Myvideo.de streamt Spartacus: Blood and Sand.
Myvideo.de streamt Spartacus: Blood and Sand. (Bild: Myvideo)

US-Serie kostenlos Myvideo bringt Spartacus: Blood and Sand ins Internet

Bei Myvideo.de kann die US-Fernsehserie Spartacus: Blood and Sand kostenlos und legal angeschaut werden. Die erste Staffel des US-Serienhits war im deutschen Fernsehen noch nicht zu sehen.

Anzeige

Der Onlinevideoanbieter Myvideo setzt weiter auf das Motto "Online First", um mit US-Serien mehr Zuschauer für sein Videoportal zu gewinnen. Diesmal wird die viel gelobte Spartakus-Serie Spartacus: Blood and Sand vor der Ausstrahlung im Free-TV in Deutschland im Internet zu sehen sein. In den USA wurde die von Starz produzierte und mittlerweile zwei Staffeln umfassende Serie erstmals 2010 im Fernsehen ausgestrahlt.

Die erste Folge der ersten Staffel von Spartacus ist ab Freitag, dem 23. März 2012 bei Myvideo zu sehen, in SD-Qualität. Im Wochenabstand soll dann jeweils eine weitere Folge als Stream zur Verfügung stehen.

Dabei steht Serienfans Spartacus nicht nur in der deutschen Übersetzung, sondern auch mit Originalton zur Verfügung. Das ist bei Streaminganbietern noch keine Selbstverständlichkeit. Eine wünschenswerte zuschaltbare Untertitelung gibt es aber auch bei Myvideo noch nicht.

Da Spartacus nicht nur nackte Menschen zeigt, sondern auch recht brutal ist - und dabei die Serie Rome teils übertrifft -, muss Myvideo vor 23 Uhr gekürzte Folgen (FSK 16) zeigen. Ab 23 Uhr stehen dann parallel auch die ungeschnittenen Folgen (FSK 18) zur Verfügung.

Angeschaut werden kann die Serie entweder im Flash-fähigen Webbrowser oder mit einer iOS-App für iPad und iPhone. Über die Myvideo-App für iPhone und iPad bietet Myvideo allerdings nur die deutsche FSK-16-Version an. Eine SmartTV-App von Myvideo gibt es noch nicht.

Spartacus: Blood and Sand ist nicht die erste US-Serie, die Myvideo kostenlos und noch vor der deutschen Free-TV-Fernsehausstrahlung im Internet verfügbar machte. 2011 brachte das in Rumänien beheimatete und von Sevenone Media (ProSiebenSat.1 Media AG) vermarktete Unternehmen Myvideo bereits die Biker-Serie Sons of Anarchy ins deutschsprachige Internet.

Nachtrag vom 22. März 2012, 15 Uhr:

Anders als von Myvideo.de angegeben, lief Spartacus: Blood and Sand bereits im deutschen Pay-TV. RTL Crime strahlte die erste Staffel Ende 2010 aus.


henkrid 22. Mär 2012

Gerade bei Spartacus sollte man froh sein, dass die in Deutschland überhaupt uncut...

Chevarez 22. Mär 2012

Ja, dem ist womöglich in der Tat so. Mir persönlich könnte das aktuelle Fernsehprogramm...

jayrworthington 22. Mär 2012

Man dankt :-D.

henkrid 22. Mär 2012

für das beste serienerlebnis empfehle ich die englische Version ab 23 Uhr ;) Extreme Gore...

Kommentieren


Kostenlose Spielfilme / 26. Mär 2012

Kostenlose US Serie: Spartacus – Blood and Sand



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/-in Diagnoseumfeld von Motorsteuergeräten
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Systementwickler (m/w) Produktions- und Prüfsysteme - Internationale Projekte
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  4. Projectleader Web Solutions (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  2. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 10: Games, Blu-ray, Technik u. v. m.
  3. NEU: Gewinnspiel zum 20. Geburtstag der PlayStation
    (Teilnahme über Kauf eines PSN-Code im Wert von über 30 EUR)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

    •  / 
    Zum Artikel