Valve: Source Filmmaker im offenen Betatest
Artwork Source Filmmaker (Bild: Valve Software)

Valve Source Filmmaker im offenen Betatest

Kurzfilme auf Basis der Source-Engine: Wer daran Interesse hat, kann ab sofort kostenlos den Source Filmmaker von Valve ausprobieren - ab sofort ist er innerhalb des offenen Betatests als Download verfügbar.

Anzeige

Ende Juni 2012 hat Valve die Veröffentlichung von Source Filmmaker angekündigt, jetzt ist die Software kostenlos im Rahmen des offenen Betatests für jedermann verfügbar. Sie steht auf der offiziellen Homepage als Download bereit.

Mit dem Filmmaker ist es möglich, auf Basis der Source-SDK alle für die Produktion von Videos erforderlichen Schritte - Aufnahme, Schnitt und Tonbearbeitung - auf einem normalen spieletauglichen PC vorzunehmen. Valve selbst benutzt das Werkzeug, um etwa seine Engine-Trailer zu erstellen.


Greystash 11. Jul 2012

Ein fleißiges Kerlchen hat sich der Sache mal angenommen: http://forums.steampowered.com...

IrgendeinNutzer 11. Jul 2012

Glaube das soll auch der Zweck des Programmes sein (für die Öffentlichkeit). Das man...

shazbot 11. Jul 2012

Ganz einfach: Du platzierst einen Character, dann wählst du im Animation-Set-Tab den...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur Elektronik (m/w)
    KSE GmbH, Ingolstadt
  2. Softwaretester / Testautomatisierer (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  3. Spezialist (m/w) technisches Marketing
    AKDB, München
  4. Web Developer (m/w)
    Publicis München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Watchever und Dropbox

    Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

  2. Apples iOS 8 im Test

    Das mittelmäßigste Release aller Zeiten

  3. Online-Handel

    Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

  4. Digitale Verwaltung 2020

    E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen

  5. Sony

    Erwarteter Verlust wegen Mobilsparte mehr als viermal höher

  6. Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

  7. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  8. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

  9. Security

    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

  10. Nach der Orangebox

    AMD und Canonical bieten Openstack-Server



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spy Files 4: Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
Spy Files 4
Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  1. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  2. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit
  3. Reporter ohne Grenzen Deutscher Provider unterstützt russische Zensur im Ausland

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

    •  / 
    Zum Artikel