Mit dabei: Alexander Coridaß, Chef der ZDF Enterprises
Mit dabei: Alexander Coridaß, Chef der ZDF Enterprises (Bild: ZDF Enterprises)

Video-on-demand Germany's Gold gegründet, Start frühestens Ende 2012

Unternehmen der deutschen Medien- und Produktionsbranche, darunter auch Töchter von ARD und ZDF, haben die Germany's Gold GmbH mit Sitz in Berlin gegründet. Sie wollen gemeinsam eine Video-on-Demand-Plattform nach dem Vorbild des US-Anbieters Hulu starten.

Anzeige

17 Unternehmen der deutschen Medien- und Produktionsbranche wollen eine Video-on-Demand-Plattform ins Leben rufen, die sich an Endkunden richtet. Sie soll Inhalte über alle geeigneten Verbreitungstechniken bereitstellen, einschließlich Satellit, Kabel, terrestrischer Sender und Internet. Über das Portal sollen vor allem die Inhalte aller Partner verbreitet werden, darunter Spielfilme und Fernsehproduktionen wie Dokumentationen, Ratgebersendungen, Fernsehfilme, Serien, Kinder- und Jugendprogramme sowie Unterhaltungsshows. Die Inhalte sollen sowohl durch Abrufentgelte als auch durch Abonnements und Werbung finanziert werden.

Zu den Partnern zählen Autentic, Bavaria Fernsehproduktion, Beta Film, Brainpool Artist & Content Services, MME Moviement, neue deutsche Filmgesellschaft, Opal Filmproduktion, Schmidtz Katze Filmkollektiv, Studio Hamburg Produktion Gruppe, SWR Media Services, Telepool, TV 60 Filmproduktion, TV Plus, WDR Mediagroup, ZDF Enterprises, Ziegler Film und Zieglerfilm Köln.

Das Gemeinschaftsunternehmen heißt Germany's Gold GmbH, der Name des gemeinsamen Videoportals ist aber noch offen und soll erst kurz vor dem Start der Website bekanntgegeben werden. Mit dem Start rechnen die Beteiligten frühestens Ende des Jahres, vorausgesetzt, das Kartellamt gibt bis dahin sein Einverständnis für das Vorhaben.

Die Geschäftsführung des Unternehmens sollen Antoine Schmidt-Roy von Studio Hamburg und der Medienunternehmer Jochen Kröhne übernehmen.


gigant 29. Apr 2012

Komplizierte Sache. Aber die MEdiathek liefert dir ja auf Anfrage alles aus dem Archiv...

siriusnlz 26. Apr 2012

Oh okay Dann hab ich das wohl überlesen!

redwolf 25. Apr 2012

Jetzt wissen wir, wo das ganze Nazigold gelandet ist.

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Administrator (m/w) für den Betrieb von Webapplikationen
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Anwendungsbetreuer/in für betriebswirtschaftliche Systeme
    VDI GmbH, Düsseldorf
  3. IT-Service Mitarbeiter (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. SAP-Teamleiter (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-ray Box-Sets reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die Zukunft 1-3 14,97€, Jurassic Park Ultimate...
  2. Transformers 4: Ära des Untergangs [3D Blu-ray]
    19,99€
  3. NEU: Lucy (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    11,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  2. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  3. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  4. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit

  5. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  6. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  7. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  8. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet

  9. Imagination Technologies

    Winzige Wearable-GPU und H.265-Einheiten für Smartphones

  10. Biometrie

    Fujitsu zeigt Iris-Scanner mit NIR-Licht für Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spieldesign: Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen
Spieldesign
Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen
  1. Steam Valve kündigt neues VR-Headset an
  2. Microsoft Xbox One wird wohl ab Sommer zum Dev Kit
  3. Games PS4 und Xbox One bei Spielentwicklern beliebter

Die Woche im Video: Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
Die Woche im Video
Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  1. Die Woche im Video Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
  2. Die Woche im Video New 3DS, Stromzähler und der schnellste Smartphone-Chip
  3. Die Woche im Video Raspberry Pi 2, die Telekom am DE-CIX und Alienware Alpha

IMHO: Automotive ist das neue Internet of Things
IMHO
Automotive ist das neue Internet of Things
  1. Uber-Konkurrent Kommt bald das Google-Taxi ohne Fahrer?
  2. Bundesverkehrsminister Autonome Autos sollen in zehn Jahren normal sein
  3. Autobahn Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  1. Re: Nur im Tablet-Segment sind die Atom-Chips...

    redmord | 21:30

  2. Re: Crytek*

    Prypjat | 21:30

  3. Re: Ja ist das geil

    fluppsi | 21:30

  4. Re: Wie es mich da schon wieder würgt!

    plutoniumsulfat | 21:27

  5. Re: Ich WILL

    fluppsi | 21:27


  1. 18:44

  2. 18:40

  3. 18:01

  4. 17:49

  5. 16:40

  6. 16:08

  7. 15:58

  8. 15:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel