Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox 10 ESR steht zum Download bereit
Firefox 10 ESR steht zum Download bereit (Bild: Mozilla)

Unternehmensversion: Mozilla versteckt Firefox 10 ESR

Firefox 10 ESR steht zum Download bereit
Firefox 10 ESR steht zum Download bereit (Bild: Mozilla)

Mit der Veröffentlichung von Firefox 10 bietet Mozilla nun auch die erste ESR-Version von Firefox an. Das Extended Support Release versteckt Mozilla auf seinen Webseiten, denn es ist nur für Unternehmen gedacht.

Firefox ESR ist Mozillas neue Firefox-Variante mit Langzeitunterstützung. Während Firefox alle sechs Wochen in einer neuen Version erscheint, wird Firefox ESR rund ein Jahr gepflegt und in dieser Zeit mit Sicherheitsupdates versorgt.

Anzeige

Mit Firefox ESR will Mozilla dem Wunsch vieler Unternehmen entgegenkommen, die eine neue Browserversion vor der Einführung mit ihren eigenen Applikationen testen wollen, was derzeit oft länger dauert als der Lebenszyklus einer Firefox-Version. Kurz gesagt, die für den Unternehmenseinsatz jeweils getestete Firefox-Version ist oft schon veraltet, bevor sie im Unternehmen verteilt wird.

  • Releasmodell für Firefox ESR
Releasmodell für Firefox ESR

Mozilla will Privatnutzer aber ganz offensichtlich von der Nutzung von Firefox ESR abhalten und versteckt die Downloadlinks auf seiner Website. Unter mozilla.org/firefox/organizations findet sich kein Downloadlink, erst im Fuß der dort verlinkten FAQ finden sich Verweise auf Firefox 10 ESR für Windows, Mac OS X, Linux und Linux 64.

Mozilla weist auf den Seiten zur ESR-Version wiederholt darauf hin, dass diese für große Organisationen wie Universitäten, Schulen, die öffentliche Verwaltung und Unternehmen gedacht ist. Privatnutzer sollen stattdessen die normale Firefox-Version verwenden um immer die aktuellsten Funktionen zur Verfügung zu haben. Das ist für Mozilla durchaus wichtig, wurden die Rapid-Releases doch unter anderem eingeführt, um neue Funktionen schneller in den Markt zu bekommen.

Wer Firefox ESR nutzen will, den bittet Mozilla ausdrücklich, sich auf der Mailingliste der Enterprise Working Group (EWG) einzutragen, der einzige offizielle Weg, auf dem Mozilla über Firefox ESR kommuniziert.

Wer derzeit noch Firefox 3.6 verwendet, sollte mit der Veröffentlichung von Firefox 10 ESR auf diese Version umsteigen, denn Firefox 3.6 wird nur noch etwa zwölf Wochen mit Updates versorgt.


eye home zur Startseite
SoniX 07. Aug 2012

hmmm... bin gerade am neu aufsetzen. Was soll man denn nun nehmen? Die aktive...

SoniX 03. Feb 2012

Welches dann mit der neuen Version nichtmehr funktioniert ;) Na ich mach nur Spass, aber...

posix 02. Feb 2012

Nachtrag: Das abschalten der Hardwarebeschleunigung hatte nur kurzweilig Erfolg...

SoniX 02. Feb 2012

Hui ja, Firebird. Man was war der Browser damals noch klein, flink und handlich. Nette...

motzerator 02. Feb 2012

Lass mich raten, da ist noch das schöne Gnome 2 dabei?


Tobbis Blog / 01. Feb 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg
  3. über Robert Half Technology, München
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 44,99€
  3. 349,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  2. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  3. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  4. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  5. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  6. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  7. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  8. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  9. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  10. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  2. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  3. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky Steam wehrt sich gegen Erstattungen
  2. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  3. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline

­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Linux Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"
  2. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

  1. Re: Recht hat der Mann!

    Atalanttore | 04:49

  2. Re: Rauchmelder der endscheidet ob es brennt...

    Pjörn | 04:45

  3. Re: 2 gleiche Displays

    Pjörn | 04:08

  4. Re: Geilste Teile ever

    amagol | 03:16

  5. Re: Wer braucht die Telekom?

    GenXRoad | 03:16


  1. 22:19

  2. 20:31

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 18:16

  6. 18:00

  7. 17:59

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel