Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Info-Center von Windows 10
Das neue Info-Center von Windows 10 (Bild: Microsoft)

User Agent: Nach Windows 6.2 kommt Windows 10.0

Das neue Info-Center von Windows 10
Das neue Info-Center von Windows 10 (Bild: Microsoft)

Erstmals seit Windows NT 3.1 wagt Microsoft auch bei der internen Versionsnummer, dem User Agent, mit Windows 10 einen größeren Sprung. Die endgültigen Ausgaben melden sich als Version 10.0, was aber nicht für Kompatibilitätsprobleme sorgen soll.

Anzeige

Auf seinen Entwicklerseiten hat Microsoft bestätigt, was schon länger als Gerücht bekannt war: Windows 10 wird seine interne Versionsnummer bis zum Erscheinen der fertigen Ausgabe auf 10.0 ändern. Diesen Wert gibt das Betriebssystem aus, wenn eine Anwendung den User Agent abfragt. Bisher wurde dieser seit dem ersten Windows NT 3.1 relativ logisch durchnummeriert, mit Windows 10 erfolgt nun ein größerer Sprung.

So meldet sich Windows 8.1 noch als Version 6.3, und bisherige öffentliche Builds von Windows 10 gaben sich als Version 6.4 zu erkennen. Abseits von Builds und Service Packs ist der User Agent - den es ähnlich auch für Browser gibt - eine Methode, damit eine Anwendung erkennen kann, welche Hauptversion von Windows sie vor sich hat. Das kann der Anwender über die Kommandozeile auch durch den Befehl "winver" überprüfen.

Bereits mit Windows 7 führte Microsoft jedoch einen neuen Mechanismus ein, das Application Manifest, wie Ars Technica beschreibt. Nur Programme, die selbst ein solches Manifest mitbringen, bekommen seitdem die neuen Funktionen eines Windows zu sehen, alle anderen gehen von Version 6.0 und damit Windows Vista aus - das dürfte auch der Grund sein, warum Vista anfangs mit Kompatibilitätsproblemen kämpfte, denn der User Agent hatte sich erstmals seit Windows XP (5.1) geändert.

Mit Windows 8.1 wurde das erweitert, Anwendungen ohne Manifest bekommen nicht den User Agent 6.3 für Windows 8.1, sondern 6.2 für Windows 8.0 zu sehen. Das bleibt offenbar nun auch bei Windows 10 so, so dass alle Programme, die unter 8.0 laufen, auch unter Windows 10 funktionieren sollten.


eye home zur Startseite
nille02 25. Nov 2014

Du kannst öffentlichen und internen APIs vergleichen. Kannst ja auch die debug...

plutoniumsulfat 25. Nov 2014

von mir aus :)

Himmerlarschund... 25. Nov 2014

Aaaah, ich hatte die Einstellung für Fast und Slow Ring gar nicht. Lag aber daran, dass...

kayozz 24. Nov 2014

Auch wenn dein ganzer Absatz inhaltlich richtig ist, geht er völlig am Thema vorbei...

Rainer Tsuphal 24. Nov 2014

Erklärung im letzten Absatz.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Home Office und München
  2. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld
  3. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Mülheim an der Ruhr, München, Saarbrücken, Berlin
  4. über Hays, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Samsungs Bixby Galaxy S8 kann sehen und erkennen
  2. Smartphones Textnachricht legt iPhone zeitweise lahm
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  2. Hackerangriffe BSI will Wahlmanipulationen bekämpfen

  1. Thanks Microsoft and UA devs for making windows...

    sugarmummy | 15:16

  2. Re: Es wird immer was vergessen

    1ras | 15:13

  3. Re: Vakuum

    masel99 | 15:09

  4. Re: Impfgegner nutzen Logik und IQ die...

    ChevalAlazan | 15:07

  5. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    plutoniumsulfat | 15:07


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel