Abo
  • Services:
Anzeige
Urteil: Fremde Nackt-Selfies zu mailen, ist nicht strafbar
(Bild: Screenshot: Golem.de)

Urteil: Fremde Nackt-Selfies zu mailen, ist nicht strafbar

Selfies können nicht "unbefugt" hergestellt worden sein. Das rettete einen Mann, der Nacktbilder auf einem fremden Computer fand und sich diese per E-Mail beschaffte.

Anzeige

Wer auf einem fremden Notebook Nackt-Selfies findet und sich die erotischen Aufnahmen per E-Mail zusendet, macht sich damit nicht nach Paragraf 201a des Strafgesetzbuchs strafbar. Das hat das Amtsgericht Berlin Tiergarten laut einem Bericht des Law Blogs entschieden.

Dem Beschuldigten wurde die Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen vorgeworfen. Er hatte auf dem Notebook der Zeugin N. mehrere Aktaufnahmen der Geschädigten J. gefunden und sich per E-Mail selbst zugesandt. Den Computer von N. durfte er berechtigt mitbenutzen.

Wer den höchstpersönlichen Lebensbereich anderer durch Bildaufnahmen verletzt, begeht in Deutschland ein Vergehen, das laut Paragraf 201a Strafgesetzbuch mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe bestraft werden kann. Bestraft wird aber nur, wer unbefugt Bildaufnahmen von einer anderen Person herstellt oder überträgt, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet.

Zwar wurden die Sex-Selfies teilweise in einer Wohnung erstellt, aber unzweifelhaft nicht vom Beschuldigten. Dieser fand die Aufnahmen bereits gespeichert auf dem Computer. Indem er die Aufnahmen per E-Mail versandte, wurden sie auch nicht im Sinne des Paragrafen 201a "übertragen", stellte das Gericht fest. Dies träfe nur zu, wenn Live-Aufnahmen übermittelt worden wären. "Bei den Bildern handelte es sich aber gerade nicht um Live-Aufnahmen. Sie waren bereits fixiert und hergestellt", so das Gericht.

Selfies könnten nicht "unbefugt" im Sinne des Gesetzes hergestellt worden sein. Die Staatsanwaltschaft habe keine Beschwerde dagegen eingelegt, dass das Gericht keine Anklage zugelassen hat.


eye home zur Startseite
exxo 13. Sep 2014

Das sind die heißen Tips vom L33t H@x0r. Auf die idee mit der Live CD wäre ohne dich...

freddypad 12. Sep 2014

So ein Unsinn. :-) Nach Deiner Logik streben wir alle nach Aufmerksamkeit bei allem was...

nicoledos 12. Sep 2014

Da hat einer private Daten von einem fremden Computer sich selbst gemailt. Ob ein heisses...

Coding4Money 12. Sep 2014

Allerdings keine ausdefinierte Ausprägung.

kinderschreck 12. Sep 2014

Ich kann dem Artikel nicht entnehmen dass er die Selfies öffentlich zur Schau gestellt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  2. ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 349,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar
  3. Apple Nutzer berichten über verschiedene Probleme mit dem iPhone 7

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Re: Wer bestimmt was Hasspostings sind?

    SelfEsteem | 19:21

  2. Re: Das ist Zensur

    SelfEsteem | 19:18

  3. Re: Quatsch, veräppelt doch die Jugend

    ElMarchewko | 19:17

  4. Re: Nicht reden als DIE Lösung bei Diskrimination

    The Insaint | 19:17

  5. Re: Keine Router!?

    ip_toux | 19:16


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel