Abo
  • Services:
Anzeige
Google bringt ein Update für Android Wear.
Google bringt ein Update für Android Wear. (Bild: Google)

Update: Android Wear bekommt WLAN-Unterstützung und App-Übersicht

Google bringt ein Update für Android Wear.
Google bringt ein Update für Android Wear. (Bild: Google)

Eine Aktualisierung bringt neue Funktionen für Android Wear. So werden jetzt Smartwatches mit WLAN unterstützt sowie eine neue Gestenfunktion eingeführt. Praktisch dürften für manche Nutzer auch die App-Übersicht und die Erweiterung der Always-on-Funktion des Displays sein.

Anzeige

Google hat ein Update von Android Wear vorgestellt: Die neue Version bringt einige zusätzliche Funktionen, die den Funktionsumfang von Android-Wear-Smartwatches erweitern. So wurde etwa ein grundlegendes Bedienungsproblem von Android Wear beseitigt: das fehlende Hauptmenü.

App-Übersicht und erweiterte Always-on-Funktion

Bisher konnten Apps auf Android-Wear-Smartwatches ohne zusätzliche Software nur relativ umständlich gestartet werden. Bei der neuen Version erscheint beim Klick auf das Watchface ein Hauptmenü mit den installierten Apps, ein Wisch zur Seite bringt die Kontakte auf das Uhren-Display.

Erweitert wurde auch die Always-on-Funktion der Uhren. Bisher wird auf Android-Wear-Uhren im Standby-Modus nur die Uhrzeit angezeigt, das Displays wird dabei abgedunkelt und nur noch in Schwarz-Weiß angezeigt. Neu ist, dass nach dem gleichen Prinzip die letzte App angezeigt wird und nicht das Ziffernblatt: Hat der Nutzer etwa einen Kartenausschnitt geöffnet und schaltet die Uhr in den Standby-Modus, wird der Ausschnitt weiter auf der Uhr angezeigt - in Schwarz-Weiß.

Mit Gesten durch die Karten blättern

Mit Gesten können Nutzer jetzt durch die verschiedenen Karten blättern. Dafür wird das Handgelenk einfach nach vorne oder nach hinten geneigt. Das ist praktisch, falls man beide Hände voll hat und nicht über das Display wischen kann.

Uhren mit eingebautem WLAN-Modul ermöglichen dank des Updates dem Nutzer jetzt eine vom Smartphone unabhängige Nutzung. So können sich Apps auch ohne Smartphone aktualisieren und dem Nutzer Informationen zur Verfügung stellen.

Update kommt für alle Android-Wear-Smartwatches

Das Update soll in den kommenden Wochen ausgeliefert werden. Als erste Android-Wear-Uhr ist die G Watch Urbane dran, alle anderen mit Android Wear laufenden Uhren sollen das Update ebenfalls erhalten.


eye home zur Startseite
Dwalinn 21. Apr 2015

Ich würde mal nein und nein sagen, schade eigentlich WLAN finde ich von der Sache her...

Peter Brülls 21. Apr 2015

Bei einem normalen Ziffernblatt gibt es Elemente, die in der Position fix sind und bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. DATAGROUP Inshore Services GmbH, Berlin, Leipzig, Rostock
  3. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  4. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  2. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  3. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  4. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  5. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  6. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  7. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  8. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  9. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  10. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Olga Maslochov | 13:40

  2. Re: Dann können ja die nächsten Steuergelder für...

    Ovaron | 13:38

  3. Re: schade ...

    Ovaron | 13:32

  4. Re: Mensch Hauke

    Blacee | 13:29

  5. Re: Hat Microsoft eigentlich noch eine...

    DetlevCM | 13:29


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel