Portal 2
Portal 2 (Bild: Valve Software)

Valve Software Einfacher Ingame-Editor für Portal 2

Im Rahmen der "Perpetual Testing Initiative" veröffentlicht Valve einen neuen, besonders einfach zu bedienenden Editor für die PC- und Mac-Version von Portal 2.

Anzeige

Entwicklerwerkzeuge für Portal 2 gibt es schon länger, jetzt hat Valve im Rahmen der Perpetual Testing Initiative ein Update mit einem kostenlosen neuen Editor veröffentlicht. Damit läuft die Erstellung von Testräumen besonders einfach ab - sogar direkt im Spiel. Die mit dem Puzzle Maker produzierten Maps lassen sich von PC und Mac aus direkt auf Steamworks hochladen, wo andere Spieler sie runterladen und bewerten können. Derzeit funktioniert das allerdings nur im Singleplayermodus.

Gleichzeitig hat Valve bekanntgegeben, dass Portal 2 weltweit seit seiner Veröffentlichung im April 2011 rund vier Millionen Spieler gefunden hat. Am besten hat sich nach Angaben des Unternehmens die PC-Version verkauft. Die PC- und Mac-Fassungen sind derzeit als Download bei Steam für weniger als 7 Euro erhältlich.


DiDiDo 10. Mai 2012

Aber solche Leute werden niemals jemand haben der mit ihnen Freiwillig in Coop spielt ;)

FaLLoC 10. Mai 2012

kein Text

fuzzy 09. Mai 2012

Es war vollkommen klar, wie das gemeint ist. Und das ist exakt nicht, was du geschrieben...

Kommentieren



Anzeige

  1. Process Owner (m/w) IT Financial Management - Methoden und Prozesse
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Leitender IT-Prozessmanager für Konzern-Supportprozesse (m/w)
    Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg
  3. IT-Solution Architect (m/w) Asset- and Configuration Management
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. 1st Level Support (m/w)
    CONJECT AG, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Order: 1886 - [PlayStation 4] Blackwater Edition
    89,95€
  2. GTA 5 (PC) mit Vorbesteller-Bonus bis 01.02.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.
  3. The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited (PC)
    14,99€ (ab dem 17. März kostenlos ohne Abo spielbar!)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Far Cry 4 & Co

    Mindestens 150.000 Euro Schaden durch Key-Reseller

  2. Certify and go

    BSI räumt lasche Kontrolle von BND-Überwachungsgeräten ein

  3. MariaDB Maxscale

    Die fehlende Komponente für verteilte MySQL-Setups

  4. Sailfish-OS-Tablet

    Jolla geht in die nächste Runde

  5. Serious Games

    Landwirt und Forstwirt im Anmarsch

  6. Stark gestiegener Gewinn

    LG verkauft mehr Smartphones und Fernseher

  7. 50 MBit/s

    Neue Mobilfunkfrequenzen werden ab Mai versteigert

  8. E-Book-Reader

    E-Book-Unternehmen Txtr meldet Insolvenz an

  9. Smartphone-Verkauf

    Apple erstmals seit vier Jahren mit Samsung gleichauf

  10. Quantic Dream

    Fahrenheit erscheint mit neuen Texturen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. King Of The Hill AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory
  2. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  3. Grafiktreiber im Test AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

    •  / 
    Zum Artikel