Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon-Lager in Swansea, Wales, am 24. November 2011
Amazon-Lager in Swansea, Wales, am 24. November 2011 (Bild: Matt Cardy/Getty Images)

Verbraucherschützer: Rabatte der Cyber-Monday-Woche bei Amazon "aufgeblasen"

Amazon-Lager in Swansea, Wales, am 24. November 2011
Amazon-Lager in Swansea, Wales, am 24. November 2011 (Bild: Matt Cardy/Getty Images)

Mit 1,2 Millionen Produkten lockt Amazon in diesem Jahr in die Rabattaktion Cyber Monday. Doch Verbraucherschützer halten bereits den Countdown für "aufgeblasen".

Anzeige

Der Countdown für Amazons Cyber Monday lockt auch in diesem Jahr wieder Kunden mit oftmals "aufgeblasenen Rabattankündigungen". Das berichtet die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen am 20. November 2014. Viele Preisnachlässe beruhten auf einem Vergleich mit unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller. Doch weder Amazon selbst noch andere Händler berechnen den Kunden diese Preisempfehlung.

Deutlich wurde das beispielsweise im Countdown beim Sennheiser Momentum. Der Kopfhörer sollte statt 199 Euro nur 99 Euro kosten: Eine Ersparnis von 50 Prozent wurde versprochen. Tatsächlich aber berechnete Amazon für den Kopfhörer normalerweise einen Preis von 144 Euro. Die Countdown-Ersparnis lag damit bei 31 Prozent.

Das deckt sich mit Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr, als die Verbraucherzentrale während der Cyber-Monday-Woche 50 Angebote überprüft hatte. Dabei wurden die versprochenen Rabatte von durchschnittlich 51 Prozent auf 18 Prozent heruntergerechnet.

Bei der Cyber-Monday-Woche bei Amazon werden vom 24. November an, sieben Tage lang, von 9 bis 23 Uhr, im Viertelstunden-Rhythmus Sonderangebote vorgestellt. Um die Anziehung zu steigern, hat Amazon bereits eine Countdown-Woche gestartet - mit zumeist zwei reduzierten Angeboten am Tag.

Zu den Angeboten gehören ein TCL 3D LED-Backlight-TV mit 55 Zoll und eine Mad Catz R.A.T. 7 Gaming Maus. Laut Angaben des Unternehmens sind die 5.500 Blitzangebote mit über 1,2 Millionen Produkten bis zu 50 Prozent reduziert.

Die Stückzahlen sind begrenzt und können innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sein. Der Preis wird jeweils zum Start des Deals bekannt gegeben.


eye home zur Startseite
daalex 26. Nov 2014

Ich finde es schon etwas dreist, dass Amazon auch dieses Jahr wieder mit Rabatten anhand...

The_Soap92 25. Nov 2014

Bisher nur bei den Verkaufszahlen von Assassins Creed. Da war ich etwas voreilig. Wie...

mikilom 21. Nov 2014

Freu mich ich wollte so wieso einige Sachen bestellen

Charles... 21. Nov 2014

Wie jedes Jahr. Wieder völlig überraschend und ohne Vorwarnung...

motzerator 21. Nov 2014

Ja, innerhalb von 10 Stunden. Das ist ein Unterschied gegenüber: Sofort. Das Windows 7...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. Rakuten Deutschland GmbH, Berlin
  3. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  4. MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  2. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

  3. Kinderroboter Myon

    Einauge lernt, Einauge hat Körper

  4. Passwort Manager

    Lastpass behebt kritische Lücke

  5. Fest angestellt

    Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  6. Nytro XM1440

    Seagate kündigt M.2-SSD mit 2 TByte an

  7. Pix

    So stellt sich Microsoft Research die bessere Kamera-App vor

  8. Nach Missbrauchsvorwürfen

    Die große Abrechnung mit Jacob Appelbaum

  9. VR-Headset

    Fove Inc verpasst dem Fove ein neues Aussehen

  10. John Legere

    T-Mobile sieht eigenes Mobilfunknetz von Google und Facebook



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Hardware und Software Facebook legt 360-Grad-Kamera offen
  2. Olympische Spiele Firmen dürfen #Rio2016 im sozialen Netz nicht verwenden
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

  1. Re: Aus welchem Jahr stammt der Akku?

    PiranhA | 12:22

  2. Eine wirklich gute Camera-App müsste...

    GaliMali | 12:22

  3. Re: Was will uns der Artikel sagen?

    Schattenwerk | 12:20

  4. Re: Jailbreak sinnvoll?

    No name089 | 12:15

  5. Re: Völlig unwichtig - 14 km/h weniger hätten...

    der_wahre_hannes | 12:15


  1. 12:37

  2. 12:29

  3. 12:00

  4. 11:38

  5. 11:23

  6. 10:54

  7. 10:48

  8. 10:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel