Anzeige
Boxopus verliert den Zugang zur Dropbox.
Boxopus verliert den Zugang zur Dropbox. (Bild: Boxopus)

Urheberrechtsverletzungen Dropbox sperrt Boxopus den Zugang

Die Freude währte nur kurz: Dropbox hat Boxopus den Zugang zu seinem API gesperrt. Dropbox spricht von der Anstiftung zur Urheberrechtsverletzung. Der ferngesteuerte Torrent-Download in die eigene Dropbox ist damit vorerst am Ende.

Anzeige

Dateien aus Bittorrent direkt in die eigene Dropbox zu speichern, ist nicht mehr möglich, seit der Cloud-Speicherdienst dem Startup Boxopus den Zugang zu seinem Dienst gesperrt hat. Im firmeneigenen Blog veröffentlichte Boxopus Auszüge aus einer E-Mail, die von Dropbox stammen soll.

Dropbox macht darin unmissverständlich klar, dass es mit den Möglichkeiten, die der Bitorrent-Dienst anbietet, in keiner Weise einverstanden ist: "Es ist uns nicht entgangen, dass Boxopus Funktionen anbietet, die als Aufforderung an die Benutzer verstanden werden können, durch die Benutzung von Dropbox Urheberrechte zu verletzen."

Künftig muss sich Boxopus einen neuen Partner suchen

Das Geschäftsmodell von Boxopus ist damit nicht am Ende: Man wolle mit anderen Cloud-Speicherdiensten Verhandlungen aufnehmen, um einen Ersatz für Dropbox zu finden. Mit welchen Anbietern man sprechen will, teilte Boxopus nicht mit.

Scheinbare Anonymität beim Torrent-Download

Über die Website Boxopus konnten bis zum Abschalten der Funktion Dateien aus Bittorrent direkt in die Dropbox des Anwenders gespeichert werden. Ein Umweg über den lokalen Rechner erfordert der Dienst nicht. Torrent-Websites können den Download in Boxopus als Option direkt anbieten. Damit ist ein recht hoher Grad von Anonymität beim Datendownload möglich. Boxopus befindet sich in der Betaphase und war kostenlos nutzbar. Eine Einschränkung hinsichtlich Dateitypen oder -größen bestand nicht, obwohl es auf der Website schon Hinweise gab, dass dies zukünftig geändert werden sollte.


eye home zur Startseite
berritorre 05. Jul 2012

Dropbox ist ja zum Syncronisieren zwischen der Cloud und dem eigenen Rechner (oder...

elgooG 27. Jun 2012

Es kann sowieso nur wage Schätzungen geben und bisher fand ich keine einzige Statistik...

laZee 27. Jun 2012

Bist du dir sicher? Ich glaube nicht, dass der Download legal ist. Es ist nur...

Morkulebus 26. Jun 2012

Wer will schon nach Megaupload als nächstes in den Schlagzeilen stehen?! Finde ich nur...

Kommentieren


Trash-Log / 27. Jun 2012

warum ich kein Dropbox nutze...



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Java/C#
    D.O.M. Datenverarbeitung GmbH, Nürnberg
  2. Integration Manager Processes and IT (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Java Software-Entwickler (m/w)
    Clausohm-Software GmbH, Neverin, Berlin, Aachen
  4. Leiter (m/w) Produktmanagement Traffic Software
    PTV GROUP, Karlsruhe

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  2. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    27,99€
  3. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Fehler in Blogsystem 200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert
  2. Überwachung Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat
  3. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  1. Re: 8 Kerne 250¤

    Rulf | 03:12

  2. Re: Dezibel? sehr leise?

    ms (Golem.de) | 03:12

  3. Re: Tickrate

    Shiv0r | 02:57

  4. Re: Wenn Tim Cook aus dem Fenster springt.....

    User_x | 02:55

  5. Re: OEM ist Alphacool

    ms (Golem.de) | 02:48


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel