Abo
  • Services:
Anzeige
Die Verschlüsselung von Signal kann auch ohne Cloud-Dienste von Google genutzt werden.
Die Verschlüsselung von Signal kann auch ohne Cloud-Dienste von Google genutzt werden. (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Wire - Messenger aus Berlin

Es gibt einige Alternativen, die auch ohne Teilnahme an den Play Services funktionieren. Der in Berlin ansässige Messenger-Dienst Wire setzt zwar standardmäßig auch auf den Playstore als Distributionskanal. Nutzer können aber auch die APK direkt von der Webseite des Anbieters herunterladen und diese so ohne Play Services nutzen.

Wire nutzt zur Verschlüsselung ein selbst entwickeltes Protkoll unter Verwendung des Double-Ratchet-Algorithmus. Signal empfiehlt die von Wire entwickelte Umsetzung nicht: "Sie benutzen nicht das Signal-Protokoll, sondern ein selbst entwickeltes Protokoll, das wir nicht empfehlen" Genauere Angaben zu der Kritik macht Open Whisper System indes nicht.

Anzeige

Installieren Nutzer die APK ohne den Playstore, funktionieren auch die Benachrichtigungen - auch in diesem Fall über Websockets. Dies mache sich in einem im Vergleich etwas höheren Akkuverbrauch bemerkbar, teilte Wire auf Golem.de-Anfrage mit.

Registrierung ohne Telefonnummer

Bei Wire können Nutzer sich auch ohne Angabe der Telefonnummer registrieren - müssen die Registrierung dann aber auf einem anderen Gerät als einem Smartphone vornehmen. Wire bietet neben den Clients für Android und iOS auch vollwertige Desktop-Clients für Windows und MacOS an. Linux-Nutzer können auf eine Web-App oder einen Client in der Beta-Version zurückgreifen. Die verschlüsselten Inhalte sind auf allen Clients abrufbar. Der Quellcode der Clients liegt vor, nur der Server von Wire ist proprietär. Möglicherweise soll der Code dafür in Zukunft auch geöffnet werden wie uns das Unternehmen mitteilte, dann könnten auch Föderationen mit Forks möglich werden.

Der Funktionsumfang von Wire ist größer als der von Signal. Nutzer können verschlüsselte Telefonate in guter Qualität führen, auch Videoanrufe sind möglich. Die Benutzeroberfläche ist aufgeräumt und modern. Außerdem gibt es eine dynamische Linkvorschau - hier kritisieren einige Nutzer jedoch, dass ungeprüft Java-Script-Code ausgeführt werde.

Es gibt auch Kritik

Kritiker von Wire bemängeln wie der Sicherheitsforscher Mike Kuketz, dass das Unternehmen keine detaillierten Angaben zum Firmensitz veröffentliche. Am Berliner Standort des Unternehmens finden jedoch häufig Veranstaltungen in den Räumen von Wire statt. Ebenfalls kritisch gesehen werden die anonym registrierten DNS-Einträge. Auf Grund eines in Kalifornien angegebenen Gerichtsstandes bezweifeln mehrere Personen, dass das Unternehmen nur europäischem Datenschutzrecht unterliege. Tatsächlich dürfte das Unternehmen auf Grund der eingesetzten Verschlüsselung und der pseudonymen Registrierung nur über wenig relevante Daten verfügen.

Auch Wire hatte Anfang 2016 eine Auseinandersetzung mit Marlinspike, dabei ging es um eine angeblich geforderte Lizenzsumme des Signal-Gründers. Die Streitigkeiten landeten kurzzeitig vor Gericht, letztlich erfolgte aber eine außergerichtliche Einigung.

 Verschlüsselung: Signal-Verschlüsselung ohne Googles Play-Dienste nutzenOmemo: Signal-verschlüsselt chatten auf XMPP-Basis 

eye home zur Startseite
x00x 06. Nov 2016

Das Hauptargument für Signal ist eine abhörsichere Verbindung. Laufen die Push...

FreiGeistler 06. Nov 2016

Syntafin 05. Nov 2016

Auch Conversations kann man ohne Google Play nutzen, einfach selbst compilieren oder via...

Wallbreaker 04. Nov 2016

Bedaure aber Tox ist nach etlichen Jahren immer noch inhärent fehlerhaft, und die Clients...

HSB-Admin 04. Nov 2016

Bliebe noch der hohe Overhead - falls relevant ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. dtms GmbH, Mainz
  3. Limbach Gruppe SE, Rüsselsheim
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. 5G

    Verizon soll versuchen, Comcast oder Charter zu kaufen

  2. DRAM und Flash

    Toshiba könnte sein Speichergeschäft an WD verkaufen

  3. Satellitennavigation

    Galileo gehen die Uhren aus

  4. Shield TV (2017) im Test

    Nvidias sonderbare Neuauflage

  5. Zenimax

    Mark Zuckerberg verteidigt Macher von VR-Brille bei Gericht

  6. Statt Begnadigung

    Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert

  7. FAA

    Drohnenbetreiber muss 200.000 US-Dollar Geldstrafe zahlen

  8. Breath of the Wild

    Zelda bietet auf Switch bessere Auflösung und Sounds

  9. Android Wear 2.0

    Neue Tag-Heuer-Smartwatch soll im Mai 2017 erscheinen

  10. FTC

    Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. PowerVR Series 8XE Plus Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus
  2. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Sabotage

    Magroll | 12:59

  2. Re: 4K & 60 FPS Streaming getestet?

    ms (Golem.de) | 12:59

  3. Re: Wieso?

    Oktavian | 12:59

  4. Re: Transfeindlichkeit hier im Forum

    Natanji | 12:58

  5. Re: Apple sorg für Ärger, weil Safari kein VP9 kann

    berritorre | 12:58


  1. 13:01

  2. 12:46

  3. 12:31

  4. 12:10

  5. 11:54

  6. 11:36

  7. 11:26

  8. 11:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel