Anzeige
Mass Effect 3
Mass Effect 3 (Bild: Electronic Arts)

US-Umsätze im März 2012 Spielemarkt schrumpft weiter

Im März 2012 hat die US-Spielebranche auf ihrem Heimatmarkt 25 Prozent weniger Umsatz erzielt als noch vor einem Jahr. Der am besten verkaufte Titel war Mass Effect 3.

Anzeige

Während die Umsätze mit Spielehardware und -software in Deutschland weitgehend stabil zu sein scheinen, setzt sich der dramatische Schrumpfungsprozess im US-Markt bereits im zweiten Jahr unvermindert fort. Im März 2012 hat die Branche in Nordamerika rund 1,10 Milliarden US-Dollar eingenommen - das sind rund 25 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, wie das Marktforschungsunternehmen The NDP Group meldete.

Die Umsätze mit Spielen sind im Vergleich zum Vorjahresmonat um 26 Prozent auf 585 Millionen US-Dollar gesunken. Am besten hat sich Mass Effect 3 geschlagen, auf Platz 2 der Monatscharts folgt Resident Evil: Operation Raccoon City und auf Platz 3 das Baseballspiel MLB: The Show.

Noch stärker ist der Einbruch bei der Hardware - gemeint sind in erster Linie Konsolen: Um 35 Prozent auf 324 Millionen US-Dollar sind die Umsätze im Jahresvergleich eingebrochen. Microsoft beansprucht mit 371.000 Xbox 360 die Monatsmarktführerschaft; Nintendo und Sony haben keine Zahlen veröffentlicht.


Charles Marlow 13. Apr 2012

ME3 war gut, der Rest (mehr oder weniger) Schrott. Und da die Spieleindustrie insgesamt...

mnementh 13. Apr 2012

Keine Überraschung. Die nächste Konsolengeneration bahnt sich an, die Verkäufe brechen...

ChristianKpunkt 13. Apr 2012

...der US-Spielemarkt ist bald tot? Wie auch immer: Still a better ending than Mass Effect 3!

Trollfeeder 13. Apr 2012

Die bösen Raubmordkopierer haben den Konsolenschutz geknackt, aber nur noch ein paar...

7hyrael 13. Apr 2012

Die Singleplayer der Egoshooter meist in 6-8h. Was ist nur aus dir geworden, Call of...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Manager JBoss Solution Architect (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. Business Intelligence Developer (m/w) mit Schwerpunkten Data Warehouse und Konsolidierung
    Hannover Rück, Hannover
  3. IT-Architect (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  4. UX Designer (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: MEDION ERAZER P6661 15,6-Zoll-Notebook PCGH-Edition
    899,00€ statt 999,00€ und 128-GB-USB-Stick gratis
  2. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten
  3. NEU: Lenovo YOGA 300 29,5 cm (11,6 Zoll HD LED) Convertible Notebook (Intel Celeron N2940, 2,2GHz, 2GB RAM, 32GB SSD, Intel H
    199,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Remedy Entertainment

    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

  2. Paket-Ärger.de

    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

  3. ÖPNV in San Francisco

    Die meisten Überwachungskamera sind nur Attrappen

  4. Snapdragon

    Qualcomm zeigt neuen 14nm-FinFET-Chip und ein Wearable-SoC

  5. Overload

    Descent-Macher sammeln Geld für neues Projekt

  6. Snapdragon X16

    Qualcomms neues LTE-Modem schafft 1 GBit pro Sekunde

  7. Social Media

    Bleib bescheiden, Twitter

  8. Android-Smartphone

    Gigasets Me Pro kommt mit Verspätung

  9. Vision Summit 2016

    Unity3D Pro für Rift-Besitzer und neues Plugin für Steam VR

  10. Elektronische Bildverarbeitung

    Algorithmus erkennt unsichtbare Strukturen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

IMHO: Amazon krempelt den Spielemarkt um
IMHO
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

  1. Re: wollen, sollen, könnten, scheinen...

    Brânakastryke | 16:02

  2. Re: Ist doch gut so wie es ist.

    keksperte | 16:01

  3. Re: Video der Gewinner "Rundkurs mit Hindernissen"

    Teebecher | 16:01

  4. Re: Kann ich bestätigen

    tibrob | 16:00

  5. Re: Wird wohl keiner merken

    Yeeeeeeeeha | 16:00


  1. 15:55

  2. 15:49

  3. 15:38

  4. 15:28

  5. 14:59

  6. 14:09

  7. 13:59

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel