Pedelec Velo-1
Pedelec Velo-1 (Bild: Velomotors)

Velo-1 Smartphone und Arduino steuern Elektrofahrrad

Das Startup Velo aus San Francisco will ein elektrisch angetriebenes Fahrrad mit einem Smartphone kreuzen. Das Smartphone übernimmt die Gangwahl und zeigt die verbleibende Akkureichweite an, warnt aber auch vor Kollisionen mit anderen Radfahrern.

Anzeige

Das Velo-1 des Startups Velomotors basiert auf einem neu konstruierten Fahrradrahmen, in dessen Struktur der Akku und der Antrieb integriert sind. Auffällig an dem Rad, das sich noch in der Konzeptphase befindet: Die Sitzstrebe fehlt, die normalerweise vom Hinterrad zum Sitzrohr führt. Die Kettenstrebe wurde dafür verstärkt. Ober- und Unterrohr bilden eine v-förmige Einheit. Der 450-Watt-Motor sitzt an der Frontnabe. Der Akku soll für rund 50 km ausreichen.

Das Smartphone zeigt dem Fahrer die Akkureichweite an und übernimmt als Navigationssystem die Aufgabe, ihn auf möglichst fahrradgeeigneten Straßen zum Ziel zu führen. Es kann aber auch Routen aufzeichnen und sie anderen Radlern empfehlen.

Automatik-Schaltgetriebe und kettenloser Antrieb

Für den Gangwechsel des stufenlosen Getriebes, das über einen Zahnriemenantrieb angetrieben wird, soll das Smartphone auf Wunsch ebenfalls sorgen. Es wird schnurlos per Bluetooth an die Radelektronik angebunden, die auf der Arduino-Hardware basieren soll und mit einem Drehmomentsensor ausgerüstet ist. Dadurch soll ein Automatik-Schaltgetriebe realisiert werden. Das Rad kann aufgrund dieses Eingriffes in die Übersetzung auch als Fitness-Bike in der Ebene eingesetzt werden. In diesem Modus kann es je nach Trainingsplan mehr oder weniger körperlichen Einsatz einfordern und den Fahrer bei Bedarf auch an Hügeln entlasten.

Mit Hilfe von Sensoren soll der Fahrradfahrer vor drohenden Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern gewarnt werden. Wie das realisiert werden soll, hat der Erfinder bislang nicht verraten. Die Smartphone-Apps werden für Android und iOS entwickelt. Weitere technische Details gehen aus den spärlichen Informationen, die zu dem Projekt bislang bekannt sind, nicht hervor.

Für die Sicherheit sollen neben der lichtabhängigen Beleuchtung auch die Felgen sorgen, die mit einer Elektrolumineszenz-Folie beklebt sind, so dass das Rad im Dunkeln besser zu sehen ist.

Der Gründer von Velomotors, Jack Al-Kahwati, ist ein ehemaliger Flugzeugingenieur, der für Sikorsky und BAE arbeitete. Zur Finanzierung soll 2013 ein Kickstarter-Projekt gestartet werden. Noch ist das Velo-1 nur ein Konzept. Die Technik wird derzeit noch an einem gewöhnlichen Fahrrad entwickelt, das sozusagen die Alphaversion darstellt. Neben einer Kaufversion soll es auch ein Mietfahrrad geben, das der Fahrer freischalten kann - ähnlich wie die Räder der Deutschen Bahn.

Einige der Techniken, die in das Velo-1 einfließen sollen, bieten andere Hersteller bereits an. So gibt es von dem kalifornischen Unternehmen Fallbrook bereits stufenlose Getriebe und auch ein Automatikgetriebe für Elektrofahrräder. Eine Kollisionswarnung ist unseres Wissens jedoch neu.


ad (Golem.de) 11. Okt 2012

wo? :) wäre mir neu. was nichts heißen muss Mit freundlichen Grüßen ad (golem.de)

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w) für Linux-Umgebung
    RIEKE COMPUTERSYSTEME GmbH, Martinsried
  2. Mit­arbei­ter (m/w) Kunden­service mit den Schwer­punkten Bei­träge (BauGB, KAG) und Fried­hofs­verwal­tung
    AKDB, Landshut
  3. Anwendungsbetreuer (m/w) für die Zeitwirtschaft
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Software-Entwickler (m/w)
    ISE - Informatikgesellschaft für Software-Entwicklung mbH, Aachen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Steelbooks bis zu 40% reduziert
    (u. a. The Last Stand 9,99€, Argo 9,97€, Only God Forgives 13,97€)
  2. 2 TV-Serien auf Blu-ray für 30 EUR
    (u. a. Nonstop Nonsens komplette Serie, Boardwalk Empire 3. Staffel, Transporter 1-3, Fringe)
  3. VORBESTELLBAR: Game of Thrones - Staffel 4 (Digipack + Bonusdisc) (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    44,99€ - Release 26.03.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  2. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  3. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme

  4. Stellenangebote

    Apple sucht nach Mitarbeitern für VR-Hardware

  5. Snapcash

    Bezahlte Sexdienste entstehen bei Snapchat

  6. Robear

    Bärenroboter trägt Kranke

  7. Mobiles Internet

    Nvidia analysiert 4G-Daten bereits im Funkmast

  8. Spionagesoftware

    OECD rügt Gamma wegen Finfisher

  9. MWC 2015

    Ericsson zeigt 5G-Testsystem

  10. Hostingdienst Blogger

    Google entfernt doch keine sexuellen Inhalte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Es ist billiger

    LinuxNerd | 01:09

  2. Buah. Potthässlich.

    Peter Brülls | 00:51

  3. UI?

    theSoenke | 00:40

  4. Man sollte nochmal darauf Hinweisen, woran er...

    Wimmmmmmmmy | 00:39

  5. Re: IMHO: In 10 Jahren gibt es das Ding

    Peter Brülls | 00:30


  1. 19:46

  2. 18:56

  3. 18:43

  4. 18:42

  5. 18:15

  6. 17:59

  7. 16:57

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel