Abo
  • Services:
Anzeige
Apples iOS 7.1 soll SIM-Lock von Telekom-iPhones entfernen.
Apples iOS 7.1 soll SIM-Lock von Telekom-iPhones entfernen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Update: iOS 7.1 entfernt SIM-Lock von Telekom-iPhones

Die neue iOS-Version 7.1 bringt nicht nur zahlreiche Verbesserungen und Änderungen des mobilen Betriebssystems mit sich, sondern entfernt auch das SIM-Lock von iPhones der Telekom-Kunden.

Anzeige

Das Supportteam der Deutschen Telekom hat über Twitter mitgeteilt, dass die neue Version 7.1 von Apples mobilem Betriebssystem iOS nun auch das SIM-Lock von iPhones entfernt. Das gilt laut Deutscher Telekom für die Geräte von Bestandskunden, die mit iOS 7 laufen und auf die aktuelle Fassung aktualisiert werden.

Per SIM-Lock verhindert der Betreiber, dass seine Kunden mit dem von ihm ausgegebenen und häufig subventionierten Gerät zu anderen Anbietern wechseln können, indem sie einfach die SIM-Karte in ihrem Gerät austauschen. Das hat nicht nur im Inland Nachteile, sondern vor allem im Ausland. So kann ein Besitzer eines Smartphones mit SIM-Lock nicht einfach eine ausländische Karte in sein Telefon einlegen und womöglich günstiger telefonieren und surfen, sondern er muss die teuren Roaming-Tarife nutzen.

Zuvor wurde bekannt, dass die bekannten Jailbreak-Möglichkeiten, die teilweise noch in den Betaversionen von iOS 7.1 funktionieren, nun ihre Wirkung verloren haben. Apple hat sich in seinen Sicherheitsnotizen zum neuen Release sogar die Mühe gemacht, Evad3rs zu danken, dass es die Lücken in der Sicherheitsarchitektur des Systems gefunden hat, die zum Jailbreak notwendig waren.

Evad3rs hatte kurz vor Weihnachten mit Evasi0n7 einen Jailbreak für iOS 7 veröffentlicht, mit dem sich alle Geräte, auf denen derzeit Apples neues mobiles Betriebssystem läuft, freischalten lassen. Das sind alle iPhones ab der Version 4, das iPad ab Version 2 und das iPad Mini sowie der iPod Touch ab der 5. Generation. Nach der Installation lassen sich auch Apps installieren, die nicht in Apples App Store zu finden sind. Bei der Veröffentlichung des Jailbreaks kam es aber zu Unstimmigkeiten, weil in der chinesischen Version ein Repository mit Schwarzkopien enthalten war, das später entfernt wurde.


eye home zur Startseite
Krylogen 15. Mär 2014

Wegen dem Branding. Ich kann von meinem X peria Z aus sagen das Telekom immer noch...

Anonymer Nutzer 14. Mär 2014

Könnte mir vorstellen, dass es bei Android Phones einfach leichter ist den Simlock zu...

Anonymer Nutzer 14. Mär 2014

Dafür ist ein Fön definitiv nicht heiß genug! Die einzige Chance das die Fön-Lösung zu...

future_former 13. Mär 2014

Dank des Updates ist der SIM-Lock tatsächlich deaktiviert und endlich kann ich einen...

crazypsycho 13. Mär 2014

Es ist keine Werbelüge. Es wird wirklich subventioniert. Bei der Telekom zahlt man 10...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. B. Braun Melsungen AG, Melsungen oder Tuttlingen
  3. Bender GmbH & Co. KG, Grünberg
  4. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Fallout 4 USK 18 für 19,99€ inkl. Versand, The Expendables Trilogy Limited Collector's...

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Hallo Regulierungsbehörde?

    DASPRiD | 01:45

  2. Re: Egal ob direkte oder indirekte Demokratie...

    plutoniumsulfat | 01:19

  3. Re: SSHD gescheitert

    plutoniumsulfat | 01:04

  4. Seit vorletzter Woche Freitag ist mächtig was los...

    LordGurke | 01:03

  5. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Sarkastius | 01:03


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel