Abo
  • Services:
Anzeige
BT-Techniker in London im Januar 2011
BT-Techniker in London im Januar 2011 (Bild: Luke MacGregor/Reuters)

VDSL2-Vectoring: Telekom will breiten VDSL-Ausbau bei 100 MBit/s

BT-Techniker in London im Januar 2011
BT-Techniker in London im Januar 2011 (Bild: Luke MacGregor/Reuters)

Die Telekom will offenbar mit VDSL2-Vectoring von Alcatel-Lucent eine Datenübertragungsrate von 100 MBit/s für ihr VDSL-Angebot erreichen. VDSL 100 könnte für 20 Millionen Haushalte bereitgestellt werden.

Die Deutsche Telekom prüft ein neues Verfahren von Alcatel-Lucent, das für VDSL eine Datenübertragungsrate von 100 MBit/s ermöglicht. Die neue VDSL-Technik sei ein "sehr interessantes Modell", erklärte die Telekom der Wirtschaftswoche. Über neue Ausbaupläne wolle sich der Konzern aber erst äußern, wenn sie beschlossen seien.

Anzeige

Mit der kommerziell verfügbaren VDSL2-Vectoring-Technologie von Alcatel-Lucent werden nach Angaben des Netzwerkausrüsters Breitbandanschlüsse über Kupferkabel auf 100 MBit/s und darüber hinaus beschleunigt. "Grundsätzlich hatte bereits VDSL2 das Potenzial, die 100-MBit/s-Marke zu erreichen, aber Störungen zwischen den einzelnen Leitungen in einem Kabel verringerten die tatsächliche Leistung. VDSL2-Vectoring ist eine Technologie zur Unterdrückung von solchen Störungen, die ganz ähnlich wie die aktive Rauschunterdrückung bei Kopfhörern funktioniert", wirbt das Unternehmen. VDSL2-Vectoring beseitige Störungen oder Interferenzen zwischen den VDSL2-Leitungen in einem Bündel.

Bei dem VDSL-Angebot der Telekom erfolgt das letzte Stück der Übertragungsstrecke zum Kunden über Kupferleitung mit maximal 50 MBit/s.

Um nicht weiter Kunden an die TV-Kabelnetzbetreiber zu verlieren, überprüfe die Telekom, ihr VDSL-Netz auf das gesamte Verbreitungsgebiet der TV-Kabelnetze auszudehnen, so die Wirtschaftswoche. Dazu müssten Glasfaserkabel nur bis zu den Verteilerschränken am Straßenrand verlegt werden. Statt für elf Millionen wie bisher wäre VDSL dann für über 20 Millionen Haushalte verfügbar. Nach Berechnungen der Telekom könnte eine Investition von 5 bis 6 Milliarden Euro dafür ausreichen, berichtet die Wirtschaftswoche. Um ein Glasfasernetz in ganz Deutschland zu verlegen, seien "Investitionskosten von bis zu 80 Milliarden Euro" nötig.

Die Pläne zum alternativen Ausbau des Netzwerkes sind nicht neu. Niek Jan van Damme, Chef der Telekom Deutschland, hatte sich im Dezember 2011 zu hohen Datenübertragungsraten im Kupferkabel geäußert. Unter der Überschrift "Appetit auf Geschwindigkeit" erklärte der Manager: "Deutschland ist hungrig nach Bandbreite. (...) Dabei spielt es letztlich keine Rolle, mit welcher Technik die Kunden hohe Übertragungsgeschwindigkeiten erhalten. Entscheidend ist, dass sie schnelle Internetverbindungen bekommen - und das möglichst günstig. (...) Im Festnetz hat zudem das gute alte Kupferkabel längst nicht ausgedient: Wir testen derzeit Technologien, mit denen sich auch darüber Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s erreichen lassen."


eye home zur Startseite
genab.de 09. Sep 2012

da hat er nicht unrecht, ich versuche seid einem Monat ein Backup auf rapidshare...

Sharra 27. Aug 2012

Nicht die Telekom müsste verstaatlicht werden. Einzig und allein die Netze (auch beim...

Ovaron 27. Aug 2012

Hast Du Dir diese faustdicke Lüge selbst ausgedacht oder gibtst Du sie nur wieder? Eine...

Youssarian 27. Aug 2012

Das glaube und finde ich nicht. Kannst du kurz ein paar deiner Ergebnisse posten?

anonfag 27. Aug 2012

Da stimme ich dir zu. Leute die die Geschwindigkeit nicht brauchen, werden davon auch...


VDSL-News.de / 27. Aug 2012

internetanbieter.info / 27. Aug 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  3. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  4. Thalia Bücher GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Syndicate (1993)

    Vier Agenten für ein Halleluja

  2. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  3. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  4. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  5. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  6. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  7. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  8. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  9. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  10. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Ganz schön armseelig Telekom

    Ovaron | 12:50

  2. Re: Samsung noch mehr gestorben

    crazypsycho | 12:47

  3. Re: Wie heißt dieses Spiel? Pls help...

    mw (Golem.de) | 12:45

  4. Re: Eigentlich reicht auch der Entzug der...

    m9898 | 12:43

  5. Re: Uralte Klassiker:

    raketenhund | 12:42


  1. 09:49

  2. 17:27

  3. 12:53

  4. 12:14

  5. 11:07

  6. 09:01

  7. 18:40

  8. 17:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel