Abo
  • Services:
Anzeige
Logo Steam
Logo Steam (Bild: Valve Software)

Valve: Steam-Inhalte künftig möglicherweise verleihbar

Logo Steam
Logo Steam (Bild: Valve Software)

Ein paar Zeilen im Quellcode in der aktuellen Betaversion von Steam sind ein Hinweis darauf, dass Spieler künftig möglicherweise Teile ihrer Bibliothek an Freunde ausleihen können.

"SteamUI_JoinDialog_SharedLicense_Title" "Shared game library": Das ist eine von drei neuen Zeilen in der aktuellen Betaversion der Clientsoftware von Steam. Die Zeilen entfachen Spekulationen darüber, ob Valve künftig in seinem Onlineportal das Ausleihen von Games erlaubt. Die zweite neue Zeile würde bedeuten, dass immer nur ein Spieler Zugriff auf das Programm hätte und der andere beim Spielestart benachrichtigt würde, dass seine Session beendet werden müsse: "Just so you know, your games are currently in use by %borrower%. Playing now will send %borrower% a notice that it's time to quit", heißt es dort. Eine dritte Zeile enthält den Hinweis, dass ein Teilen zu einem gegebenen Zeitpunkt nicht möglich ist.

Anzeige

Gefunden hat den Code laut Kotaku.com ein Mitglied des Neogaf-Forums. Welche Pläne Valve tatsächlich verfolgt, ist schwer abzuschätzen. Möglich ist, dass der virtuelle Tausch von Spielen generell ermöglicht werden soll. Denkbar ist aber auch, dass Publisher diese Funktion künftig gezielt zu Demozwecken - also zur Verkaufsförderung - aktivieren können.

Das Verleihen von digitalen Inhalten ist generell nur vereinzelt möglich. In den USA können beispielsweise die Besitzer eines Kindle von Amazon.com ein E-Book an Freunde ausleihen, aber solange selbst nicht darauf zugreifen. Hierzulande steht diese Funktion nicht zur Verfügung. Microsoft möchte bei der Xbox One bis zu zehn Familienmitgliedern oder Bekannten unter bestimmten Umständen den Zugriff auf die Spiele des Hauptnutzers gewähren - ob die dann alle gleichzeitig spielen können, ist noch nicht bekannt.

Ein verwandtes Thema ist der Wiederverkauf von Spielen. Derzeit befindet sich Valve in einem Rechtsstreit mit dem Verbraucherzentrale Bundesverband, der erreichen möchte, dass Spieler ihre digitalen Steam-Besitztümer an Dritte veräußern können.


eye home zur Startseite
RealAngst 20. Jun 2013

Von mir aus. Ein Grund mehr NICHT bei Steam zu kaufen! :) Ich will Produkte kaufen...

cheddah 20. Jun 2013

Kann man dann nicht einfach den Account mit seinen Freunden Teilen? Da müsste halt das...

DrWatson 19. Jun 2013

Also laut Wikipedia ist Steam vor allem ein DRM-System.

TrudleR 19. Jun 2013

Jep, über sowas kann ich als Schweizer nur lachen. Wir haben sprachlich diesselben...

Burnz84 19. Jun 2013

Also 24h ohne Internet? Wird wohl hoffe nicht so oft passieren :) Wo ich mehr Sorgen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede
  2. Diehl Comfort Modules, Hamburg
  3. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  4. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
Big-Jim-Sammelfiguren
Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
  1. Marktplatz Ebay Deutschland verkauft 80 Prozent Neuwaren

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    DetlevCM | 19:32

  2. Re: Uuund raus

    stoneburner | 19:29

  3. Re: mit Linux...

    Keep The Focus | 19:29

  4. Re: Eigentlich reicht auch der Entzug der...

    stoneburner | 19:26

  5. Macht viel Sinn

    chithanh | 19:17


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel