Anzeige
Signal ist eine für iOS entwickelte Version von Redphone. Damit lässt sich verschlüsselt telefonieren.
Signal ist eine für iOS entwickelte Version von Redphone. Damit lässt sich verschlüsselt telefonieren. (Bild: iTunes/Screenshot: Golem.de)

Verschlüsselte Telefonie: Signal ist das Redphone fürs iPhone

Künftig können auch iPhone-Besitzer verschlüsselt telefonieren. Open Whisper Systems hat Redphone auf iOS portiert und unter dem Namen Signal veröffentlicht.

Anzeige

Mit Signal erhalten iPhone-Nutzer künftig die Möglichkeit, verschlüsselt miteinander oder mit Redphone-Nutzern über VoIP zu telefonieren. Zunächst hat der Hersteller Open Whisper Systems den Quellcode für Signal freigeben. Wer einen Fehler findet oder Verbesserungen vorschlägt, die umgesetzt werden, erhält Prozente an den dem Projekt gespendeten Bitcoins.

Mit Signal, beziehungsweise Redphone, wird eine Verbindung zwischen Teilnehmern über das Z-Real-Time-Protokoll (ZRTP) für VoIP aufgebaut. Das Schlüsselaustauschprotokoll wurde von Phil Zimmermann entwickelt, dem Schöpfer von PGP. Dabei wird die Datenverbindung eines Smartphones genutzt. Die Gespräche werden somit nicht als gewöhnliche Telefongespräche abgerechnet. Eine spezielle Rufnummer ist nicht nötig. Der Nutzer muss allerdings über ausreichend Datenvolumen verfügen, um die Gespräche zu übertragen.

Open Whisper Systems entwickelt auch die Messaging-App Textsecure, die es bislang aber nur für Android gibt. Das Programm nutzt das sogenannte Axolotl-Protokoll, das eine Weiterentwicklung der Technologie von OTR ist. OTR wird vor allem von Jabber-/XMPP-Chatprogrammen genutzt. Ähnlich wie OTR bietet das Protokoll Forward Secrecy und Plausible Deniability. Doch anders als die Kombination Jabber/OTR kann das Textsecure-Protokoll auch Nachrichten mit Forward Secrecy verschlüsseln, wenn der Gesprächspartner gerade offline ist.

Signal soll im Laufe des Jahres sowohl unter iOS als auch unter Android VoIP und Messaging in einer App vereinen. Zunächst soll Textsecure in die iOS-Version integriert werden, später soll unter Android Redphone und Textsecure zu der App Signal vereint werden. Außerdem plant das Unternehmen eine Erweiterung für Browser. Die Apps sind kostenlos in den jeweiligen Stores erhältlich.


eye home zur Startseite
engst03 05. Mär 2015

Ich fahre mit https://play.google.com/store/apps/details?id=com.aloaha.aloahasms ganz gut

Tito 03. Aug 2014

Beim kurzen drüber schauen ko nnt ich da keine Belege finden.

mak0 30. Jul 2014

in der README von TextSecure auf Githup unter: https://github.com/WhisperSystems...

plutoniumsulfat 30. Jul 2014

Wie funktioniert denn der Schlüsselaustausch?

Zunami 30. Jul 2014

Ich freue mich jetzt schon darauf das da bewegung rein kommt. ich bräuchte auch sicher...

Kommentieren



Anzeige

  1. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  2. Leiter Softwareentwicklung (m/w)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  3. Technical Consultant Automotive Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems International GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen
  4. IT-Supporter/in
    WALDORF FROMMER, München

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT LIEFERBAR: PCGH-Extreme-PC GTX1080-Edition
    (Core i7-6700K + Geforce GTX 1080)
  2. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Alternate
    (u. a. Karten von Gigabyte, Asus, Evga, Gainward, MSI und Zotac lieferbar)
  3. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Caseking
    (u. a. Karten von Evga, Inno 3D, Gainward und Gigabyte sofort lieferbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

  1. Re: PC Spieler mit irgendwelchen Problemen...

    Spiritogre | 18:05

  2. Zwei GPO's und im Unternehmen gibt es weniger Panik.

    JouMxyzptlk | 18:03

  3. Re: Android ist das Problem

    crazypsycho | 18:01

  4. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    ManMashine | 18:01

  5. Re: OT: Waldorf Frommer sucht IT - Mitarbeiter?

    thorben | 17:58


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel