir waren sehr überrascht, dass der Leihkauf im letzten Monat schon so gut anlief, ohne dass wir ihn beworben haben. Jetzt haben wir zum Wochenende die Preise noch einmal deutlich reduziert, teilweise bekommt man schon eine DVD für 99 Cent, und heute haben sich die Leihkaufzahlen schon verdoppelt."

Ob der Leihfilm gekauft werden kann, erfahren die Kunden erst, wenn der Datenträger bei ihnen zu Hause eingetroffen ist. Dann taucht unter dem Versandstatus in ihrem Kundenkonto der blaue Button "Film behalten" auf. Wird der gedrückt, muss die gewünschte Zahlungsmethode ausgewählt werden. DVDs gibt es ab 0,99 Euro, Blu-rays ab 1,99 Euro.

"Die aktuellen Filme verleihen wir zunächst, bevor wir sie verkaufen", erklärte das Unternehmen. Leihkauf gelte aber für viele Katalogtitel und werte "das Abonnement auf", sagte Zinecker.

Filme mit Verleihrecht werden teurer verkauft, und der Preis muss sich für den Anbieter erst einspielen. Der Videobuster-Konkurrent Lovefilm, eine Amazon-Tochter, bietet schon lange eine Kaufoption für Filme an, aber nicht für gebrauchte Datenträger.

Zusätzlich zum Geschäftsmodell "Leihkauf" der Online-Videothek Videobuster aus Seesen in Niedersachsen gibt es auch die Möglichkeit, Filme aus dem Angebot zu kaufen. Hier kommt einmalig das Versandporto von 2,99 Euro hinzu.


Rulf 28. Aug 2012

bei zugelassenen(legalen) geräten sollte der stream aber nur verschlüsselt an das...

/mecki78 28. Aug 2012

Wenn dabei einen Kopierschutz umgehst, dann schon. Blu-Rays haben definitiv einen...

Ben Dover 28. Aug 2012

Ich kenns nur andersrum, bei games in der Videothek "nicht zum verleih bestimmt" ^^

Cohaagen 28. Aug 2012

1,70 ¤ - 2,50 ¤ pro Film (je nach Wahl des Pakets und Dauer des Vertrags) INKLUSIVE Hin...

DerJochen 28. Aug 2012

Ich auch nicht.

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Developer hybris E-Commerce (m/w)
    hmmh multimediahaus AG, Bremen
  2. Java-Entwickler (m/w)
    Avision GmbH, Oberhaching bei München
  3. Wirtschaftsinformatiker (m/w) ETL-Consulting
    LucaNet AG, Mönchengladbach
  4. Softwareentwickler / Softwareentwicklerin für den Bereich Datenmanagement
    BBF GmbH, München und Dresden

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Raidmax Blackstorm Green
    64,99€
  2. Crucial MX100 256GB zum Bestpreis bei Redcoon
    95,50€
  3. Samsung Ultra-HD-Monitor U28D590D
    339,00€ inkl. Versand über Redcoon

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kepler-444

    Astronomen entdecken uraltes Sonnensystem

  2. Mobilsparte

    Sony streicht weitere 1.000 Stellen

  3. Yahoo

    Alibaba und die 40 Milliarden

  4. Trotz Update

    Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer

  5. Fluggastdatenspeicherung

    EU will Datensätze nach sieben Tagen anonymisieren

  6. Grim Fandango im Test

    Neues Leben für untotes Abenteuer

  7. Software

    Bundesweite Durchsuchung wegen Hack von Spielautomaten

  8. Fehlender Cache verursacht Ruckler

    Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar

  9. HTC

    Lollipop-Update fürs One (M8) in Deutschland erhältlich

  10. Datenschutzreform

    Gewerkschaft warnt vor PC-Durchsuchungen am Arbeitsplatz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spionage oder Imageaufwertung?: Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
Spionage oder Imageaufwertung?
Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
  1. Facebook Lite ausprobiert Facebooks abgespeckter Android-Client
  2. Ausfall von Internetdiensten Lizard Squad will's gewesen sein, Facebook sagt nein
  3. Soziales Netzwerk Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

IMHO: Zertifizierungen sind der falsche Weg
IMHO
Zertifizierungen sind der falsche Weg
  1. IMHO Video-Netzwerke sind die Plattenfirmen des 21. Jahrhunderts

    •  / 
    Zum Artikel