Urban Legends Schneewittchen und die sieben Hoaxe

Jeden Tag werden sie unzählige Male auf den sozialen Netzwerken geteilt, obwohl sie erfunden sind: Hoaxe sind die Märchen des digitalen Zeitalters. Geheimnisvoll, spannend und furchteinflößend.

Anzeige

Ein entführtes Kind wird ohne Organe tot aufgefunden, die zerstückelten Körper von zwei jungen Frauen werden einige Zeit nach ihrem Verschwinden entdeckt. Ähnliche Geschichten, andere Herkunft: ein Facebook-Hoax vom April 2013 und ein Märchen der Gebrüder Grimm. Keine der Geschichten ist wahr, beide sind unzählige Male weitererzählt worden, geteilt, wie es bei Facebook heißt. Urban Legends, Urbane Legenden oder Hoaxe - sind sie die Märchen von heute?

Psychoanalytiker beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit der Bedeutung von Märchen. Ihre These: In den Geschichten spiegeln sich tiefe menschliche Erfahrungen und Ängste.

Das sieht auch Frank Ziemann so, sein Thema sind aber die Hoaxe. Der Berliner nennt sie Geschichten, die mit "einer diffusen, indifferenten Angst spielen". Seit 15 Jahren ist Ziemann auf der Jagd nach den Urbanen Legenden. Wie die Gebrüder Grimm sammelt er sie und schreibt sie unter hoax-info.de auf. Aber nicht zur Unterhaltung, sondern zur Aufklärung.

Der spendable Herrscher und die böse Königin

Wie die Geschichte von Bill Gates, der sein Vermögen verschenken will an diejenigen, die eine E-Mail mit dieser Information teilen. Im Jahr 1999 zum ersten Mal als Ketten-Mail verbreitet, wird die Nachricht seitdem immer wieder geteilt - mittlerweile auch auf den sozialen Netzwerken.

Im Laufe der Zeit verändern sich laut Ziemann die Inhalte. "Bei der Bill-Gates-Nachricht kamen immer weitere Absätze hinzu. Auch die zu verschenkende Summe wurde immer höher." Die Mail wurde in mehrere Sprachen übersetzt und weiter angepasst. Stille Post im digitalen Zeitalter.

Auch die Gebrüder Grimm mussten ihre Texte umschreiben und sich nach den Bedürfnissen der Leser richten. Die böse Königin bei Schneewittchen war in der ersten Fassung des Textes nicht deren Stiefmutter, sondern die leibliche Mutter. Zu brutal für Kinder. Also wurde umgeschrieben.

Der vergiftete Knochen 

hutzlibu 03. Jun 2013

nur weil ihr Paranoid seid, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter euch her...

Natchil 03. Jun 2013

Dann zeig doch mal. Ist ganz einfach, wir sind hier im Internet und man kann hier Links...

Nolan ra Sinjaria 03. Jun 2013

cleverer wäre es gewesen, mit denen Geschäfte zu machen ;)

Aycee 03. Jun 2013

Windows 7 Pro ab 31,90¤ "Kaufen sie sich jetzt Windows 7 pro Top Angebot nur für Kurze...

Aycee 03. Jun 2013

Und dann kam der Jäger, und hat den bösen Wolf der sich als Großmutter verkleidet...

Kommentieren



Anzeige

  1. Microsoft Dynamics CRM Architect & Developer (m/w)
    DVB Bank SE, Frankfurt
  2. Mitarbeiter/in im Bereich Informationstechnologie/IT Service
    Toho Tenax Europe GmbH, Heinsberg-Oberbruch und Wuppertal
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  4. Senior Consultant Reporting (m/w)
    b.telligent, München und Zürich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  2. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  3. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  4. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  5. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  6. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  7. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  8. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  9. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  10. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

    •  / 
    Zum Artikel