Abo
  • Services:
Anzeige
Anlage von Haider Telekom
Anlage von Haider Telekom (Bild: Haider Telekom)

Verbot freier Mobilfunk-Repeater Tausende Anlagen in Deutschland betroffen

Laut Verwaltungsgericht Köln müssen Tausende Mobilfunk-Repeater in Deutschland abgeschaltet werden. Betroffen sind Tiefgaragen, Einkaufszentren, U-Bahn-Stationen und HF-dichte Gebäude. Doch die Bundesnetzagentur will das Urteil nicht hart auslegen.

Anzeige

Nachdem das Verwaltungsgericht Köln eine Klage von Haider Telekom abgewiesen hat, sind in Deutschland eigentlich tausende Mobilfunk-Repeater-Anlagen von einem Betriebsverbot durch die Bundesnetzagentur betroffen. Geklagt hatte Haider Telekom, ein Unternehmen, das Repeater für Tiefgaragen, Einkaufszentren, U-Bahn-Stationen und HF-dichte Gebäude anbietet und Anlagen aufbaut.

Laut Bundesnetzagentur soll zwar keine genaue Zahl bekannt sein, aber laut Unternehmenskreisen ist es eine "sehr hohe Anzahl". Mit dem Entscheid des Verwaltungsgerichts Köln sind eigentlich alle illegal.

Ein Sprecher der Bundesnetzagentur sagte Golem.de: "Das Gericht hat auf Grundlage einer Entscheidung von uns geurteilt." Vorausgegangen ist ein Verfahren der Behörde mit einer Entscheidung, einem Widerspruch und einer Klage dagegen. So sei es zu dem Verwaltungsgerichtsurteil gekommen. "Wir sind mit dem Urteil sehr zufrieden. Bestehende Anlagen, die keine Störungen verursachen, sind aus unserer Sicht erst einmal unproblematisch. Wichtig ist uns, dass bei neuen Geräten ein Zustimmungsvorbehalt erforderlich ist", so der Sprecher.

Laut Gericht haben die Mobilfunknetzbetreiber die exklusiven Nutzungsrechte an den betreffenden Frequenzen und müssen dem Betrieb der Geräte zustimmen. Der Vertrieb wurde verboten, weil die Geräte einen speziellen Hinweis tragen müssen, dass die Nutzung nur nach Zustimmung der Netzbetreiber möglich ist. Wie aus informierten Kreisen zu erfahren war, hatte Haider Telekom den Ausbau der Repeater oft billiger bei ähnlich hoher Qualität als die Mobilfunkbetreiber angeboten. "Wenn die selber etwas verkaufen können, warum sollten sie dann die Zustimmung an ein anderes Unternehmen geben?", fragte ein Insider.

Repeater und Femtozellen 

eye home zur Startseite
kendon 26. Sep 2013

darum gehts hier immer noch nicht... nein, es gibt aber sehr deutliche gesetze die...

kendon 25. Sep 2013

auch als selbstversorger, der sich von selbstgezogenen kartoffeln und nüssen ernährt...

kendon 25. Sep 2013

handover gehen nur zwischen zellen mit nachbarschaftsbeziehungen. und zu welcher zelle...

RobertFr 24. Sep 2013

Immer wieder herrlich zu lesen, wenn Gerichte und irgendwelche "Bundes-" oder gar. "EU...

Casandro 24. Sep 2013

So ein Repeater kann, wenn er falsch installiert ist, massive Störungen verursachen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DMG MORI Software Solutions Germany GmbH, Pfronten (Allgäu)
  2. Commerz Finanz GmbH, München
  3. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  4. Bundesnachrichtendienst, Stockdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. 19,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iOS 10.3 sucht nach verlorenen Airpods

  2. Beta 1

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

  3. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  4. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  5. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  6. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  7. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  8. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  9. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  10. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. Potus Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
  2. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  3. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Smartphone-Hersteller Hugo Barra verlässt Xiaomi
  2. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

  1. Batman v Superman, nicht Batman vs. Superman

    Pjörn | 02:18

  2. Re: Inbegriff von Abzocke

    knoxxi | 02:07

  3. Re: Endlich :-)

    ve2000 | 02:01

  4. f.lux

    M. | 02:01

  5. Re: 8K Kameras werden auch nichts daran ändern

    M. | 01:50


  1. 22:59

  2. 22:16

  3. 18:21

  4. 18:16

  5. 17:44

  6. 17:29

  7. 16:57

  8. 16:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel