Anzeige
Militärroboter iRobot 710 Kobra
Militärroboter iRobot 710 Kobra (Bild: iRobot)

Verkauf: iRobot will keine Militärroboter mehr bauen

Militärroboter iRobot 710 Kobra
Militärroboter iRobot 710 Kobra (Bild: iRobot)

Das Unternehmen iRobot ist durch Staubsaugerroboter, autonome Rasenmäher und Poolreiniger bekannt geworden. Die Militärroboter des Unternehmens dürften weniger Kunden kennen. Nun wird die imageschädliche Abteilung verkauft.

Die Militärroboter-Abteilung von iRobot steht zum Verkauf. Der Unternehmensbereich Defense and Security, der Roboter für die US-Streitkräfte und Polizeibehörden weltweit baut, wird abgestoßen, wie das Unternehmen mitteilte.

Anzeige

Für rund 45 Millionen US-Dollar übernimmt Arlington Capital Partners die Abteilung, die zuvor noch in ein eigenes Unternehmen umgewandelt wird, das ausschließlich Militär- und Polizeiroboter baut. Wie dieses Unternehmen heißen wird, ist noch nicht bekannt. Der Kauf soll innerhalb der nächsten drei Monate abgeschlossen sein.

Die Militärroboter von iRobot basieren alle auf der gleichen Basis. Ihr Raupenantrieb lässt das Manövrieren in schwierigem Gelände zu. Neben der Gummikette gibt es noch sogenannte Vorketten (Flippers), die sich anheben lassen, um größere Hindernisse überwinden zu können. Die Plattform kann mit Greifarmen, Kameras und anderen Systemen ausgerüstet werden.

Die Systeme werden aktuell nur zu Aufklärungszwecken und zum Entschärfen von Bomben verkauft. In Zukunft könnten auch bewaffnete Exemplare zum Katalog gehören.


eye home zur Startseite
v2nc 09. Feb 2016

Das nicht, aber die bewaffneten Roboter in Zukunft wohl schon ;)

M.P. 08. Feb 2016

Ich empfehle die Baum-Ansicht des Forums zu nutzen, dann wird auch das eigene Posting mit...

Hotohori 08. Feb 2016

Der sich dann auf die Couch haut, Bier trinkt und von Blackjack und Nutten träumt? ;)

M.P. 08. Feb 2016

Cocktailshaker, um den Soldaten im Schützengraben Caipirinhas zu bringen...

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH, Bensheim
  2. MESSTEC Power Converter GmbH, Penzberg
  3. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Wirklich übel!

    DAUVersteher | 19:53

  2. Riskantes Verhalten von Amazon

    CaptnCaps | 19:51

  3. Re: Das Risiko ist sehr gering

    DAUVersteher | 19:48

  4. Re: Das ist doch alles nicht relavent und auch...

    der_wahre_hannes | 19:47

  5. Re: Völlig zu Recht

    Shio | 19:45


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel