Valve: Steam für Ubuntu kommt in Betaphase
Das Linux-Team von Valve startet die Betaphase. (Bild: Larry Ewing/Valve)

Valve Steam für Ubuntu kommt in Betaphase

Der Steam-Client für Ubuntu startet in die Betatestphase. Zunächst können nur Angestellte von Valve teilnehmen, ab Oktober sollen aber auch externe Nutzer dran sein.

Anzeige

In einem recht kurzen Blogeintrag kündigt das Valve Linux Team den Start der Betaphase an. Demnach wollen die Entwickler kommende Woche eigene, firmeninterne Tests starten. "Irgendwann im Oktober" soll eine geschlossene Beta mit 1.000 Linux-Nutzern starten. Bewerbungen dazu sollen über eine Webseite erfolgen können, die Valve demnächst bereitstellen will.

Getestet werden sollen die Funktionen des Steam-Clients selbst und "ein Valve-Spiel". Das ist wohl Left 4 Dead 2, mit dem sich die Entwickler intensiv befassten. Zunächst werden nur Ubuntu 12.04 sowie das in Entwicklung befindliche Ubuntu 12.10 von Valve unterstützt.

Die Bewerbung um einen der wenigen Testplätze empfiehlt Valve nur erfahrenen Linux-Nutzern. Anfänger werden gebeten, auf einen späteren Zeitpunkt zu warten, an dem der Client mehr Funktionen enthält und die Installation einfacher ist.

Ende April dieses Jahres wurde bekannt, dass Valve an einer Umsetzung des Steam-Clients sowie der Source-Engine für Linux arbeitet. Zudem möchte Valve die freien Grafiktreiber im Linux-Kernel sowie die Mesa-Grafikbibliothek verbessern und sucht dafür noch Mitarbeiter.


elgooG 29. Sep 2012

Kann sein, aber Linux-Versionen sind mir eigentlich nur von den älteren Unreal-Engines...

bstea 28. Sep 2012

auf die Zahlen. Es muss ja einschlagen wie eine Bombe um die Produktionskosten zu...

blackout23 28. Sep 2012

Blog gelesen? Es heißt nur "A Valve Game" und mit den CDR Einträgen verdichtet sich das...

flow77 28. Sep 2012

Ja schon, hab mich letztens auch darüber geärgert warum auf meinem kubuntu keine ps3...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler/in C++
    Data Room Services GmbH, Frankfurt am Main
  2. Forschungsingenieur/-in Maschine Learning
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Softwareentwickler Linux/C++ (m/w)
    init AG, Karlsruhe
  4. GET ONE Senior Test Coordinator Business Partner (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iOS

    Wikipedia-App mit Offlinefunktion für unterwegs

  2. Microsoft

    Office fürs iPad wird praxistauglicher

  3. Sony-Sensor

    Baut Nikon eine eigene Mittelformatkamera?

  4. Adobe

    Lightroom 5.6 mit neuen Kamera- und Objektivprofilen

  5. Raumfahrt

    Nasa testet Schubdüse mit Mikrowellen

  6. Oculus Rift DK2 im Test

    Pixeldichte schlägt Pentile-Matrix

  7. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

  8. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  9. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  10. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Shamu Hinweise auf neues Nexus-Smartphone verdichten sich
  2. Translate Community Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern
  3. Google-Suchergebnisse EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

    •  / 
    Zum Artikel