Valve-Gerüchte: Spielt Half-Life 3 in offener Welt?
Artwork aus Half-Life (Bild: Valve Software)

Valve-Gerüchte Spielt Half-Life 3 in offener Welt?

Die ersten beiden Half-Life-Teile waren linear - das könnte bei Teil 3 anders werden: Einer anonymen Quelle zufolge hat Valve das ursprüngliche Konzept über den Haufen geworfen und mischt nun Action mit Rollenspielelementen.

Anzeige

Gordon Freeman könnte in Half-Life 3 auf nichtlinearen Wegen unterwegs sein, anders als noch die beiden Vorgänger und ihre Erweiterungen. Wie eine anonyme Informantin dem französischen Spielemagazin Journalgamer.com berichtete, sollen die nächsten Abenteuer von Freeman in einer offenen Spielewelt bestanden werden. Eine Inspirationsquelle für die Entwickler soll dabei The Elder Scrolls 5 sein: Skyrim. Dennoch soll Half-Life 3 ein actionbetonter Shooter werden. Auch sonst nimmt Valve den Gerüchten zufolge zahlreiche Rollenspielelemente als Anregung: So soll es Quests und NPCs geben.

Laut der Informantin verläuft die Entwicklung des Programms chaotisch - was auch bei den Vorgängern und bei anderen Projekten von Valve der Fall war. Ursprünglich sollte Half-Life 3 ein linearer Shooter werden, dann haben die Entwickler das Konzept aber doch noch geändert. Mit einer Veröffentlichung im Jahr 2013 ist angeblich kaum noch zu rechnen. Falls das Spiel für die Konsolen erscheint, kämen dann schon die Nachfolger der Xbox 360 und Playstation 3 infrage. Es soll sich bei dem Projekt nicht um eine weitere Episode zu Half-Life 2 handeln, sondern tatsächlich um den regulären dritten Teil der Serie.

Wer sich mit dem Start der Karriere von Gordon Freeman beschäftigen möchte, sollte sich das seit kurzem kostenlos erhältliche Black Mesa anschauen: In erweiterter und aktualisierter Form wird hier ein großer Teil der Handlung aus dem ersten Half-Life erzählt.


Der Held vom... 27. Sep 2012

"We don't go to Ravenholm!" ;-)

Der Held vom... 27. Sep 2012

Es wäre ja auch ein Unterschied, ob man Fahrzeuge nutzen muss oder nutzen kann. Ich habe...

kitingChris 24. Sep 2012

Das richtige gemeint das falsche geschrieben. Natürlich nur 7 Stunden und nicht 7 Tage ;)

der kleine boss 23. Sep 2012

naja half life steht für mich für linearer shooter mit hammer story, einfach aber doch...

derKlaus 21. Sep 2012

Tja, das ist eben das andere, das schürt die Erwartungshaltung noch viel mehr. Valva hat...

Kommentieren



Anzeige

  1. Call Center Coordinator (m/w)
    di support GmbH, Eschborn
  2. Software Architect (m/w) - Grafik & Video
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, München
  3. Plattform Architekt Infotainment-Systeme (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Hildesheim
  4. Projektleiter (m/w) Project Management Office
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Smarthome

    Die Ifa wird zur Messe der Sicherheitslücken

  2. Gear S mit Tizen

    Samsungs neue Smartwatch kann telefonieren

  3. Nahverkehr

    Ticket-Apps bieten meist noch einen schwachen Service

  4. Stacked DRAM

    Samsung startet Serienfertigung von DDR4-Stapelspeicher

  5. Microsoft

    Kinect ohne Xbox One ab Anfang Oktober 2014

  6. Android

    HTCs neues Desire-Smartphone für LTE-Einsteiger

  7. Kobo Aura H2O

    Ein E-Book-Reader für Bad und Strand

  8. Taxi-App

    Uber darf in Hamburg vorerst weiterfahren

  9. Android Wear

    Asus bringt Zenwatch zur Ifa

  10. iWatch

    Apple plant angeblich Wearable zum 9. September



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Star Wars Commander: Die dunkle Seite der Monetarisierung
Test Star Wars Commander
Die dunkle Seite der Monetarisierung

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  2. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig
  3. Digitale Agenda Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

    •  / 
    Zum Artikel