Lovefilm-Abende auf der PS3 erfordern derzeit viel Geduld.
Lovefilm-Abende auf der PS3 erfordern derzeit viel Geduld. (Bild: Lovefilm)

Video on Demand Lovefilm-App funkioniert auf der PS3 nicht mehr richtig

Der Video-on-Demand-Dienst von Lovefilm stürzt auf der Playstation 3 (PS) häufig ab. Lovefilm und Sony Computer Entertainment arbeiten an einer Lösung.

Anzeige

Die Lovefilm-App auf Sonys Spielekonsole Playstation 3 (PS3) stürzt derzeit so häufig ab, dass es schwer ist, Filme über den Video-on-Demand-Dienst anzuschauen. Die Abstürze treten nach Erfahrungen von Golem.de und laut Nutzerberichten in verschiedenen Foren bereits beim Starten der Lovefilm-App und beim Durchstöbern des Filmangebots auf. Mitunter kommt beim App-Start auch die Fehlermeldung "Ihr Gerät ist nicht richtig konfiguriert". So brauchten wir teils fünf App-Neustarts, um überhaupt die Wiedergabe zu starten. Diese läuft dann in der Regel problemlos ab, zumindest wenn sie nicht zwischendurch pausiert wird.

Die Amazon-Tochter Lovefilm bestätigte Golem.de, dass es Probleme auf der PS3 gibt und mit Sony Computer Entertainment nach der Ursache gesucht wird. "Wir versuchen gerade herauszufinden, ob es an Lovefilm liegt oder bei Playstation. Beiden Unternehmen liegt natürlich daran, das Ganze baldmöglichst zu klären", erklärte Lovefilms Presseagentur.

Lovefilm ist auf der PS3 seit Juni 2011 vertreten. Außerdem können die Filme etwa auf Smart-TV-fähigen Sony-Fernsehern und Blu-ray-Playern, am iPad sowie am PC oder Mac angeschaut werden.


elitezocker 13. Mai 2012

Da hat Microsoft ebenso wie Sony noch Nachholbedarf. Allerdings stürzt auf der XBox nicht...

Symm 28. Mär 2012

Ich hab mir vor ein paar Monaten mal einen Account gemacht und mir 2 Filme auf meiner PS3...

Endwickler 27. Mär 2012

Aber anscheinend stört sich niemand weiter daran. Ich kann dem irgendwie weder eine...

IT.Gnom 27. Mär 2012

Also bei mir funktioniert LoveFilm auf der PS3 ausgezeichnet. Es gibt 1.196 Filme online...

knock 27. Mär 2012

Ich bin auch ganz zufrieden mit der Qualität, aber die Anzahl der angebotenen Filme ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. Gamedesigner (m/w)
    LÖWEN ENTERTAINMENT, Bingen (Raum Mainz)
  2. Software-Entwickler / Gateway-Experte (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  3. SAP PI Consultant (m/w)
    Siemens AG, Erlangen
  4. Specialist / Developer (m/w) SAP Variantenkonfiguration
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  2. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  3. NEU: Angebote der Woche bei Notebooksbilliger
    (u. a. Technaxx Fitness Armband 44,00€, Sony Blu-ray-Player 44,00€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. GSC Game World

    Entwicklerstudio von Stalker neu gegründet

  2. Android 5.0.2

    Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update

  3. Anonymisierung

    Tor-Warnung verunsichert Betreiber von Exit Nodes

  4. Südkorea

    Betreiber von Atomreaktoren testet Hackerangriff

  5. 3D-Druck

    Das ABC für den Druckerkauf

  6. The Open Bay

    The Pirate Bay verteilt ihren Code

  7. #Freiheit

    "Mediakraft will uns komplett zerstören"

  8. Modulares Smartphone

    SoCs von Marvell und Nvidia in Googles Project Ara

  9. Linux 3.19

    Release Candidate eröffnet Testphase

  10. Lifetab S8312

    8-Zoll-Tablet mit UMTS für 180 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel