Anzeige
Tesla S auf der Landstraße
Tesla S auf der Landstraße (Bild: Tesla Motors)

US-Regierung: 4 Milliarden US-Dollar für autonomes Fahren

Tesla S auf der Landstraße
Tesla S auf der Landstraße (Bild: Tesla Motors)

Die US-Regierung will die Erforschung autonomer Fahrzeuge im öffentlichen Straßenraum mit rund vier Milliarden US-Dollar fördern. Doch so sicher wie geglaubt sind die Autos noch nicht.

US-Verkehrsminister Anthony Foxx hat angekündigt, dass die US-Regierung ein Förderprogramm von rund vier Milliarden US-Dollar auflegen wolle. Damit soll in den nächsten zehn Jahren die "Entwicklung sicherer Fahrzeugautomation durch Pilotprojekte im öffentlichen Raum" finanziert werden. Es sollen aber nur festgelegte "Korridore" durch die USA genutzt werden.

Anzeige

Im ersten Halbjahr 2016 sollen US-weite Regularien entwickelt werden, die den sicheren Betrieb autonom fahrender Fahrzeuge sicherstellen sollen. Die US-Regierung meint mit autonomen Autos tatsächlich Fahrzeuge, die ohne menschlichen Fahrer hinter dem Steuer auskommen. Die US-Straßenverkehrsbehörde NHTSA definierte vier Automatisierungsstufen (pdf), wobei zwischen assistiertem, teil-, hochautomatisiertem und autonomem Fahren unterschieden wird.

Ein vereinheitlichtes Recht und nationale Sicherheitsstandards dürften der Entwicklung der Fahrzeuge in den USA Aufwind verschaffen. Bisher unterscheiden sich die Zulassungs- und Testmöglichkeiten von Bundesstaat zu Bundesstaat, zudem gibt es noch regionale Besonderheiten.

Für Autokäufer steht die Technik vermutlich noch lange nicht zur Verfügung. Die Automobilhersteller bereiten derzeit Funktionen vor, die dem Autofahrer im Stau oder im Parkhaus helfen. Tesla bietet in den USA bereits einen Autobahnpiloten an, der jedoch einen stets eingriffsbereiten Fahrer erfordert. Die meisten Autohersteller gehen davon aus, dass in Deutschland erst um das Jahr 2020 herum solche Funktionen serienmäßig angeboten werden könnten. Vom fahrerlosen, autonomen Fahren ist das aber noch weit entfernt.

Bislang ist es gesetzlich in Deutschland verboten, vollautomatisierte Funktionen wie einen Autobahnpiloten zu nutzen, ohne jederzeit eingreifen zu können. So ein System bietet Tesla an.

So sicher wie beispielsweise Google bislang erklärte sind Fahrten mit autonomen Autos auch noch nicht. Eine kürzlich veröffentlichte Statistik zeigt, dass bei den Testfahrten auf kalifornischen Straßen die zur Sicherheit eingesetzten Fahrer seit Herbst 2014 rund 70 Mal eingriffen. In 13 Fällen wäre es sonst zu Unfällen gekommen. Google hatte im Mai 2015 mitgeteilt, dass die autonomen Autos in ihrer sechsjährigen Testphase noch keinen Unfall selbst verursacht hätten. Die Beinaheunfälle blieben unerwähnt.


eye home zur Startseite
cuthbert34 15. Jan 2016

Wäre doch schon toll. Ich fahr täglich nur knapp 100km Autobahn. Das geht noch. Aber...

Terence01 15. Jan 2016

Autonomes Fahren ist Physik. Und gerade darin sind Computer perfekt. Nur eine Frage der...

Prinzeumel 15. Jan 2016

Im grunde hat er aber recht rein von der tatsächlichen wirtschaftsleistung her sind die...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Controller/in für das IT-Performancemanagement
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Senior Experte AT (m/w) Developer Evangelist Connected Home
    Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt
  4. Linux-Systemadministrator (m/w)
    energy & meteo systems GmbH, Oldenburg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  2. NEU: 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  3. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei verklagt Samsung wegen LTE-Patenten

  2. Oracle vs. Google

    Wie man Geschworene am besten verwirrt

  3. Dell P4317Q

    43-Zoll-Display mit 4K für extreme Multitasker

  4. Logos

    Google Maps bekommt Werbung im Kartenmaterial

  5. Fahrdienstvermittler

    VW plant für die Zukunft, in der Autobesitz uncool ist

  6. Services

    HP Enterprise gründet weiteren Konzernteil aus

  7. Toshiba OCZ RD400

    Schnelle Consumer-M.2-SSD mit Extender-Karte

  8. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  9. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  10. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Re: Amazon Logistics

    MFGSparka | 11:01

  2. Re: Also 4x21,5 Zoll 1080p auf einem Display

    KerberoZ | 10:59

  3. UHD mit HDMI 1.4 kannste knicken

    cicero | 10:59

  4. Re: keine Unterschrift mehr nötig

    MFGSparka | 10:59

  5. Sind alternativ auch 3x Hochkant Auflösungen möglich?

    rafterman | 10:58


  1. 10:58

  2. 09:00

  3. 07:52

  4. 07:39

  5. 07:33

  6. 07:21

  7. 07:14

  8. 19:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel