Abo
  • Services:
Anzeige
FBI-Chef Comey verlangt mehr Überwachungsmöglichkeiten
FBI-Chef Comey verlangt mehr Überwachungsmöglichkeiten (Bild: Reuters / Gary Cameron)

Verschlüsselung: FBI-Chef will US-Bürger ausspähen dürfen

FBI-Chef Comey verlangt mehr Überwachungsmöglichkeiten
FBI-Chef Comey verlangt mehr Überwachungsmöglichkeiten (Bild: Reuters / Gary Cameron)

Der Leiter der US-Bundespolizei FBI, James B. Comey, lehnt die neuen Verschlüsselungstechnologien ab. Von Tech-Unternehmen wie Apple und Google fordert er, Überwachungsmöglichkeiten für seine Ermittler einzubauen.

Anzeige

Die wachsenden Möglichkeiten zur Kommunikation über das Internet wie auch die zunehmende Verwendung von Verschlüsselungstechnologien mag für viele eine gute Entwicklung sein. Nicht aber für den Chef der US-Bundespolizei, James B. Comey: Er sorgt sich, dass seine Ermittler dadurch "im Dunkeln" blieben und keine Beweise gegen Kriminelle sammeln könnten. In einer Rede an der Brookings Institution in Washington forderte er deswegen freizügigere Regeln fürs Ausspionieren, wie Arstechnica berichtet.

"Es ist denjenigen, deren Aufgabe es ist, unsere Leute zu beschützen, nicht immer möglich, die Beweise zu erlangen, die wir brauchen, um gegen Kriminelle zu ermitteln und Terroranschläge zu verhindern, trotz rechtmäßiger Befugnis", sagte Comey. "Wir haben die rechtliche Befugnis, nach einem Gerichtsbeschluss auf Kommunikation und Informationen zuzugreifen und sie abzuhören. Aber häufig fehlt es uns an den technischen Möglichkeiten dazu."

Seitdem der ehemalige Mitarbeiter des US-Geheimdienstes NSA, Edward Snowden, die übergriffigen Methoden seines früheren Arbeitgebers bekannt machte, stehen die US-Behörden international in der Kritik. Das FBI wehrt sich dagegen: Kinderschänder, Gewalttäter und Extremisten könnten gestoppt werden, wenn die Tech-Unternehmen entsprechende Überwachungsmöglichkeiten in ihre Geräte einbauten, sagte Comey.

Beschwerden bei Apple und Google

Zuvor hatte sich Comey bereits an der Ankündigung, Apple und Google erweiterten künftig die Verschlüsselung in ihren mobilen Betriebssystemen, gestoßen. Die Behörde beschwerte sich bei den Konzernen, was sie sich bei der Verschlüsselung in den mobilen Betriebssystemen iOS und Android dächten. "Was mich beunruhigt ist, dass die Unternehmen mit einer Funktion werben, die es Menschen erlaubt, sich jenseits des Gesetzes zu bewegen", sagte Comey damals.

Apple hat mit seinem Update von iOS auf Version 8 die Verschlüsselung auf seinen mobilen Geräten so umgestellt, dass nur noch der Anwender Zugriff auf seine Daten hat. Zuvor konnte Apple auf Anweisung von Strafverfolgungsbehörden die Geräte noch selbst entsperren. Google kündigte wenig später an, seine Verschlüsselung in Android ab der aktuellen Version L zum Standard zu machen. Der Anwender müsse sich nicht mehr selbst darum kümmern.


eye home zur Startseite
AllAgainstAds 19. Okt 2014

Nachtrag: Die USA stellen ja nun mal auch Geräte her, die nicht nur in den USA verwendet...

AllAgainstAds 19. Okt 2014

Hat denn dieses kleine Spiel etwas in ihm/ihr ausgelöst oder hat er noch immer nichts zu...

AllAgainstAds 19. Okt 2014

Könnte auch sowas, wie ein Versuch des 100%ig glaubwürdigen Dementi's sein. Mach den...

AllAgainstAds 19. Okt 2014

Ich sag Euch mal was, die USA / NSA / FBI und wie sie nicht alle heißen, haben noch nie...

AllAgainstAds 19. Okt 2014

Ich weis nicht, aber was der da so von sich lässt, das ist doch mehr Schmierenkomödaterie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kaasa Health GmbH, Düsseldorf
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn
  3. Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH, Limburg
  4. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  2. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  3. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)

Folgen Sie uns
       


  1. Neuer Akku

    Tesla lässt fliegen

  2. FBI

    Russland soll die New York Times attackiert haben

  3. Smach Z ausprobiert

    So wird das nichts

  4. Parrot Disco

    Schnelle Flugzeugdrohne mit Brillen-Bildübertragung

  5. Marsrover

    China veröffentlicht Pläne für eigenen Marsrover

  6. Android 7.0

    Google verteilt erste Factory-Images, Sony nennt Update-Plan

  7. Denza 400

    Chinesische Mercedes-B-Klasse fährt 400 km elektrisch

  8. Microsoft

    Office für Mac 2016 auf 64 Bit aufgerüstet

  9. Warenzustellung

    Schweizer Post testet autonome Lieferroboter

  10. Playstation auf Windows

    PC-Offensive von Sony



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  2. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  3. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh

  1. Re: Reichweite Autobahn

    Berner Rösti | 12:11

  2. Update OTA für Ungeduldige :-)

    Iglst | 12:11

  3. Re: Beschleunigung ist aber auch das einzige...

    JackIsBlack | 12:10

  4. Re: Schwachkopf Bingo! xD

    NobodZ | 12:09

  5. Re: Streaming-Variante

    most | 12:09


  1. 11:08

  2. 10:53

  3. 10:00

  4. 09:45

  5. 09:14

  6. 09:06

  7. 08:28

  8. 07:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel