Anzeige
Der Elektronikhersteller Bosch bringt eine neue Smart-Home-Reihe auf den Markt.
Der Elektronikhersteller Bosch bringt eine neue Smart-Home-Reihe auf den Markt. (Bild: AFP)

Vernetztes Zuhause: Bosch bringt ab Januar 2016 neue Smart-Home-Produkte

Der Elektronikhersteller Bosch bringt eine neue Smart-Home-Reihe auf den Markt.
Der Elektronikhersteller Bosch bringt eine neue Smart-Home-Reihe auf den Markt. (Bild: AFP)

Der Elektronikhersteller Bosch erweitert seine Palette an Smart-Home-Produkten: Neben Waschmaschinen und Trocknern sollen ab Januar 2016 auch Energiesparkomponenten und Fenstersensoren erhältlich sein. Dafür wurde extra eine Tochterfirma gegründet.

Anzeige

Das Unternehmen Bosch will seine Sparte für vernetzte Heimprodukte ausbauen und hat zu diesem Zweck eine Tochterfirma gegründet. Produkte für das Smart Home - also das intelligent vernetzte Zuhause - sollen ab dem 1. Januar 2016 auf den Markt kommen, wie das Unternehmen am Donnerstag in Gerlingen mitteilte.

Energiespar-Automatiken, Einbruchsmelder und Fenstersensoren

Die Beschäftigtenzahl der neuen Firma Robert Bosch Smart Home GmbH soll im Laufe des Jahres 2016 ausgebaut werden und letztlich im unteren dreistelligen Bereich liegen. An Produkten soll es Energiespar-Automatiken, Einbruchsmelder und Fenstersensoren geben. Alle Smart-Home-Komponenten sollen auch per Smartphone steuerbar sein. Welcher Standard benutzt wird, ist nicht bekannt.

Bosch sieht im Smart-Home-Bereich offenbar einen Wachstumsmarkt, der groß genug für eine eigene Tochterfirma ist. Dabei zeigen jüngste Studien, dass etwa in Deutschland der Anteil der Smart-Home-Nutzer noch sehr gering ist.

Smart-Home-Systeme können Haushalte automatisieren

Mit Hilfe von Smart-Home-Komponenten lassen sich - je nach verwendetem System - unterschiedliche Bereiche des Zuhauses steuern. Beim jüngst von Golem.de getesteten Home-Control-System von Devolo etwa können Nutzer die Heizung mit Thermostataufsätzen automatisieren, Lampen mit Schaltkontakten an Türen oder Fenstern kombinieren oder Steckdosen mit aufklebbaren Funkschaltern aktivieren.

Die Sicherheit mancher Systeme scheint aber nicht immer gegeben zu sein: So konnten Sicherheitsforscher auf der Sicherheitskonferenz Deepsec in Wien ein Zigbee-basiertes Türschloss unter anderem mit Hilfe eines Raspberry Pi übernehmen und öffnen.


eye home zur Startseite
Gewürzwiesel 27. Nov 2015

Die Tochterfirma wurde nicht von BSH sondern vom Mutterkonzern gegründet, weshalb das...

itler60 27. Nov 2015

und mit Blick auf Reparierbarkeit und Ressorcensparsamkeit!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Freiburg, Heilbronn, Heidelberg
  3. IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  4. CLARIANT SE, Sulzbach/Taunus bei Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)
  3. (u. a. ROG Xonar Phoebus, Strix 2.0 Headset, Geforce GTX 960 Strix, Z170-P Mainboard, VG248QE...

Folgen Sie uns
       


  1. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  2. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  3. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  4. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  5. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  6. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  7. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  8. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern

  9. id Software

    Doom bekommt die Waffen mittig

  10. Onlinehandel

    Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
Trials of the Blood Dragon im Test
Motorräder im B-Movie-Rausch
  1. Anki Cozmo Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
  2. Crowdfunding Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert
  3. Anki Overdrive Mit dem Truck auf der Rennbahn

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Und hier nun der Beweis: An eine 1070 reicht die...

    The_Soap92 | 16:23

  2. Re: Worst Case

    dreizopf | 16:22

  3. Kann mir mal einer erklären...

    Airwolf89 | 16:21

  4. Re: Stuhl auf den Stromverbrauch!

    Notb | 16:20

  5. Re: Schland goes Shopping

    Ymi_Yugy | 16:20


  1. 16:05

  2. 15:12

  3. 15:00

  4. 14:45

  5. 14:18

  6. 12:11

  7. 12:06

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel