Abo
  • Services:
Anzeige
Let's Encrypt will mehr SSL-/TLS-Zertifikate unters Volk bringen.
Let's Encrypt will mehr SSL-/TLS-Zertifikate unters Volk bringen. (Bild: Screenshot Golem.de)

Verschlüsselung: Let's Encrypt legt los und sucht Mitstreiter

Das Projekt Let's Encrypt möchte mehr Webseiten mit SSL-/TLS-Zertifikaten ausstatten. Jetzt hat die von der EFF und Mozilla ins Leben gerufene Initiative ihr erstes Zertifikat ausgestellt.

Die neue Zertifizierungsstelle (CA) Let's Encrypt hat ihr erstes Zertifikat ausgestellt. Das gab das Projekt in einem Blogpost bekannt. Die Macher wollen kostenfreie und von allen gängigen Browsern vertraute Zertifikate erstellen und so für eine bessere Verbreitung von HTTPS sorgen.

Anzeige

Da Let's Encrypt noch nicht als vertrauenswürdige CA bei den großen Browserherstellern eingetragen ist, müssen Nutzer zunächst das ISRG-Root-Zertifikat manuell zu ihrem Browser hinzufügen. Danach lässt sich die Webseite per HTTPS betrachten - sie gibt dann sogar mehr Informationen aus als vorher. Nutzer lernen, wie sie sich an der Weiterentwicklung des Projekts beteiligen können.

Die Veröffentlichung des ersten Zertifikats ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der gemeinnützigen CA. Im Juni hatte das Projekt in einer Zeremonie die Wurzelzertifikate erstellt.

Die Integration in die gängigen Browser ist auf dem Weg

In den kommenden Wochen wollen sich die Macher um die Integration in die großen Browser bemühen. Mozilla, Google, Microsoft und Apple seien bereits angefragt. Danach sollen erste Webseiten, die am Betaprogramm teilnehmen, ihre ersten kostenfreien Zertifikate erhalten. Nutzer, die ihre eigene Webseite mit einem Lets-Encrypt-Zertifikat versehen wollen, können sich nach wie vor für die Beta anmelden.

Das Projekt wird von der Internet Security Research Group in Kalifornien betrieben. Diese wird unterstützt von Mozilla, der Electronic Frontier Foundation (EFF), Cisco, Akamai, der Stanford Law School und CoreOS.


eye home zur Startseite
RipClaw 16. Sep 2015

Die Verbindung ist abgesichert. Das Zertifikat das für die Verbindung zu letsencrypt.org...

RipClaw 16. Sep 2015

Ich würde ja gerne aber offenbar kannst du nicht lesen. Aktuell wird noch ein...

SoniX 16. Sep 2015

-------------------------------------------------------------------------> Ich sehe nur...

Ninos 15. Sep 2015

Spricht ihr von SNI oder dem Hinzufügen von selbigen Zertifikaten zu unterschiedlichen...

Ninos 15. Sep 2015

Soviel Text für nichts. Der Validierungsprozess von https ist bereits "kaputt" und es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  2. Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg
  3. European XFEL GmbH, Schenefeld
  4. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€
  2. 22,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Vorstand

    Deutsche Telekom arbeitet an vielen Glasfaser-Kooperationen

  2. Festplatten

    Seagate schließt HDD-Werk und entlässt Tausende

  3. Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

  4. Verkehr

    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

  5. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  6. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  7. Nach MongoDB

    Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer

  8. Landgericht Düsseldorf

    Gericht schafft Vodafones Datenautomatik ab

  9. RT2600ac

    Synologys zweiter Router bietet 802.11ac Wave 2

  10. Google

    Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  2. Google Maps Google integriert Uber in Karten-App
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Reflektions-Maschienen?

    chewbacca0815 | 13:48

  2. Re: Überraschend (für mich), dennoch sehr willkommen

    Trockenobst | 13:45

  3. Re: Werkschliessung im Moment eher ungewöhnlich

    pumok | 13:44

  4. Re: Was genau klaut die Ressourcen?

    david_rieger | 13:44

  5. Re: CE Symbol

    Maxxx7 | 13:44


  1. 13:10

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:53

  5. 11:44

  6. 11:40

  7. 11:30

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel