Anzeige
Vectoring-Werbung am Kabelverzweiger der Telekom
Vectoring-Werbung am Kabelverzweiger der Telekom (Bild: Telekom/Screenshot: Golem.de)

Vectoring: Telekom wird 100-MBit/s-VDSL anfangs für 35 Euro anbieten

Die Telekom wird Vectoring in den ersten sechs Monaten zum Preis von 35 Euro verkaufen. Danach steigt der Preis auf 45 Euro. Bestandskunden bekommen Vectoring für 5 Euro im Monat zusätzlich.

Anzeige

Die Deutsche Telekom wird ihr Vectoring-Angebot für Einsteiger zum Preis von monatlich 34,95 Euro anbieten. Das gab das Unternehmen am 31. Juli 2014 bekannt. Das Angebot gilt für die ersten sechs Monate, danach steigt der Preis auf 44,95 Euro.

Bestandskunden bekommen Vectoring für 5 Euro im Monat zusätzlich, sagte Michael Hagspihl, Geschäftsführer Marketing Telekom Deutschland. Den Vectoring-fähigen Router liefert die Telekom kostenlos. Wer IP-TV möchte, bekommt Entertain für 5 Euro im Monat dazu. Bis Ende 2014 sollen bereits 3 Millionen Haushalte Vectoring erhalten.

Bereits 57 Ortsnetze sind mit Vectoring-fähigen MSANs (Multi Service Access Node) ausgerüstet, so die Telekom. Die Aktivierung von Vectoring erfolgt per Software-Update auf jeden MSAN. Dazu seien keine Arbeiten an den Multifunktionsgehäusen erforderlich, erklärte die Telekom. "Bei VDSL-Kunden mit Vectoring-fähigen Routern geschieht die Umstellung automatisch", erklärte die Telekom.

Für jedes Ortsnetz braucht die Telekom noch die Genehmigung durch die Bundesnetzagentur über die Vectoring-Liste. Da sich der Konzern auf Gebiete der TV-Kabelnetzbetreiber konzentriert hat, werde die Genehmigung ohne große Probleme erwartet.

Pilotversuch in Wallau im Taunus 

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 02. Aug 2014

Na da bin ich mal gespannt :-) Trotzdem wird man ja wohl die Firma für ihre unverschämte...

most 02. Aug 2014

Aus diesen gründen habe ich zur Preiserhöhung meines Kabelanschluss es um einen euro...

Schrödinger's... 02. Aug 2014

Es gibt genug Kommunen die sich so einen Ausbau leisten können und auch sollten, gerade...

Casandro 01. Aug 2014

Natürlich Upload, das ist doch das relevante, weil kleinere.

nille02 01. Aug 2014

Zudem man auch zu Spottpreisen die Leitungen auf einen Mast aufhängt. Selbst ein neuer...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter/in für die Fachadministration Finanz- und Rechnungswesen
    Erzbistum Köln Generalvikariat, Köln
  2. Referatsleiter (m/w) Facharchitektur für die Weiterentwicklung des strategischen Enterprise Architecture Managements
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Hamburg
  4. Mitarbeiter Kundenservice (m/w) für den Bereich Jugendhilfe
    AKDB · Anstalt des öffent­lichen Rechts, Regensburg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Star Wars Battlefront (PS4/XBO)
    je 24,99€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Overwatch - Origins Edition - [PC]
    59,00€
  3. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Android TV

    Google nimmt Nexus Player vom Markt

  2. Solid-State-Drive

    Samsung bringt die SSD 750 Evo nach Deutschland

  3. Xperia X im Hands on

    Sonys vorgetäuschte Oberklasse

  4. Autonomes Fahren

    Ethik-Kommission soll Leitlinien für Algorithmen entwickeln

  5. Keine freie Software

    Cryengine ist öffentlich auf Github verfügbar

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple plant Konkurrenten zu Amazons Echo

  7. E-Paper

    E-Ink wird farbig

  8. Philips BDP7501 und BDP7301

    Ein dritter 4K-UHD-Blu-ray-Player kommt

  9. Smartphones

    Huawei verklagt Samsung wegen LTE-Patenten

  10. Oracle vs. Google

    Wie man Geschworene am besten verwirrt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

  1. Re: CRYTEK-CRYENGINE

    Mithrandir | 12:52

  2. Re: Vorgetäuschte Oberklasse?

    mambokurt | 12:50

  3. Re: Die meisten "Hotspots" sind sowieso...

    gadthrawn | 12:49

  4. Re: wird nicht funktionieren.

    Arystus | 12:49

  5. Re: Geschworenengerichte

    plutoniumsulfat | 12:49


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:06

  4. 12:05

  5. 11:55

  6. 11:41

  7. 11:31

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel