Valve Software: Gabe Newell bei Source 2 und Half-Life 3 überrumpelt
Firmen-Artwork Valve (Bild: Valve Software)

Valve Software Gabe Newell bei Source 2 und Half-Life 3 überrumpelt

Bei einer Geburtstagsparty hat Valve-Chef Gabe Newell mit Mitgliedern des 4Chan-Forums geplaudert - und sich dabei interessante Neuigkeiten unter anderem über die Source-2-Engine entlocken lassen.

Anzeige

"Yeah": Das hat Gabe Newell auf die Frage geantwortet, ob die neue Source-Engine mehr als eine Erweiterung der aktuellen und somit vollständig neu ist. Damit hat Newell Spekulationen bestätigt, die schon etwas länger die Runde machen. Gefragt hat ein Mitglied des 4Chan-Forums, das gemeinsam mit ein paar Onlinekumpels einen Überraschungsbesuch bei Valve Software in Seattle unternommen hatte. Grund: Der 50. Geburtstag von Newell am 3. November 2012.

Bei gleicher Gelegenheit hat der Valve-Chef bestätigt, dass seine Entwickler auch an Ricochet 2 arbeiten. Das ist so etwas wie ein Codewort für Half-Life 3, dessen Produktion damit auch endlich von offizieller Seite bestätigt wurde. Anfang 2012 hatte Gabe Newell gesagt, dass er bei Half-Life 3 und anderen Projekten nicht die Fehler von Half-Life 1 und 2 wiederholen und sie zu früh ankündigen werde, weil die Fangemeinde bei Verzögerungen besonders empfindlich reagiere.

Ein über 50 Minuten langer Mitschnitt des 4Chan-Besuchs bei Valve mitsamt der Übergabe eines Geburtstagsgeschenks ist - in allerdings nur mäßiger Bild- und Tonqualität - auf Youtube zu sehen.


The Howler 14. Nov 2012

http://www.youtube.com/watch?v=WkR1O3j6SFI Für den Artikel :)

DeaD_EyE 13. Nov 2012

Nicht jeder ist Zocker.

Guardian 13. Nov 2012

http://cdn.memegenerator.net/instances/400x/21257813.jpg

IrgendeinNutzer 13. Nov 2012

Das ist wie bei Anonymous, das kann jeder sein ;D

Dontales 12. Nov 2012

paar plattformen in der luft, du knallst dich mit discs ab...so ein TRON für Arme...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Testmanager eCommerce (m/w)
    exali GmbH, Augsburg
  2. Doktorand/in videobasierte Merkmalserkennung - Fußgängerverhalten
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. Research Scientist (m/w) - Learning Systems
    Siemens AG, München
  4. Applikationsentwickler (m/w) für die Designated Complaint Unit
    Siemens AG, Marburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Datenschutzreform

    Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung

  2. Abzocke

    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

  3. Digitale Agenda

    Ein Papier, das alle enttäuscht

  4. WRT-Node

    Bastelplatine mit OpenWRT und WLAN

  5. Spiegelreflexkamera

    Schwarzer Punkt gegen helle Punkte der Nikon D810

  6. Cliffhanger Productions

    Shadowrun Online und die Nano-Drachen

  7. Star Citizen

    52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack

  8. Virtualisierung

    Parallels Desktop 10 macht Tempo

  9. Zertifikate

    Google will vor SHA-1 warnen

  10. Mitfahrdienst auf neuen Wegen

    Uber will eigenen Lieferservice aufbauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

DCMM 2014: Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
DCMM 2014
Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
  1. Elite Dangerous mit Oculus Rift "Wir brauchen mindestens 4K"
  2. Spielemesse Gamescom fast ausverkauft
  3. Spielebranche Gamescom soll bis 2019 in Köln bleiben

    •  / 
    Zum Artikel