Abo
  • Services:
Anzeige
Screenshot aus Until Dawn
Screenshot aus Until Dawn (Bild: Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Until Dawn ist ab dem 26. August 2015 nur für die Playstation 4 erhältlich und kostet rund 70 Euro. Auf der Disc befinden sich neben dem eigentlichen Spiel noch eine Reihe aufwendiger Making-of-Videos, in denen unter anderem die Schauspieler zu Wort kommen, auf denen die computeranimierten Figuren basieren. Die Filme müssen allerdings erst durch das Absolvieren der Handlung freigeschaltet werden. Die USK hat dem ungeschnittenen Spiel eine Freigabe ab 18 Jahren erteilt.

Anzeige

Fazit

Ein Glück, dass Until Dawn kein Buch oder Film ist! Wir hätten nämlich ziemlich sicher nicht der Versuchung widerstanden, vorzublättern oder vorzuspulen, um einen Blick auf das Ende zu werfen - so spannend ist Until Dawn in Szene gesetzt.

Wir fiebern über die ganze Distanz mit, ob und wie Mike, Emily und die anderen mit dem Horror in den Bergen von Blackwood Pines zurechtkommen. Auch als abgebrühte Computerspieler und Filmegucker leiden wir fast die ganze Spielzeit über mit den Figuren - wie selten zuvor mit virtuellen Charakteren. Die sind von einem starken Drehbuch toll geschrieben und wirken bald fast so vertraut wie echte Freunde.

Gelungen ist auch die Animation der Figuren: Selten zuvor hatten wir in einem Spiel so sehr den Eindruck, selbst kleinste Gefühlsregungen von einem künstlichen Antlitz ablesen zu können. Dass da offenbar nicht mehr viel Rechenleistung für die oft simple Hintergrundgrafik geblieben ist, können wir verschmerzen.

Doch es gibt auch ein paar Sachen, die man durchaus kritisieren kann. So hat der Spieler mit seinen Entscheidungen letztlich doch nicht so viel Einfluss auf die Handlung, wie uns das Spiel mit seinem Gerede vom "Schmetterlingseffekt" Glauben machen soll. Beim ersten Mal Durchspielen fällt das kaum auf. Aber beim zweiten Mal merken wir doch, dass Until Dawn ziemlich linear ist und die Haupthandlung immer ähnlich abläuft. Auch das Absuchen einiger Kellerabschnitte ist nur beim ersten Mal spannend.

Trotzdem ist Until Dawn ein kleiner Meilenstein im Genre der interaktiven Filme, der uns viel besser als etwa die aktuellen Abenteuer von Telltale Games gefällt. Wer rund zehn Stunden packende Unterhaltung sucht und über ein gefestigtes Nervenkostüm verfügt, sollte den Ausflug ins Horrorhaus wagen.

 Ein Dreieck kann Leben retten

eye home zur Startseite
Das... 09. Sep 2015

Bist du Releasekäufer? Tja, dann bist du wohl selber schuld.

mryello 28. Aug 2015

Until Dawn versteht es den Spieler unmittelbar in seinen Bann zu ziehen. Alle...

Bouncy 25. Aug 2015

Doch, sie haben Life is Strange auch getestet vor einiger Zeit, such einfach danach. Ist...

Bouncy 25. Aug 2015

Wie das? Würde ich ja jetzt gerne mal erläutert haben. Das Spiel hier hat eine...

ThadMiller 25. Aug 2015

Ich fand die Animation von Impossible Mission seinerzeit fantastisch! :) https://www...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Düsseldorf
  2. Dataport, Hamburg
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. und 19 % Cashback bekommen

Folgen Sie uns
       


  1. Zenbook 3 im Test

    Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

  2. id Software

    Update für Doom entfernt Denuvo

  3. Project Evo

    Microsofts Vorbereitungen für einen Echo-Konkurrenten

  4. Industrial Light & Magic

    Wenn King Kong in der Renderfarm wütet

  5. Auto

    Faraday Future zeigt neue Details seines Elektro-SUVs

  6. iTunes

    Apple plant Streaming aktueller Kinofilme

  7. Bluetooth 5

    Funkleistung wird verzehnfacht

  8. Microsofts x86-Emulator für ARM

    Yes, it can run Crysis

  9. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  10. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. Re: Wirtschaftlich?

    luker | 10:32

  2. Re: Und jetzt Tie-Fighter bitte komplett in VR... o.0

    vulkman | 10:32

  3. Re: Kollege wollte genau das

    Niaxa | 10:32

  4. Re: Emulationen sind immer gleichbedeutend wie...

    Schnapsbrenner | 10:32

  5. Re: Verstehe euch nicht

    Niaxa | 10:31


  1. 10:37

  2. 10:28

  3. 10:00

  4. 09:00

  5. 08:01

  6. 07:44

  7. 07:35

  8. 07:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel