Team Fortress 2 auf Basis von Source
Team Fortress 2 auf Basis von Source (Bild: Valve)

Valve Hinweise auf Source Engine 2

Dass Valve an einer Weiterentwicklung der hauseigenen Source-Engine arbeitet, ist ziemlich selbstverständlich - aber direkt geäußert hat sich das Unternehmen dazu bislang nicht. Jetzt sind in den Skriptdateien des Source Filmmaker klare Hinweise aufgetaucht.

Anzeige

"If key doesn't doesn't exist, assume 'Source', otherwise invalid -- assume next-gen 'Source 2'": Diese Zeile hat die Fanseite Valvetime.net in den Skriptdateien des Source Filmmaker gefunden. Offenbar dient die Anweisung dazu, dass das Videotool je nach der installierten Software entweder die aktuelle Version von Source voraussetzt und verwendet oder eben die nächste Generation der Engine.

Die Zeile des Skriptcodes ist ein vergleichsweise klarer Hinweis darauf, dass Valve seine Source Engine tatsächlich weiterentwickelt. Bislang gibt sich das Unternehmen sehr bedeckt, was seine weiteren Pläne angeht. Nur hier und da sind kleinere Andeutungen auf eine Weiterentwicklung der Technologie etwa in den Foren zu finden. Ob die Worte "next-gen 'Source 2'" versehentlich oder absichtlich in dem Code stehen, ist unklar - Valve hat in der Vergangenheit immer wieder vergleichbare Hinweise mehr oder weniger gut sichtbar untergebracht.

Der Hinweis könnte auch ein Zeichen dafür sein, welche Pläne es für die Fortführung der seit Jahren von Fans eingeforderten Fortsetzung von Half-Life angeht. Möglicherweise wartet Valve, bis neben der Next-Gen-Engine auch die Next-Gen-Konsolen in greifbare Nähe rücken, um das Spiel dann dafür zu veröffentlichen. Es ist gut möglich, dass es dann auch für Mac OS und Linux erscheint - schließlich investiert Valve derzeit unter anderem in eine Steam-Version für das offene Betriebssystem.

Unter anderem basieren die Spiele Half-Life 2, Portal und Portal 2 sowie Left 4 Dead und Left 4 Dead 2 auf der aktuellen Fassung von Source.


Switchblade 21. Sep 2012

Du hast es nicht verstanden, oder? Mich interessiert es nicht ob das die Playstation 2...

DigitPete 07. Aug 2012

Hab gerade vor kurzem mal wieder HL2 durchgespielt :)

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen
  2. Software Architect Microsoft.NET (m/w)
    QIAGEN GmbH, Hilden (bei Düsseldorf)
  3. SAP Functional Support FI CO (m/w)
    Faurecia Autositze GmbH, Stadthagen bei Hannover
  4. 2nd-level-Support-Mitarbeiter / -Mitarbeiterin - Hosting Communication
    BRVZ Bau- Rechen- und Verwaltungszentrum GmbH & Co. KG, Köln

Detailsuche


Top-Angebote
  1. MSI-Cashback-Produkte bei Alternate
  2. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  3. NEU: The Art of Flight 3D - The Experience Elevated [Blu-ray 3D]
    6,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. In eigener Sache

    Golem pur jetzt auch im Gruppenabo

  2. Logo

    Google schafft die Schnörkel ab

  3. Elektroauto

    Tesla bietet Update auf Roadster 3.0 für 29.000 US-Dollar an

  4. Dxo One

    20-Megapixel-Kamera für das iPhone

  5. Notebooks mit neuem Intel-Prozessor

    Mit Skylake kommt meist USB-Typ-C

  6. Prozessoren

    Intel stellt Skylake für Ultra- und Notebooks vor

  7. Me Pro im Hands on

    Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt

  8. iOS

    Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab

  9. Wettbewerbszentrale

    Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit

  10. Nextbit Robin angeschaut

    Das Smartphone mit der intelligenten Cloud



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

  1. Re: SmartTV find ich doof!

    druckdruck | 10:27

  2. Es bleibt zu teuer

    demon driver | 10:25

  3. Re: Warum keine Normale Kamera?

    niemandhier | 10:25

  4. Re: Häßlich wie die Nacht!

    Qbit42 | 10:24

  5. Re: Bezahlmethoden

    Ole K | 10:24


  1. 09:01

  2. 08:54

  3. 08:44

  4. 08:31

  5. 06:00

  6. 03:00

  7. 18:29

  8. 17:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel