Abo
  • Services:
Anzeige
Das Honor V8 mit seiner Dual-Kamera
Das Honor V8 mit seiner Dual-Kamera (Bild: TENAA)

V8: Honors neues Smartphone hat eine Dual-Kamera

Das Honor V8 mit seiner Dual-Kamera
Das Honor V8 mit seiner Dual-Kamera (Bild: TENAA)

Dank der chinesischen Zulassungsbehörde sind die technischen Daten des neuen Honor V8 bekannt: Das Smartphone kommt in zwei Leistungsvarianten mit unterschiedlicher Display-Auflösung und Speicherausstattung. Wie das Huawei P9 haben beide Modelle eine Dual-Kamera.

Honors kommendes Android-Smartphone V8 ist dank der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA kein großes Geheimnis mehr: Sollten die Angaben stimmen, dürfte Honor bei der Präsentation des Gerätes nicht mehr viel Neues zu präsentieren haben.

Anzeige
  • Das neue Honor V8 (Bild: TENAA)
  • Das neue Honor V8 (Bild: TENAA)
  • Das neue Honor V8 (Bild: TENAA)
Das neue Honor V8 (Bild: TENAA)

Laut der TENAA kommt das V8 in zwei Varianten, die sich hinsichtlich der Display-Auflösung, der Prozessorleistung und des Speichers unterscheiden. Beiden Modellen gemein ist die Dual-Kamera mit zwei 12-Megapixel-Sensoren auf der Rückseite - ein System, wie es der Mutterkonzern Huawei beim P9 und P9 Plus verwendet.

Dual-Kamera ohne Leica

Allerdings scheinen die Objektive anders als bei den Huawei-Smartphones nicht in Kooperation mit Leica entwickelt worden zu sein. Auch ist nicht bekannt, ob die Konstruktion auch einen zweiten, voll nutzbaren monochromen Sensor verwendet. Die Frontkamera hat bei beiden Geräten 8 Megapixel.

Das Display hat eine Diagonale von 5,7 Zoll, beim besser ausgestatteten Modell mit der Bezeichnung KNT-AL20 liegt die Auflösung bei 2.560 x 1.440 Pixeln. Beim Modell KNT-TL10 hingegen setzt Honor auf 1.920 x 1.080 Pixel - wie bisher bei Huawei üblich.

3 oder 4 GByte Arbeitsspeicher

Den verwendeten Prozessor nennt Huawei in der Anmeldung bei der TENAA nicht. Bei der besser ausgestatteten Variante hat er eine Taktrate von 2,5 GHz, beim anderen Modell 2,3 GHz. Ob es sich um ein und dasselbe SoC mit unterschiedlichen Taktraten handelt, ist nicht bekannt. Der Arbeitsspeicher ist beim schwächeren Modell 3 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte. Die stärkere Variante hat 4 GByte Arbeitsspeicher und 64 GByte Flash-Speicher. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 128 GByte ist bei beiden Geräten eingebaut.

Laut den Aufzeichnungen der TENAA unterstützt das Honor V8 sowohl TD-LTE als auch FDD-LTE, ein Marktstart in Europa wäre also problemlos. Ausgeliefert werden beide Varianten mit Android 6.0, der Akku hat eine Nennladung von jeweils 3.400 mAh. Wann und ob das Smartphone auch nach Deutschland kommt und wieviel es dann kosten wird, ist aktuell noch unbekannt.

Nachtrag vom 11. Mai 2016, 10:54 Uhr

Honor hat das V8 offiziell in China vorgestellt. Das Gerät hat ein 1440p-Display, 4 GByte Arbeitsspeicher und einen Kirin-950-Prozessor - entspricht also dem Modell KNT-AL20. Der Preis soll bei umgerechnet 310 Euro starten.


eye home zur Startseite
M.P. 11. Mai 2016

Small oder Big Block? https://de.wikipedia.org/wiki/Motorblock#Big_Block_und_Small_Block

Dino13 25. Apr 2016

Diese chinesischen Handys sind ja dann auch meistens nicht für den europäischen Raum...

androidfanboy1882 25. Apr 2016

Habe "auch" nur bis zu diesem Punkt im Artikel gelesen. 5,0 ist für mich derzeit optimal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Imago Design GmbH, Gilching
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. über Ratbacher GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...
  2. (heute: Bang & Olufsen BeoPlay A1 für 179,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Schon wieder eine Sicherheitslücke bei Apple...

    seizethecheesl | 16:57

  2. Re: 4000¤ - WTF?

    DetlevCM | 16:55

  3. Re: Pervers... .

    Kleine Schildkröte | 16:44

  4. Re: Einheiten richtig umrechnen du musst

    Gamma Ray Burst | 16:43

  5. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    My1 | 16:40


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel