Anzeige
ViaSat-1 im Compact Antenna Test Range (CATR)
ViaSat-1 im Compact Antenna Test Range (CATR) (Bild: Space Systems/Loral)

ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

ViaSat-1 im Compact Antenna Test Range (CATR)
ViaSat-1 im Compact Antenna Test Range (CATR) (Bild: Space Systems/Loral)

Eutelsat beginnt eine Partnerschaft mit dem US-Satellitennetzbetreiber ViaSat in Europa. Der ViaSat-3 könne eine Kapazität von 1.000 GBit/s für Satelliteninternet erreichen.

Eutelsat wird mit seinem US-Partner ViaSat ein Joint Venture in Europa gründen. Das gaben die Partner bekannt. Sitz des Gemeinschaftsunternehmens wird die Schweiz sein. ViaSat versorgt in den USA 700.000 Haushalte und ist bislang nicht in Europa aktiv.

Anzeige

Eutelsat und ViaSat verbindet eine jahrzehntelange Zusammenarbeit. Der US-Satellitennetzbetreiber stellt auch die Zugangstechnik für Endkunden selbst her. Der französische Satellitennetzbetreibe Eutelsat bezieht die Technik für seinen Tooway-Dienst von ViaSat, mit dem bis zu 20 MBit/s im Downstream und bis zu 6 MBit/s im Upstream erreicht werden.

ViaSat kündigte im Dezember 2015 an, in den USA, Europa und Asien High Throughput Satellites (HTS) zu betreiben. Der ViaSat-1, Ende 2011 gestartet, bietet 140 GBit/s Kapazität. Der ViaSat-2 werde zwischen 250 und 300 GBit/s und die siebenfache Abdeckung bieten. Der ViaSat-3 könne vermutlich 1.000 GBit/s erreichen. Der erste ViaSat-3 solle im Jahr 2019 starten.

Das Joint Venture für Satelliten-Internet kombiniert das heutige Breitbandgeschäft von Eutelsat mit der Technologie von ViaSat als Internet Service Provider für Endverbraucher.

Eutelsat-Chef Michel de Rosen sagte zu dieser neuen Partnerschaft: "ViaSat ist ein Partner dem wir vertrauen und den wir für seine Erfolgsbilanz bei der Setzung von Industriestandards und Entwicklung von Technologien wertschätzen, die neue Möglichkeiten für Breitbanddienste eröffneten. Dieses Joint Venture wird unsere Geschäftsbeziehung auf ein neues Niveau heben und qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Internetdiensten in Europa wichtige Impulse geben."

Seit der Inbetriebnahme von KA-SAT im Jahr 2011 hat Eutelsat nach eigenen Angaben 190.000 Kunden in Europa und im Mittelmeerraum.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 15. Feb 2016

"The Maritime Man" o:

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator (m/w)
    LF Europe (Germany) Services GmbH, Norderstedt bei Hamburg
  2. Technischer Redakteur (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Crailsheim
  3. Datenbankentwickler/in webbasierte Diagnosesysteme
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. Betreuer Business Intelligence für SAP FI/CO/BW (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)
  2. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Battlefield 4 [PC]
    9,07€ USK 18

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  2. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen

  3. Streit der Tech-Milliardäre

    Ebay-Gründer unterstützt Gawker im Streit mit Hulk Hogan

  4. Siri-Lautsprecher

    Apple setzt auf Horch und Guck

  5. Soylent-Flüssignahrung

    Die Freiheit, nicht ans Essen zu denken

  6. Fraunhofer IPMS

    Multispektralkamera benötigt nur ein Objektiv

  7. Transformer 3 (Pro)

    Asus zeigt Detachables mit Kaby Lake

  8. Delock DL-89456

    Netzwerkkarte für 2.5 und 5GbE

  9. Bezahlsystem

    Apple will Pay zügig in Europa ausweiten

  10. Überwachung

    Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: "Star Wars Battlefield"?

    Muhaha | 14:21

  2. Re: Wie lange?

    SchmuseTigger | 14:21

  3. Re: Das angebliche Problem mit den "Rasern"

    der_wahre_hannes | 14:20

  4. Re: Kein deutscher Durchschnitts Konsument..

    Häxler | 14:19

  5. Re: Was für ein verstörender Artikel

    RechtsVerdreher | 14:19


  1. 14:00

  2. 13:28

  3. 13:08

  4. 12:54

  5. 12:02

  6. 11:39

  7. 11:28

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel