Anzeige
VR-Editor im Einsatz
VR-Editor im Einsatz (Bild: Epic Games)

Unreal Engine4: Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt

VR-Editor im Einsatz
VR-Editor im Einsatz (Bild: Epic Games)

Nicht am 2D-Bildschirm, sondern in ihrer virtuellen Welt können Entwickler mit der Unreal Engine 4 künftig Umgebungen bauen. Im Video des Herstellers wirkt das aber noch etwas fummelig.

Epic Games kündigt eine neue Funktion für den Editor der Unreal Engine 4 an, die es so bislang in keiner der Engines gibt: Entwickler sollen künftig ihre sonstigen Anwendungen direkt in der virtuellen Welt bauen können. Mit einem Oculus Rift oder HTC Vive auf der Nase stehen sie beispielsweise in ihrer künstlichen Umgebung. Objekte platzieren oder verschieben sie mit Hilfe der Eingabegeräte, die das Ergreifen wie mit einem Festhalte-Laserstrahl ermöglichen.

Anzeige

Entwickler können sich frei in den Umgebungen umherbewegen und Bauwerke aus allen Richtungen anschauen. Auch die Auswahl von Texturen oder weiteren Objekten aus eingeblendeten Listen ist möglich, ohne die VR-Welt zu verlassen.

Im Video von Epic Games wirkt das Ergreifen, Drehen und Verschieben von Gegenständen noch etwas fummelig. Für Entwickler dürfte es aber ein paar Vorteile haben: So könnten sie ihre Umgebungen etwa im Hinblick auf natürlich wirkende Proportionen besser an die besondere Sichtweise von VR-Nutzern anpassen - besser als am 2D-Bildschirm, wie es momentan bei den Studios noch üblich sei, sagt Epic-Chef Tim Sweeney.

Epic Games arbeitet seit rund einem Jahr an dem VR-Editor. Die Technologie kam bislang unter anderem bei der Entwicklung der hauseigenen Demo Bullet Time zum Einsatz. Auf der GDC im März 2016 will das Studio sie mit weiteren Details vorstellen und bekanntgeben, wann sie allgemein verfügbar ist - vermutlich wird es genau ab dann so weit sein.


eye home zur Startseite
Hotohori 08. Feb 2016

Für mich klingt sein Text allein nach Kamera, von den Controllern ist mit keinem Wort die...

Hotohori 08. Feb 2016

Selten so gelacht, ich hab ein LeapMotion hier rumliegen und präzise ist so ziemlich das...

Hotohori 08. Feb 2016

Jo, eigentlich hatte ich die News hier als erstes gelesen, wollte dann was dazu...

SteamKeys 07. Feb 2016

das teil ist der hammer, nur der golem artikel ist schrott.

SteamKeys 07. Feb 2016

dann schau nochmal genauer hin.

Kommentieren



Anzeige

  1. Flash-Ingenieur / ICT-Ingenieur (m/w)
    Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  2. System Administrator Linux (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim/München
  3. Web-Shop Entwickler (m/w)
    Graf-Dichtungen GmbH, München-Freiham
  4. IT Application Specialist Microsoft SharePoint (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Battlefield 4 [PC]
    9,07€ USK 18
  3. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Security Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
  2. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: "IT-News für Profis"

    nasenweis | 05:35

  2. Re: Einfach nicht wählen.

    thorsten... | 05:33

  3. Re: Overwatch kostet nicht 55¤.

    Smincke | 05:13

  4. Re: kein deathmatch !

    Smincke | 05:09

  5. Re: Analog abschalten ist dumm

    quasides | 05:05


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel