Abo
  • Services:
Anzeige
Fire TV erhält ein umfangreiches Update.
Fire TV erhält ein umfangreiches Update. (Bild: Amazon.de)

Update: Amazon wertet Fire TV auf

Fire TV erhält ein umfangreiches Update.
Fire TV erhält ein umfangreiches Update. (Bild: Amazon.de)

Für seine Streaming-Box hat Amazon ein Update vorgestellt, mit dem eine Reihe neuer Funktionen dazukommen. Das Fire TV wird damit deutlich aufgewertet. Außerdem gibt es jetzt den VLC Player direkt dafür.

Anzeige

In den kommenden Wochen erhalten Besitzer eines Fire TV ein umfangreiches Firmware-Update. Mit dem Update erhält die Streaming-Box eine Reihe von Neuerungen. Seit dem Verkauf des Fire TV in Deutschland ist es die umfangreichste Aktualisierung, die Amazon bisher angeboten hat. Mit dem Update wird der Funktionsumfang des Fire TV deutlich erhöht. Einige Kritikpunkte an der Amazon-Box werden damit ausgeräumt.

Das angekündigte Update wird es auch für den Mitte April 2015 erscheinenden Fire TV Stick geben, allerdings werden vor allem die beiden wichtigsten Neuerungen dem Fire TV vorbehalten bleiben.

Mehr Funktionen für die USB-Buchse

Die USB-Buchse am Fire TV kann nach dem Update für USB-Sticks und USB-Speichermedien verwendet werden. Dann können Apps oder Spiele darauf installiert werden. Der eingebaute Flash-Speicher ist mit 8 GByte sehr knapp bemessen und gehörte schon immer zu einem der Kritikpunkte am Fire TV. Im Android-Hilfe-Forum berichten Besitzer des Fire TV, die bereits das Update erhalten haben, dass sie mit Kodi auf Inhalte auf dem USB-Stick zugreifen konnten. Dieser muss allerdings im FAT-32-Format formatiert sein.

Auch die folgende Neuerung gibt es nicht für den Fire TV Stick, sie betrifft die Nutzung von Bluetooth-Zubehör. Nach dem Update können auch Bluetooth-Headsets mit dem Fire TV verwendet werden, um etwa Filme oder Serien anzuschauen, ohne dass andere vom Ton gestört werden. Zudem sollen sich mehr Tastaturen, Mäuse oder Fernbedienungen per Bluetooth mit dem Fire TV verbinden lassen.

Mehr Bedienkomfort

Für eine bequemere Bedienung gibt es ein neues Schnellzugriffsmenü. Der Nutzer kann darüber leichter an die Einstellungen gelangen. Aber auch die Aktivierung des Ruhemodus oder einer Bildschirmspiegelung lässt sich einfacher vornehmen. Zudem kann darüber jetzt eine Uhr eingeblendet werden. Das neue Menü erscheint, wenn die Home-Taste auf der Fernbedienung etwa fünf Sekunden gedrückt gehalten wird.

Anmeldung an öffentlichen WLAN-Hotspots 

eye home zur Startseite
Themenzersetzer 11. Apr 2015

Fire TV Stick: Ja. Bei mir auch.

rudluc 27. Mär 2015

Die Spracherkennung in der Fernbedienung für Musik, die auf Amazon Music gespeichert ist...

DJCray 27. Mär 2015

Wie erwähnt: Für Handy und Tab geht es (ab 16, ab 12, sogar ab 6). Für den Fire TV bisher...

Test_The_Rest 27. Mär 2015

Weil die Aussage, auf die ich mich bezogen hatte, die Pi erwähnte, nicht die Pi 2. Und...

Test_The_Rest 27. Mär 2015

Dein Vorschlag benötigt aber Geräte mit root, da es das exposed Framework voraussetzt, um...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Göppingen
  2. EVI Audio GmbH, Straubing
  3. NPG Digital, Ulm
  4. STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  2. 23,76€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  2. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  3. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  4. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  5. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  6. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  7. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  8. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  9. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  10. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Re: Für einen Dienst der nicht wächst und in den...

    triplekiller | 14:06

  2. Re: Batterie betriebene kleinste Rakete der Welt

    user0345 | 13:51

  3. Re: Warum müssen die in der Bay-Area sitzen

    FreiGeistler | 13:48

  4. Re: Fifa als Titel

    derKlaus | 13:39

  5. Re: grafik

    derKlaus | 13:38


  1. 13:15

  2. 12:51

  3. 11:50

  4. 11:30

  5. 11:13

  6. 11:03

  7. 09:00

  8. 18:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel