Urheberrechtsverletzungen: Dropbox sperrt Boxopus den Zugang
Boxopus verliert den Zugang zur Dropbox. (Bild: Boxopus)

Urheberrechtsverletzungen Dropbox sperrt Boxopus den Zugang

Die Freude währte nur kurz: Dropbox hat Boxopus den Zugang zu seinem API gesperrt. Dropbox spricht von der Anstiftung zur Urheberrechtsverletzung. Der ferngesteuerte Torrent-Download in die eigene Dropbox ist damit vorerst am Ende.

Anzeige

Dateien aus Bittorrent direkt in die eigene Dropbox zu speichern, ist nicht mehr möglich, seit der Cloud-Speicherdienst dem Startup Boxopus den Zugang zu seinem Dienst gesperrt hat. Im firmeneigenen Blog veröffentlichte Boxopus Auszüge aus einer E-Mail, die von Dropbox stammen soll.

Dropbox macht darin unmissverständlich klar, dass es mit den Möglichkeiten, die der Bitorrent-Dienst anbietet, in keiner Weise einverstanden ist: "Es ist uns nicht entgangen, dass Boxopus Funktionen anbietet, die als Aufforderung an die Benutzer verstanden werden können, durch die Benutzung von Dropbox Urheberrechte zu verletzen."

Künftig muss sich Boxopus einen neuen Partner suchen

Das Geschäftsmodell von Boxopus ist damit nicht am Ende: Man wolle mit anderen Cloud-Speicherdiensten Verhandlungen aufnehmen, um einen Ersatz für Dropbox zu finden. Mit welchen Anbietern man sprechen will, teilte Boxopus nicht mit.

Scheinbare Anonymität beim Torrent-Download

Über die Website Boxopus konnten bis zum Abschalten der Funktion Dateien aus Bittorrent direkt in die Dropbox des Anwenders gespeichert werden. Ein Umweg über den lokalen Rechner erfordert der Dienst nicht. Torrent-Websites können den Download in Boxopus als Option direkt anbieten. Damit ist ein recht hoher Grad von Anonymität beim Datendownload möglich. Boxopus befindet sich in der Betaphase und war kostenlos nutzbar. Eine Einschränkung hinsichtlich Dateitypen oder -größen bestand nicht, obwohl es auf der Website schon Hinweise gab, dass dies zukünftig geändert werden sollte.


berritorre 05. Jul 2012

Dropbox ist ja zum Syncronisieren zwischen der Cloud und dem eigenen Rechner (oder...

elgooG 27. Jun 2012

Es kann sowieso nur wage Schätzungen geben und bisher fand ich keine einzige Statistik...

laZee 27. Jun 2012

Bist du dir sicher? Ich glaube nicht, dass der Download legal ist. Es ist nur...

Morkulebus 26. Jun 2012

Wer will schon nach Megaupload als nächstes in den Schlagzeilen stehen?! Finde ich nur...

Kommentieren


Trash-Log / 27. Jun 2012

warum ich kein Dropbox nutze…



Anzeige

  1. Mitarbeiter SAP Support (m/w)
    Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  2. Web Developer (m/w)
    Publicis München, München
  3. Referentin / Referent Online-Marketing / Veranstaltungsorganisation
    Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg
  4. Web Designer (m/w)
    PRODINGER|GFB Tourismusmarketing, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Amazon

    Der neue Kindle Voyage hat 300 ppi

  2. iPad Air 2 und iPad Mini 3

    Im Oktober sollen neue Apple-Produkte kommen

  3. Watchever und Dropbox

    Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

  4. Apples iOS 8 im Test

    Das mittelmäßigste Release aller Zeiten

  5. Online-Handel

    Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

  6. Digitale Verwaltung 2020

    E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen

  7. Sony

    Erwarteter Verlust wegen Mobilsparte mehr als viermal höher

  8. Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

  9. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  10. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

    •  / 
    Zum Artikel