Verbesserte App: Facebook auf iPhone und iPad beschleunigt
Facebooks iOS-App wurde komplett erneuert. (Bild: Facebook)

Verbesserte App Facebook auf iPhone und iPad beschleunigt

Die Facebook-Nutzung soll auf dem iPhone und iPad nun mehr Spaß machen. Dazu wurde die iOS-App stark überarbeitet - und fühlt sich tatsächlicher schneller an.

Anzeige

Ein zügigerer App-Start, schnelleres Scrollen durch den Newsfeed und ein schnelleres Öffnen von Fotos im Feed - all das verspricht Facebook für seine neue App-Version Facebook 5.0 für iOS. Zumindest das Scrollen und das Öffnen der Fotos wirkten beim ersten Ausprobieren von Facebooks iOS-App wirklich schneller als gewohnt. Geschlossen werden die Fotos nun durch einen Fingerwisch nach unten.

War die Facebook-App bislang eine Web-App, die mit HTML5, CSS und Javascript umgesetzt war und in einem nativen App-Container lief, handelt es sich bei der neuen App nun um eine native iOS-App. Diese setzt auf der für den Facebook Messenger entwickelten Technik auf, der bereits als native App umgesetzt wurde und nun komplett in die Facebook-App integriert ist.

Allerdings kommt auch weiterhin HTML5-Code zum Einsatz, vor allem dort, wo sich die App schnell ändert. Denn dieser Ansatz erlaubt es Facebook, neue Funktionen zu integrieren, ohne dass eine neue Version der App in den Appstore eingestellt und von den Nutzern heruntergeladen und installiert werden muss. Zudem setzt Facebook auf einen Fallback-Renderer für Informationen, mit denen die App nicht umgehen kann. Das erlaubt es ebenfalls, Änderungen vorzunehmen, noch bevor der entsprechende neue Code über den Appstore verteilt wird.

"Wir haben die App von Grund auf neu entwickelt, so dass sie nun viel schneller öffnet und euer Newsfeed und Benachrichtigungen gleich beim Öffnen von Facebook geladen werden", heißt es im Facebook-Blog. "[...] Darüber hinaus informiert euch ein Banner, wenn neue Einträge reinkommen und ein einmaliges Antippen zeigt euch sofort die letzten Aktualisierungen."

Facebook 5.0 für iOS steht in Apples iTunes App Store zum Download zur Verfügung.

Nachtrag vom 23. August 2012, 23:34 Uhr

Auch die Android-App von Facebook wurde überarbeitet. Sie ermöglicht nun laut Beschreibung ein einfaches Erstellen von Veranstaltungen, ein schnelleres Teilen von Fotos über einen neuen Hochladevorgang und das Hinzufügen von Fotos und Emojis zu Nachrichten.


katzenpisse 24. Aug 2012

Bei mir genau das Gleiche. Manchmal frage ich mich, wie lang es dauern kann ein paar...

Phreeze 24. Aug 2012

auf dem 4 jetzt auch bedeutend schneller. Scheint mir zwar eher daran zu liegen, dass die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  4. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel