Valve-Chef Gabe Newell: "Schweigen über Half-Life 3 ist ziemlich frustrierend"
Half-Life 2: Episode 2 - Artwork (Bild: Valve Software)

Valve-Chef Gabe Newell "Schweigen über Half-Life 3 ist ziemlich frustrierend"

Fans von Half-Life fordern immer wieder Informationen über die Fortsetzung - bislang vergeblich. Jetzt sagt Gabe Newell von Valve, warum er zu dem Thema nichts sagt und dass ihm das auch keinen Spaß macht.

Anzeige

Die zweite Episode für Half-Life 2 kam Ende 2007 auf den Markt, seitdem hüllt sich Valve mehr oder weniger in Schweigen über die weiteren Abenteuer der Hauptfigur Gordon Freeman. Viele Spieler ärgert das - einige hatten deshalb kürzlich demonstrativ Half-Life 2 gespielt. Jetzt hat sich Gabe Newell von Valve zu dem Thema geäußert: "Wir sind uns darüber im Klaren, wie sehr wir unsere Fans verärgern, und es frustriert auch uns ziemlich, dass wir es tun müssen", sagt er im Gespräch mit Penny-Arcade.com. Aber Half-Life 1 und 2 seien viel zu früh angekündigt worden, und die Verzögerungen hätten dann in der Szene erst recht für Verärgerung gesorgt.

Newell und sein Team würden jetzt erst in einem späteren Stadium über die jeweiligen Projekte sprechen. Bei Valve sei man sich durchaus darüber im Klaren, wie die Kundschaft ticken würde - aber auch wenn man noch so schnell arbeiten würde, sei eben nicht alles umsetzbar, was sinnvoll erscheine. Neben Half-Life nennt Newell auch Counter-Strike, Portal und Left 4 Dead als Titel, für die es in der Szene viel Begeisterung und entsprechend auch Neugier auf künftige Inhalte gebe. Immerhin hat Newell in dem Gespräch nicht ausgeschlossen, dass es eine Fortsetzung von Half-Life geben könnte - auch das ist eine Botschaft.


Moe479 23. Feb 2012

wer nicht wagt der nicht gewinnt ... wenn alle nichts wagen ... gewinnt keiner.

Amarok2 22. Feb 2012

Der DLC für portal is wie gesagt ne erweiterung für den coop. auserdem gibts neue...

anonfag 22. Feb 2012

Gute Frage, geht bei meinen Beiträgen auch nicht. Ich schätze, das es nur eine bestimmte...

Muhaha 21. Feb 2012

Sicher, keine Frage. Megatexture ist ein interessantes Konzept, welches der Branche...

LH 21. Feb 2012

Wenn ich sehe wie oft sich die billig produzierten Left4Dead verkauft haben... der...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektmanager (m/w) für den Bereich SAP PP/MM
    Sirona Dental Systems GmbH, Bensheim
  2. Software Tools Betreuer (m/w)
    Continental AG, Villingen
  3. IT Support Administrator (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  4. Web Developer (m/w)
    Publicis München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Erwarteter Verlust wegen Mobilsparte mehr als viermal höher

  2. Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

  3. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  4. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

  5. Security

    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

  6. Nach der Orangebox

    AMD und Canonical bieten Openstack-Server

  7. Cloud Congress 2014

    Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner

  8. Photokina 2014

    Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor

  9. Neue iPhone-Modelle

    Apple hofft auf Android-Umsteiger

  10. Freies Betriebssystem

    Minix 3.3.0 läuft auf ARM



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

    •  / 
    Zum Artikel