Vesa eDP 1.4: Neuer Display-Anschluss für mehr Leistung und Akkulaufzeit
Embedded Display Port 1.4 soll im Oktober 2012 fertig sein. (Bild: Vesa)

Vesa eDP 1.4 Neuer Display-Anschluss für mehr Leistung und Akkulaufzeit

Die Video Electronics Standards Association (Vesa) will mit dem neuen Embedded Displayport 1.4 (eDP) die Grafikleistung von Notebooks verbessern und zugleich deren Akkulaufzeit erhöhen.

Anzeige

Neue Funktionen und geringere Leistungsaufnahme, integrierte Unterstützung für Multitouch sowie neue Gerätetypen verspricht die Vesa mit ihren neuen Display-Anschluss-Standards eDP 1.4. Der Embedded Display Port 1.4 kann außer in Notebooks auch in Tablets und Handhelds eingesetzt werden. Dazu wurden die Schnittstellenparameter angepasst.

Die Unterstützung teilweiser Frame-Updates beim Panel Self Refresh (PSR) kombiniert mit geringeren Spannungen, neuen Verbindungsoptionen, Datenkompression und einer regionalen Hintergrundbeleuchtungskontrolle soll die Leistungsaufnahme von Systemen mit eD 1.4 reduzieren. Die Akkulaufzeit soll dadurch steigen.

Die erste Version von eDP hat die Vesa bereits 2009 als Alternative zu LVDS (Low-Voltage Differential Signaling) vorgestellt, 2010 kündigten dann AMD und Intel an, LVDS bis 2013 zugunsten von eDP in ihren Chips zu ersetzen. Erste Produkte mit eDP 1.4 sollen voraussichtlich aber erst 2014 auf den Markt kommen, auch wenn die Vesa davon ausgeht, dass der Standard schon im Oktober 2012 verabschiedet wird. Derzeit liegt der Entwurf für eDP 1.4 zur letzten Durchsicht bei den Vesa-Partnern.


dsleecher 11. Sep 2012

So wie ich das verstanden habe ist eDP eben KEIN neuer Anschluss. Embedded steht für...

Casandro 10. Sep 2012

Naja, eine Idee bei dem Interface ist, dass Du nicht mehr das komplette Bild x mal pro...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Application Engineer (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  2. Referent (m/w) - Knowledge Management
    Siemens AG, München
  3. Netzwerktechniker / Administrator (m/w)
    Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen
  4. Customer Support Engineer (m/w)
    Layer 2 GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  2. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  3. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  4. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  5. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  6. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel

  7. Jessie

    Systemd und Linux 3.16 für Debian 8

  8. Silentpower

    Kleiner Spiele-PC mit passiver Kupferschaumkühlung

  9. HTC One (M8)

    Update auf Android 4.4.3 kommt in Deutschland an

  10. CoreOS Stable Channel

    Ein minimales Betriebssystem für Docker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel