Steam Software
Steam Software (Bild: Screenshot Golem.de)

Valve Steam hat jetzt auch eine Softwarerubrik

3D Mark 11 und andere Nicht-Spiele-Software sind ab sofort auch über Steam verfügbar. Bislang beschränkt sich das Angebot auf Programme, die im engen Zusammenhang mit Grafik und Games stehen.

Anzeige

Sieben Programme sind unter der neuen Rubrik "Software" von Steam zu finden. Beispielsweise steht für rund 70 Euro das 3D-Modellierprogramm 3D-Coat zum Download bereit, für das Benchmark-Programm 3D Mark 11 möchte Valve rund 18 Euro haben. Kostenlos erhältlich ist unter anderem der Source Filmmaker - der allerdings auch schon vorher in der Rubrik Spiele verfügbar war und der direkt von Betreiber Valve stammt.

  • Detailinformationen über eines der Programme
  • Detailinformationen über eines der Programme
  • Die Softwarerubrik von Steam
Detailinformationen über eines der Programme

Ein Teil der Programme nutzt Steamworks-Funktionen, etwa was die Installation und die automatischen Updates angeht. Nach Angaben von Valve ist es beim Gamemaker Studio möglich, dass mehrere Nutzer zusammen über Steam an einem Projekt arbeiten und sich den Zugriff teilen.


Lambda 04. Okt 2012

Greenlight für Software wäre als nächstes wünschenswert. Mit den mobilen Steam-Apps für...

Dontales 04. Okt 2012

Ich meinte damit nicht den Höchstwert sondern den Durchschnittswert. Du kaufst dir auch...

Vermillion 04. Okt 2012

Steam ist nicht schwamming. Es gilt ganz klar: Ein Benutzer, ein Account. Account sharing...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software Fahrwerkselektronik
    Continental AG, Nürnberg
  2. Senior IT-Systemadministrator/in
    virtual solution AG, München
  3. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München
  4. Senior Software Developer .Net (m/w)
    Traxon Technologies Europe GmbH, Paderborn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel