Video-on-Demand: Lovefilm ist auf der Xbox 360 angekommen
Logo Lovefilm.de (Bild: Lovefilm)

Video-on-Demand Lovefilm ist auf der Xbox 360 angekommen

Angekündigt war es schon seit über einem Jahr, jetzt ist es geschafft: Amazons Video-on-Demand-Dienst Lovefilm hat es auf die Xbox 360 geschafft.

Anzeige

Auf der Playstation 3 steht Lovefilm seit Juni 2011 zur Verfügung, auf der Wii U soll sie noch im Dezember erscheinen. Ab jetzt können auch Besitzer einer Xbox 360 mit ihrer Konsole auf den Video-on-Demand-Dienst von Amazon zugreifen. Die App steht ab sofort als Download bereit. Wer es nutzen und so Zugriff auf Spielfilme und TV-Serien bekommen möchte, muss ab 6,99 Euro im Monat bezahlen. Außerdem ist eine Mitgliedschaft für Xbox Live Gold nötig, was je nach Bezahlmodus zwischen rund 40 und 80 Euro im Jahr kostet.

Derzeit bietet Lovefilm etwa 1.200 Filme als Stream über Video-on-Demand an, darunter alle drei Streifen der Herr-der-Ringe-Trilogie. Wer eine Kinect an seine Xbox 360 angeschlossen hat, kann sich durch das gesamte Angebot mit Handbewegungen oder per Sprachsteuerung navigieren, so Microsoft per Pressemitteilung. Das Unternehmen kündigt gleichzeitig an, sein Unterhaltungsprogramm auf der Konsole im Jahr 2013 mit bereits bestehenden und neuen Partner weiter ausbauen zu wollen.


Bouncy 06. Dez 2012

Sagst DU, ich sag was anderes, MCE war super schon als niemand an PCs im Wohnzimmer...

tunnelblick 06. Dez 2012

ja, mit nem 0815-60-euro-bdplayer von *sony*, wenn man der lovefilm-seite glauben darf...

mclau 05. Dez 2012

Vielleicht kommt Lovefilm bzw. Amazon ja jetzt endlich mal zu Potte und bringt für...

Bouncy 05. Dez 2012

Wissenschaftliche Fachzeitschrift, also das finde ich jetzt auch nicht so überzeugend...

Bouncy 05. Dez 2012

Naja ist sicher eine DER Referenzfilme wenn es darum geht, die Streamingqualität zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) Softwareengineering ICIS
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. Spezialist (m/w) IT-Qualifizierung / -Validierung
    Thermo Fisher Scientific - Fisher Clinical Services GmbH, Allschwil (Schweiz)
  3. Prozessmanager Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  4. IT-Ingenieur/in
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spektakel im Weltraum

    Nasa bringt sich für Kometenvorbeiflug am Mars in Stellung

  2. Geheimmission im All

    Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet

  3. Mobiles Bezahlen

    Deutsche Sparkassen wollen bei Apple Pay mitmachen

  4. Wegen Wochenendarbeit

    Kurzfristige Streiks bei Amazon in Leipzig

  5. Videobotschaft vor IT-Gipfel

    Merkel verirrt sich in die Netzpolitik

  6. iFixit

    iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren

  7. Nach anderthalb Jahren

    Regierung prüft Auslieferungsgründe für Snowden

  8. NSA-Technikchef

    Spitzenspion jobbt in Firma von Ex-Direktor Alexander

  9. Anti-Cheat-Technologien

    Cheating in Spielen schwer zu verhindern

  10. Linus Torvalds

    "Mein Ton schreckt Menschen ab"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel