Abo
  • Services:
Anzeige
Apples iOS 7.0.2 schließt eine große Sicherheitslücke.
Apples iOS 7.0.2 schließt eine große Sicherheitslücke. (Bild: Apple)

Update iOS 7.0.2 macht Schluss mit Sperrbildschirm-Lücke

Apple hat ein Update für iOS 7 veröffentlicht. IOS 7.0.2 schließt die Sicherheitslücke, die unberechtigten Nutzern den Zugriff auf gespeicherte Fotos vom Sperrbildschirm aus ermöglichte.

Anzeige

Ab sofort steht über die Softwareaktualisierung in iOS ein Update für Besitzer von iPhones, iPads und iPod Touch zur Verfügung, das Apples mobiles Betriebssystem auf Versionsnummer 7.0.2 bringt.

Die wichtigste Änderung von iOS 7.0.2: Das Update schließt die Sicherheitslücke, die den Zugriff auf gespeicherte Fotos und in Teilen auf die Kommunikationssysteme von iOS-Geräten ermöglichte. Die Bilder lassen sich sogar per E-Mail und iMessage verschicken, falls eine Netzverbindung besteht. Der Angreifer musste allerdings sehr schnell und geschickt auf dem Bildschirm und dem Home-Button herumtippen, damit der Zugriff auf die Fotos ohne Eingabe des Entsperrcodes vom Sperrbildschirm aus möglich wurde.

Außerdem kann der Benutzer unter iOS 7.0.2 nun wieder die griechische Tastatur zum Eingeben des Passworts verwenden. Apple hatte das vermutlich aus Versehen deaktiviert.

Das Update kann über die Softwareaktualisierung als Over-the-Air-Aktualisierung oder über iTunes eingespielt werden. Das Update für das 5S ist etwa 17,4 MByte groß und das für das iPad 4 etwa 21,1 MByte.


eye home zur Startseite
JanZmus 27. Sep 2013

Auf meinem iPhone 4 läuft iOS 7 unerträglich langsam, ich weiss aber noch nicht, woran...

stq66 27. Sep 2013

Ja, passiert aber nicht immer. Selten funktioniert es trotzdem. Weiß nur noch nicht warum.

vistahr 27. Sep 2013

Das war keine Lücke sonder ein Feature was man sogar in den Settings abstellen konnte...

vbot 27. Sep 2013

Kann man dieses System überhaupt schönupdaten? Ich bezweifle es und warte bereits auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 17,97€
  2. 12,99€
  3. 129,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Erinnert an diesen neuen US-Tarnkappen-Zerstörer...

    CHU | 20:49

  2. Re: Willkommen im Neuland

    sg-1 | 20:49

  3. Re: Statt Rueckrufaktion bei Autos mit defekten...

    SirFartALot | 20:43

  4. Ist das britische Pfund ...

    Moe479 | 20:43

  5. Re: Wie kann man so etwas berechnen ?

    thinksimple | 20:39


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel